Manager in Start-ups ticken anders: Manager-Barometer von Odgers Berndtson zeigt …

16. Mai 2018
Manager in Start-ups ticken anders: Manager-Barometer von Odgers Berndtson zeigt …

Frankfurt (ots) – Was motiviert Sie derzeit für Ihren weiteren Berufsweg? Dies ist eine der zentralen Fragen des Manager-Barometers von Odgers Berndtson, an dem jedes Jahr rund 2.000 Führungskräfte aus Unternehmen aller Branchen und Größenklassen in Deutschland, Österreich und der Schweiz teilnehmen. Das „Einsetzen persönlicher Stärken und Begabungen“ liegt in der aktuellen Befragung – wie bereits in den Vorjahren – auf dem ersten Platz der Karrieremotivatoren (66,2 Prozent), gefolgt von der „Freude an der Führungsaufgabe“ mit 57,8 Prozent. Auch bei Managern aus Start-up-Unternehmen steht der Einsatz persönlicher Stärken mit Abstand an erster Stelle (70,3 Prozent). Auf dem zweiten Rang kommt bei ihnen jedoch schon „Einflussnahme und Macht“ (62 Prozent) als Motivator für die weitere Karriere, während dies für den Durchschnitt der Führungskräfte mit 47,3 Prozent erst an vierter Stelle wichtig ist. Auch durch die Höhe ihrer Vergütung fühlen sich Start-up-Manager deutlich stärker motiviert als der Durchschnitt Teilnehmer (28 Prozent gegenüber 19,8 Prozent).

„Die Zahlen zeigen deutlich, dass Manager in Start-ups anders ticken“, kommentiert Kristin van der Sande, Partner bei Odgers Berndtson und Leiterin der aktuellen Studie, die Ergebnisse. „Manager in Start-up-Unternehmen haben den Anspruch, dass sich die von ihnen übernommene Verantwortung nicht nur in attraktiven Aufgaben ausdrückt, sondern auch im Titel und der Gehaltsstruktur sowie vor allem in Form einer Beteiligung am Unternehmen“, so die Beraterin, die Portfolio-Unternehmen von Private Equity- und Venture Capital-Investoren sowie Großunternehmen bei der Rekrutierung u.a. aus Start-up-Umgebungen berät.

Dies bestätigen auch die weiteren Ergebnisse des Manager-Barometers: Befragt nach ihren Karrierezielen, geben Manager aus Start-up-Unternehmen wesentlich häufiger an, in eine Gesellschafterrolle bei ihrem Arbeitgeber eintreten zu wollen (46,9 Prozent gegenüber 33,4 Prozent im Durchschnitt). „Unternehmen, die zunehmend aus Start-ups rekrutieren, müssen sowohl bei der Ansprache als auch bei der Incentivierung deutlich flexibler und kreativer werden, wollen sie die besten, digitalen Köpfe für sich gewinnen und diese zu Höchstleistungen motivieren“, warnt Kristin van der Sande. „Dies setzt auch den Mut in die Entwicklung von Potenzialträgern und Quereinsteigern voraus.“

28,4 Prozent aller Führungskräfte, die in Start-ups tätig sind, besitzen darüber hinaus ein Elternteil, das bereits Geschäftsführer oder Vorstand eines Unternehmens war. Dies bestätigt, dass Vorbilder in der Familie durchaus einen Einfluss auf das Karriereziel haben. „Manager mit ‚Führungs-Gen‘ entwickeln oft schon in jungen Jahren den Wunsch, Geschäftsführer, Vorstand und Gesellschafter zu werden, worin sie den Ausdruck für Unternehmertum finden“, beobachtet van der Sande.

Quellenangaben

Textquelle:Odgers Berndtson, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/106969/3945498
Newsroom:Odgers Berndtson
Pressekontakt:eyetoeye PR Consulting & Communication
Inhaberin Kathrin Lochmüller
im LUXX-Haus
Radilostraße 43
60489 Frankfurt am Main
Telefon + 49 69 24747100-21
Mobil + 49 172 9998053
E-Mail: kl@eyetoeye-pr.de

Weitere interessante News

400 neue Elektro-Roller für München: Green City Energy ruft zum Crowdinvesting für … München (ots) - München ist die Stadt mit der höchsten Stickstoffdioxid-Belastung in Deutschland. Mögliche Diesel-Fahrverbote und Dauerstau schreien förmlich nach Alternativen für den überlasteten Straßenverkehr. Nachdem das Berliner Start-up "emmy" und die Green City Energy AG im Sommer 2017 im Rahmen eines gemeinsamen Joint Ventures die ersten 50 roten E-Schwalben im Sharing-System auf die Münchner Straße gebracht haben, soll Ende März die Flotte um 400 E-Roller erweitert und das Geschäftsgebi...
Ausgezeichnet: Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018 Berlin (ots) - Die Preisträger des Wettbewerbs «Deutschlands Beste Arbeitgeber 2018» stehen fest. 100 Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet wurden jetzt in Berlin wieder für ihr besonderes Engagement bei der Gestaltung guter und attraktiver Arbeitsplätze für die Beschäftigten ausgezeichnet - bereits zum 16. Mal. Spitzenreiter in den verschiedenen Größenkategorien des Wettbewerbs sind in diesem Jahr die Unternehmen: Miele, Daimler Financial Services, Domino-World, MaibornWolff, Mindsquare und...
Zum Weltbienentag am 20. Mai 2018: Grüne Innovationszentren – Wie Bienen neue Jobs in … München/Addis Abeba (ots) - Vielen Schulabgängern in Äthiopien fehlen nach wie vor berufliche Perspektiven. Im Rahmen des Projekts "Grüne Innovationszenten der GIZ" aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) schafft die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe neue Jobs für junge Menschen. Ausgesucht wurde die Menschen für Menschen-Projektregion Dano, die rund 230 Kilometer westlich von Addis Abeba, der Hauptstadt von Äthiop...
thyssenkrupp eröffnet heute neuen Hochgeschwindigkeits-Testturm für Aufzüge in China Essen/Zhongshan (ots) - Innovation gehört zur DNA von thyssenkrupp: Das zeigt sich einmal mehr am aktuellen Beispiel - der Eröffnung des Werks in Zhongshan City. Im Fokus der Aufmerksamkeit steht der spektakuläre Testturm - ein unübersehbares Zeichen für die beträchtlichen Investitionen und die Entwicklungsarbeit des Unternehmens in China. Im Rahmen der Eröffnungszeremonie beeindruckte der neue Turm mit seinen 248 Metern Höhe. Er gehört zu den größten seiner Art weltweit,verfügt über 13 Schächte...
KfW-Innovationsbericht: Zuletzt wieder mehr innovative Mittelständler in Deutschland – … Frankfurt am Main (ots) - - Innovatorenquote steigt um 5 Prozentpunkte auf 27%, liegt aber weit von Höchststand entfernt - Gesamtinvestitionen innovativer Mittelständler sinken leicht auf 32,2 Mrd. EUR - Innovationsrückgang wirkt sich nachteilig auf Umsatz mit neuen Produkten aus - Mangelnder Nutzen und fehlende Ideen sind Hauptgründe für Verzicht auf Innovationstätigkeit Der Anteil der innovativen mittelständischen Unternehmen in Deutschland steigt nach gut zehn Jahren kontinuierlichen Rückgang...
TW-Studie „Working in Fashion 2018“ Frankfurt/Main (ots) - Adidas ist Deutschlands beliebtester Mode-Arbeitgeber. Auf den nächsten Plätzen im Image-Ranking folgen die PVH-Gruppe (u.a. Tommy Hilfiger, Calvin Klein) und der Hosenspezialist Brax. Das ist das Ergebnis der Studie "Working in Fashion 2018" der TextilWirtschaft (dfv Mediengruppe). Beteiligt haben sich mehr als 3600 Mitarbeiter und Nachwuchskräfte der Modebranche. Sie haben eine Vorauswahl aus insgesamt 40 Unternehmen von Adler bis Zalando in zehn verschiedenen Kategorien...
„planet e.“ im ZDF: Wie natürlich ist die Massenware Leder? Mainz (ots) - Schuhe, Polstermöbel, Autositze, Taschen - viele möchten diese Produkte am liebsten aus Leder. Doch wie natürlich ist das Leder wirklich? Kaum einer der vielen Fertigungsprozesse ist umweltfreundlich. "planet e." nimmt am Sonntag, 27. Mai 2018, 16.30 Uhr, die "Massenware Leder" zwischen Chemiebomben und Hungerlöhnen in den Blick. Die Dokumentation von ZDF-Autor Manfred Kessler zeigt zudem, wie umweltfreundlichere Alternativen aussehen könnten. Weltweit werden fast 90 Prozent des Le...
Auf Wachstumskurs: Elke Ebeling wechselt zu InterSearch Executive Consultants Hamburg (ots) - Die InterSearch Executive Consultants, renommierte Personalberatung mit Niederlassungen in Hamburg, Köln und Königstein bei Frankfurt a.M., wächst weiter. Die erfahrene Personalberaterin Elke Ebeling verstärkt seit 1. März 2018 das Team am Standort Königstein als Partner. Die gebürtige Österreicherin ist spezialisiert auf die Topbesetzung von Führungskräften im Maschinen- und Anlagebau, der Industrie als auch in der Pharma- und Handelsbranche. 16 Jahre war sie Partnerin bei Kienb...
Bertelsmann stärkt Bildungsgeschäft in Brasilien Gütersloh / Washington, D.C. / São Paulo (ots) - Unternehmen übernimmt Mehrheit am führenden Weiterbildungsanbieter Affero Lab - Erster Mehrheitsanteil für Bertelsmann Investments in BrasilienBertelsmann baut seine Bildungsaktivitäten in Brasilien weiter aus: Der internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungskonzern ist nun Mehrheitseigner von Affero Lab; er erwirbt die Anteile von den Gründern des brasilianischen Weiterbildungsunternehmens. Die Weltbank-Tochter IFC sowie der von der I...
Empfehlungsmarketing 2.0 München/Stockholm (ots) - Der schwedischen Word-of-Mouth-Spezialist Buzzador startet eine internationale Expansion und schmiedet hierzu eine strategische Allianz mit trnd. Die TERRITORY-Tochter ist Europas größter Anbieter für Influencer und Word-of-Mouth-Marketing. Ziel der Kooperation ist es, Europas größtes Rating- und Review-Netzwerk zu etablieren. Im Zuge dessen erhält Buzzador Zugriff auf die Mitglieder der trnd-Community - das sind 4,5 Millionen so genannte Everyday- und Micro-Influencer...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück