POL-SE: Kisdorferwohld – Drei Autos kollidiert

16. Mai 2018
POL-SE: Kisdorferwohld – Drei Autos kollidiert

Polizei / Polizeimeldungen -

Bad Segeberg (ots) – Gestern Nachmittag ist es in Kisdorferwohld zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Autos gekommen. Die Verursacherin war alkoholisiert.

Um 16:50 Uhr fuhr eine 67-Jährige aus dem Kreis Segeberg mit ihrem Opel auf der Sievershüttener Straße (Kreisstraße 21) in Richtung Wakendorf II. Im Kreuzungsbereich mit der Segeberger Straße (Landesstraße 233) kollidierte sie mit dem BMW eines 52-jährigen Sievershütteners. Der Mann fuhr mit seinem Auto auf der vorfahrtsberechtigen Segeberger Straße in Richtung Oeringerdamm. Durch den Zusammenstoß wurde der BMW gegen einen im Kreuzungsbereich wartenden Audi eines 34-jährigen Mannes aus Todesfelde geschleudert.

Die Verursacherin erlitt durch den Unfall einen Schock. Die beiden männlichen Fahrer blieben unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch bei der Opel-Fahrerin fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,83 Promille.

Die Beamten brachten die Unfallfahrerin auf die Dienststelle. Dort stellten sie ihren Führerschein sicher. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe bei der Frau.

Die verunfallten Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zur Schadenhöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160-3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

FW-HH: Jahresbilanz 2017 – Feuerwehr Hamburg auf Wachstumskurs 2 DokumentePressemitteilungzurJahresbilanz2017derFeuerwehrHamburg.pdfPDF - 405 kBJahresbericht-2017.pdfPDF - 1,6 MBHamburg (ots) - Einsatzzahlen und Personalbestand auf neuem Höchststand / Einsatzkräfte besonders bei Herbststürmen gefordert Hamburgs Innensenator Andy Grote, der Leiter der Feuerwehr Hamburg, Oberbranddirektor Klaus Maurer, und der Landesbereichsführer der Freiwilligen Feuerwehr, André Wronski, haben am heutigen Mittwoch (23. Mai) im Feuerwehr-Informatio...
POL-ME: Alleinunfall unter Alkoholeinfluss – Velbert – 1805097 Polizei Mettmann Mettmann (ots) - Am frühen Dienstagmorgen des 22.05.2018, kam es gegen 04:10 Uhr, auf der Hüserstraße in Velbert- Langenberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Nach Angaben des Beteiligten befuhr ein 19- ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.05.2018 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis Polizeipräsidium Heilbronn Heilbronn (ots) - Mudau-Stürzenhardt: Unter Alkoholeinwirkung Pkw geführt Einen Wert von 2,26 Promille ergab ein Atemalkoholtest am Montagmorgen bei einer 40-jährigen Pkw-Lenkerin, nachdem diese auf der Fahrt von Buchen-Hettingen nach Stürzenhardt ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell
POL-TUT: (VS-Pfaffenweiler) Zwei Leichtverletzte und 14.000 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall VS-Pfaffenweiler (ots) - Zwei leicht verletzte Frauen, zweimal 7000 Euro Schaden: das ist das Resultat einer Vorfahrtsverletzung vom Freitagmorgen am westlichen Ende der Pfaffenweiler Hauptstraße. Gegen 7 Uhr bog ein VW Golf, der von einer 22-jährigen Frau gelenkt wurde, am Ende der Hauptstraße nach links in Richtung Herzogenweiler ab. Von dort kam zeitgleich ein Ford Focus, den die VW-Fahrerin übersehen hatte. Die vorfahrtsberechtigte 55-Jährige hatte keine Chance meh...
POL-BN: Straßenraub in Hoholz: Unbekannter entriss Fußgängerin die Handtasche Polizei Bonn Bonn (ots) - Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Straßenräuber. Er soll am Sonntag, 20.05.2018, gegen 16.20 Uhr in Bonn-Hoholz einer 66-jährigen Fußgängerin die Handtasche entrissen haben. Nach bisherigem Ermittlungsstand war ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell
POL-PDMT: Bad Ems – Diebstahl von Pflanzkübel ***Zeugen gesucht*** Bad Ems (ots) - In der Zeit von Samstag, 19.05.2018, 19:00 Uhr, bis Sonntag, 20.05.2018, 10:00 Uhr, wurde in der Römerstraße in Bad Ems ein Pflanzkübel samt Inhalt entwendet. Der runde, terrakottafarben Pflanzkübel misst ca. 45 cm im Durchmesser, ca. 40 cm in der Höhe und beinhaltete u.a. Petunien und Lavendel. Er stand vor der Römerstraße Nr. 5. Aufgrund des Gewichts dürfte der Kübel nicht bloß von einer Person alleine weggetragen worden sein...
POL-PDPS: Fahrradfahrer unter Einfluss von Betäubungsmittel Pirmasens (ots) - Am Freitagabend gegen 21:05 Uhr fiel der Streife in der Schlossstraße ein Fahrradfahrer auf, der sehr unsicher unterwegs war. Dieser wollte sich der Kontrolle durch Flucht fußläufig entziehen, nachdem er zuerst sein Fahrrad fallen ließ. Er konnte jedoch eingeholt und festgehalten werden. Bei dem 36jährigen konnten nicht nur deutliche Anzeichen von Drogenkonsum festgestellt werden, den er auch einräumte, es wurden auch Drogen bei ihm aufgefunden,...
POL-HRO: Tödlicher Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich B103 / B192 bei Karow Karow (ots) -Am 20.05.2018 gegen 10:26 Uhr ereignete sich auf dem Kreuzungsbereich der B 103 / B 192 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 57-jähriger Fahrradfahrer befuhr den Radweg an der B 103 aus Fahrtrichtung Plau kommend in Richtung Karow und musste im Kreuzungsbereich der B 103 / B 192 aufgrund von "Rotlicht" der Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt warten. Der Fahrzeugführer eines LKW hielt ebenfalls bei Rot an der Kreuzung aus Richtung Plau kommend und beabsichtigte nach rechts ...
POL-EL: Meppen – Geld und EC-Karte gestohlen Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Einfamilienhaus am Schützenhof eingedrungen. Wie genau sie jedoch ins Gebäude gelangen konnten, ist bislang unklar. Sie erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag und eine EC-Karte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: 0591 87 104E-Mail: pressestelle@pi-el.po...
POL-OG: Lauf – Nach versuchtem Diebstahl schwer verletzt Polizeipräsidium Offenburg Lauf (ots) - Weil er bei einem mutmaßlich versuchten Diebstahl ertappt wurde, ist ein 69-Jähriger am frühen Freitagmorgen durch den Bestohlenen schwer verletzt worden. Gegen 1:30 Uhr wachte der Bewohner eines Zimmers in einem Gebäude am östlichen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/3945542
© Copyright 2017. IT Journal.