DQS zertifiziert Informationssicherheits-Managementsystem des VDE-Institut nach ISO

15. Mai 2018
DQS zertifiziert Informationssicherheits-Managementsystem des VDE-Institut nach ISO

Frankfurt am Main (ots) –

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH) hat das Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) des VDE-Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH nach ISO/IEC 27001 zertifiziert. Mit der Erteilung des Zertifikats bescheinigt die DQS GmbH dem Prüfinstitut die erfolgreiche Implementierung und Wirksamkeit seines ISMS auf Basis der Norm.

Im März und April 2018 waren die DQS-Auditoren Ulrich Geiser und Matthias Mühlhause an insgesamt sechs Tagen vor Ort, um das ISMS des Unternehmens nach den Anforderungen von ISO/IEC 27001 zu auditieren. „Während des Audits haben mein Kollege und ich das Unternehmen in allen Bereichen als ein innovatives Unternehmen kennengelernt. In den Gesprächen und Begehungen vor Ort war deutlich erkennbar, dass der Informationssicherheit ein hoher Stellenwert beigemessen wird und Wert daraufgelegt wird, dass die Kerngedanken der Informationssicherheit von der Organisation verstanden und umgesetzt werden“, erläutert DQS-Auditor Matthias Mühlhause.

Die Zertifizierung fokussiert auf den Bereich „Erbringung von Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen in den Bereichen Informationssicherheit, Interoperabilität und Funktionale Sicherheit für vernetzte Komponenten und Systeme. DQS-Auditor Mühlhause überreichte das Zertifikat Dr. Udo Niehage, CEO des VDE-Instituts in Offenbach. „Der VDE hat die Bedeutung von Informationssicherheit in der gesamten Unternehmensgruppe verankert. Wir werben nicht nur mit Vertraulichkeit, wir leben sie und freuen uns daher, dass die DQS uns dies offiziell bestätigt. Die Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von zu schützenden Werten sind definiert und werden eingehalten“, kommentiert Niehage.

DQS GmbH – Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) wurde 1985 als Deutschlands erste und weltweit dritte Managementsystem-Zertifizierungsstelle durch DGQ (Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.) und DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) gegründet. Neben den Gründungsgesellschaftern sind auch das US-amerikanische Unternehmen Underwriters Laboratories sowie die deutschen Industrieverbände HDB, Spectaris, VDMA und ZVEI an der DQS beteiligt.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main fokussiert als einziger großer Zertifizierer die Auditierung und Zertifizierung von Managementsystemen und Prozessen in Unternehmen und Organisationen. Mit über 3.200 Mitarbeitern – davon rund 2.500 Auditoren – erzielt die Gruppe 2016 einen Jahresumsatz von rund 125 Millionen Euro.

Weltweit zählt die DQS mit über 80 Geschäftsstellen in mehr als 60 Ländern und 58.000 zertifizierten Standorten zu den Führenden der Zertifizierungsbranche. Die rund 20.000 Kunden aus über 130 Ländern repräsentieren alle Branchen: Schwerpunkte bilden die Bereiche Automotive, Elektrotechnik, Maschinenbau, Metallindustrie, Chemische Industrie, Dienstleistung, Lebensmittel, Gesundheits- und Sozialwesen, Luft- und Raumfahrt und Telekommunikation. www.dqs.de

VDE und das VDE-Institut

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik ist mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300 Unternehmen) und 1.600 Mitarbeitern einer der großen technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Der VDE vereint Wissenschaft, Normung und Produktprüfung unter einem Dach. Die Themenschwerpunkte des Verbandes reichen von der Energiewende über Industrie 4.0, Smart Traffic und Smart Living bis hin zur IT-Sicherheit. Der VDE setzt sich insbesondere für die Forschungs- und Nachwuchsförderung sowie den Verbraucherschutz ein. Hauptsitz des VDE ist Frankfurt am Main.

Die gemeinnützige VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH beschäftigt in Offenbach rund 500 Mitarbeiter. Die unabhängigen Prüfingenieure des VDE-Instituts unterziehen mehr als 100.000 Geräte pro Jahr einem Härtetest, bevor sie das VDE-Zeichen erhalten. 67 Prozent der Bundesbürger kennen das VDE-Zeichen, das als Synonym für höchste Sicherheitsstandards gilt. Rund um den Globus überwachen die VDE-Experten mehr als 7.000 Fertigungsstätten. Kooperationsvereinbarungen mit über 50 Ländern sorgen dafür, dass die vom VDE-Institut durchgeführten Prüfungen international anerkannt sind. Weltweit tragen 200.000 Produkttypen mit einer Million Modellvarianten das VDE-Zeichen. www.vde.com/institut

Quellenangaben

Bildquelle:obs/DQS GmbH/VDE
Textquelle:DQS GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/104526/3943686
Newsroom:DQS GmbH
Pressekontakt:Matthias Vogel
Leiter Marketing & Communication
DQS GmbH

August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Tel.: 069 95427-287
E-Mail: matthias.vogel@dqs.de

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.