Erholungsoase Wald: Sperrgebiet für Fahrradfahrer?

16. Mai 2018
Erholungsoase Wald: Sperrgebiet für Fahrradfahrer?

R+V-Infocenter: über Regelungen informieren

Wiesbaden, 16. Mai 2018. In der Freizeit raus in die Natur: Auch viele Radfahrer und Mountainbiker sind gerne im Wald unterwegs. Doch ist das erlaubt? Das Infocenter der R+V Versicherung informiert, wo Biker in Waldgebieten fahren dürfen – und wo nicht.

Unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern

Jeder darf einen Wald zur Erholung nutzen. Das gilt grundsätzlich auch für Radfahrer oder Mountainbiker – allerdings mit Einschränkungen. Das Bundeswaldgesetz schreibt beispielsweise vor, dass sie im Wald nur auf Straßen und Wegen fahren dürfen. “Aus den länderspezifischen Regelungen können sich weitere Besonderheiten und Einschränkungen ergeben, die zum Teil sehr unterschiedlich sind”, so Nina Schilderoth, Rechtsexpertin beim R+V-Infocenter.

Einige Bundesländer schließen sich der bundesweiten Regelung an und erlauben das Radfahren auch im Wald nur auf festen Wegen. Andere Länder schreiben vor, dass Biker nur mindestens zwei Meter breite Wege nutzen dürfen – und grundsätzlich keine Sport- und Lehrpfade. Zudem kann es in allen Bundesländern vorkommen, dass für einzelne Waldwege Verbotsschilder aufgestellt sind, die die Fahrt auf diesen Waldwegen ganz verbieten. Das kann etwa der Fall sein, wenn die Nutzung durch Radfahrer eine besondere Gefahrenlage für andere Waldnutzer darstellt.

Nach örtlichen Regelungen erkundigen

“Grundsätzlich ist es ratsam, vor einer längeren Tour durch Waldgebiete die zuständige Forstbehörde nach den örtlichen Regelungen zu fragen”, erläutert Schilderoth. “Manchmal gibt es an bestimmten Stellen auch Ausnahmeregelungen für Radler.” Dazu gehören zum Beispiel extra für Mountainbiker angelegte Trails, die in der Regel durch Markierungen an Bäumen erkennbar sind.

Wanderer, Wildtiere und Waldpflanzen

Treffen Wanderer und Biker aufeinander, ist gegenseitige Rücksichtnahme geboten. “Das heißt: Radfahrer sollten vorausschauend fahren, ihre Geschwindigkeit anpassen und das Rad in jeder Situation unter Kontrolle haben”, sagt R+V-Expertin Schilderoth.

Ein angemessenes Verhalten ist auch für den Schutz von Pflanzen und Tieren wichtig. Sie dürfen nicht gefährdet oder geschädigt werden. Für die persönliche Sicherheit ist der Radfahrer selbst verantwortlich, so das Bundeswaldgesetz: Er benutzt den Wald auf eigene Gefahr. Das gilt insbesondere für waldtypische Gefahren wie Bodenunebenheiten und herausragende Äste.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:

– Land- und fortwirtschaftlichen Fahrzeugen sollten Radfahrer Vorfahrt gewähren, da sie diese Waldwege in der Regel für die Fahrt zur Arbeit nutzen.

– Für E-Bikes gibt es – abhängig von der Motorstärke – mitunter weitere Einschränkungen. Auch hier empfiehlt es sich, die zuständige Forstbehörde nach den örtlichen Regelungen zu fragen.

– Was Radfahrern in Grünanlagen gestattet ist und was nicht, wird in der Regel vom Grünflächenamt der Städte festgelegt. Meist ist das Radeln auf besonders gekennzeichneten Wegen zugelassen.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die “Ängste der Deutschen” ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Weitere interessante News

Singen trotz Zensur Kommentar Von Lothar Schröder Düsseldorf (ots) - Das hört sich jetzt wieder nach einem formidablen Skandal an - die Zensur eines Auftritts der Toten Hosen in China! Verboten wurde ihnen, ein Lied über eine Straßenschlacht in Berlin zu spielen. Verse über irgendeinen Aufruhr mag man im Reich der Mitte eben nicht. So wäre es für Sänger Campino ein Leichtes gewesen, daraus eine große Nummer zu machen und auf Kunstfreiheit in einem Land zu pochen, in dem nicht allein die Kunst unfrei ist. Stattdessen haben die Toten Hosen gespie...
Wie geht es weiter für Bayern und Co.? Die Auslosungen des Viertelfinals in der UEFA … Unterföhring (ots) - - Kai Dittmann und Thomas Fleischmann führen ab 11.30 Uhr im Free-TV auf Sky Sport News HD und im frei empfangbaren Livestream auf skysport.de durch beide Auslosungen - Thorsten Fink ist ab 14.00 Uhr zu Gast im Studio und analysiert die Viertelfinal-Paarungen Zum siebten Mal in Folge hat der FC Bayern das Viertelfinale der UEFA Champions League erreicht, in der UEFA Europa League kämpfen mit RB Leipzig und Borussia Dortmund heute Abend zwei weitere deutsche Klubs um den Einz...
Sharpay.io – Eines der 5 besten ICOBench-Projekte weltweit startete Token-Verkauf am 1. … Belize City, Belize (ots/PRNewswire) - Anton Solodikov, CEO von Sharpay.io: "Es gibt keinen transparenteren Weg, um Geld zu beschaffen und unser Projekt weltweit bekannt zu machen, als den Verkauf von Token." ICOBench, eine der maßgeblichen Rating-Agenturen, hat Sharpay im Januar 2018 mit 4,8 von 5 Punkten bewertet. Die Experten hoben vor allem das starke Team, eine ausgezeichnete Zielsetzung und die Einzigartigkeit der Sharpay-Produkte hervor. Damit gehört Sharpay.io zu den TOP 5 der weltweit ...
‚Capital‘ erstmals mit Fertighaus-Kompass: Sieben Hersteller erhalten fünf Sterne Berlin (ots) - Schwörer Haus erzielt bestes Ergebnis beim neuen "Capital Fertighaus-Kompass" / 49 Hersteller in drei Kategorien getestet Berlin, 24. Mai 2018 - Schwörer Haus erreichte beim erstmals durchgeführten "Capital Fertighaus-Kompass" die insgesamt beste Bewertung. Zusammen mit sechs weiteren Herstellern wurde Schwörer Haus mit fünf Sternen ausgezeichnet. Das Wirtschaftsmagazin 'Capital' hat für seine Juni-Ausgabe die Fertighaus-Branche zusammmen mit den Experten des TÜV Rheinland, des Se...
Rauchen aufhören, aber wie? | Hypnose bei Elmar Basse Hypnose Hamburg | Rauchen | Dr. phil. Elmar Basse Viele Menschen fragen sich, wie sie erfolgreich mit dem Rauchen aufhören können, weiß der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg. Sie sind sich meist der Gefahren des Rauchens durchaus bewusst und haben zum Teil auch schon am eigenen Leibe die Risiken zu spüren bekommen. Viele, die noch keine durch ihr Rauchverhalten zumindest mitbedingten Kran...
Dehner setzt mit mzentrale Benchmark im Online-Handel Frisch, dynamisch und hochwertig – so präsentiert sich die neue Online-Shopping-Plattform der Garten-Center-Gruppe. Konzipiert und umgesetzt von der mzentrale. München, 03. Mai 2018. Die überarbeitete Online-Shopping-Plattform von Dehner startet ab sofort unter www.dehner.de mit einem völlig neuen Look. Sie bietet ein einfaches und klares Einkaufserlebnis, geradlinige Strukturen und ein vereinfachtes Navigationskonzept durch optimale Sortimentsaufteilung. Verantwortlic...
Dreharbeiten in Hamburger JVA für NDR Thriller mit Claudia Michelsen, Charly Hübner, … Hamburg (ots) - Ein Hamburger Gefängnis wird zum Schauplatz für einen NDR Fernsehfilm mit Top-Besetzung: Claudia Michelsen, Charly Hübner, Ralph Herforth, Matthias Koeberlin und Torsten Michaelis gehören zu den Darstellern des Thrillers "Gefangen". Claudia Michelsen und Charly Hübner standen zuletzt für den "Polizeiruf 110" der Teams aus Magdeburg und Rostock im Jahr 2015 gemeinsam vor der Kamera. Thomas Stiller setzt "Gefangen" bis zum 27. März nach seiner eigenen Vorlage in Szene. Gedreht wird...
Essener Bischof fordert neue Angebote der katholischen Kirche – Kinder segnen, wenn … Köln (ots) - Der Essener Bischof Franz-Josef Overbeck plädiert für mehr Vielfalt in der katholischen Kirche, um die Mitglieder dauerhaft zu binden. "Die Formen der Verbundenheit oder des Zugehörigkeitsgefühls zur Kirche sind unendlich viel pluraler geworden, als wir in der Kirchenleitung uns das je gedacht hätten. Darauf müssen wir uns einstellen", sagte der 53-Jährige dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Freitag-Ausgabe). Als Beispiel nannte Overbeck Segnungsgottesdienste für Neugeborene, deren Eltern...
„Tatort“-Star Mimi Fiedler (42) exklusiv in Closer: „Ich heirate an Silvester“ Hamburg (ots) - Großes Liebes-Interview mit verlobtem Otto Steiner (55) Am 31. Dezember 2018 ist es soweit: Es soll geheiratet werden. Mimi Fiedler und Otto Steiner stehen in den Startlöchern und sind mehr als bereit. Exklusiv in Closer (EVT 23.5.) sprechen die beiden zum ersten Mal über die Hochzeitsvorbereitungen und Mimi Fiedlers Ausstieg beim "Tatort". Das Projekt Hochzeit steht bald vor der Tür. "Momentan ist der Plan, dass Otto und ich Silvester mit unserer Familie und unseren engsten Freu...
VDE|FNN veröffentlicht EU-konforme Netzanschlussregeln für alle Spannungsebenen Frankfurt am Main (ots) - Vier neue VDE-Anwendungsregeln definieren Anforderungen für Anlagen an allen Spannungsebenen und sorgen für die Interoperabilität der Netze. Mehr Planungs- und Investitionssicherheit für Hersteller, Netzbetreiber und -kunden. Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) hat vier VDE-Anwendungsregeln veröffentlicht, mit denen die nationalen Anforderungen des Europäischen Network Code "Requirements for Generators" (RfG) für Deutschland ausgestaltet sind. Damit hat V...

Über PR-Gateway.de

pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.


Quelle: https://www.pr-gateway.de/s/343529
© Copyright 2017. IT Journal.

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück