vbw begrüßt Forderung nach stärkerer Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung

16. Mai 2018
vbw begrüßt Forderung nach stärkerer Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung

München (ots) – Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. begrüßt die Forderung von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt nach einer Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung um 0,5 Prozentpunkte.

„Angesichts der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt ist das machbar und im Sinne der Beitragszahler, der Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die Bundesagentur konnte Rücklagen von rund 16,3 Milliarden Euro aufbauen. Diese laufen jetzt auf 20 Milliarden Euro zu. Insoweit besteht eine solide Reserve für wirtschaftlich schlechtere Zeiten, die ein antizyklisches Verhalten ermöglicht. Die Beiträge sind das Geld der Beitragszahler, das nicht gehortet werden darf, sondern das diesen zurückgegeben werden muss. Eine Senkung in einem Volumen von sechs Milliarden Euro wäre hier ein deutliches Zeichen. Es geht jetzt um zwei Dinge: Die Beitragszahler zu entlasten und die sehr hohen Lohnzusatzkosten zu dämpfen“, sagte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

Quellenangaben

Textquelle:vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73224/3945580
Newsroom:vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Pressekontakt:Kontakt: Andreas Ebersperger
Tel. 089-551 78-373

andreas.ebersperger@ibw-bayern.de

Weitere interessante News

Personalmangel Grund für fehlende Kitaplätze Berlin (ots) - Gäbe es genug Erzieherinnen und Erzieher könnte Berlin doppelt so viele Kinder in Kitas unterbringen, als zur Zeit auf einen Platz warten. Nach rbb-Recherchen liegt es aktuell ausschließlich am fehlenden Personal, dass in Berlin Eltern für ihre Kinder keinen Kitaplatz finden. Nach Schätzungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes suchen in der Stadt zur Zeit die Eltern von rund 3.000 Kindern nach einem Kitaplatz. Gäbe es genug Erzieher, könnte das Problem sofort gelöst werden. Nac...
Kai Vogel: Keine Spaltung beim ÖPNV zwischen Ost und West Kiel (ots) - TOP 21 - Bericht zur Ausweitung des Hamburger Verkehrsverbundes (19/580) Vielen Dank Herr Minister für den mündlichen Bericht. Uns kam es insbesondere darauf an, dass der Koalitionsvertrag den Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Steinburg versprochen hat, dass als Zwischenlösung vor einem Nordtarif der HVV Beitritt des Kreises Steinburg unterstützt werden soll. Überschriften der vergangenen Monate zeigten hier allerdings keine eindeutige Linie. Bernd Buchholz äußert sich beim UV Unt...
Führender globaler Versicherer entscheidet sich für Namirial als neuen Standard für … Senigallia, Italien (ots/PRNewswire) - Kunden, Mitarbeiter und Vermittler eines der größten Finanzdienstleisters der Welt unterzeichnen jetzt immer öfter Verträge ohne Papier. Zum Einsatz kommen dafür elektronische Signaturen verschiedener Art - je nach rechtlichen Rahmenbedingungen im jeweiligen Land für den entsprechenden Vorgang. Digital unterschrieben wird bei der Aufnahme neuer Kunden, dem Abschluss von Versicherungen und der Anpassung von Verträgen. Das Unternehmen setzt dafür seit kurzem ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.