POL-GI: Pressemeldungen vom 16.05.2018: Zeuge verhindert Schlimmeres – Einbrecher flüchtet – Hohen Schaden am Auto angerichtet – Tür nicht verschlossen

16. Mai 2018
POL-GI: Pressemeldungen vom 16.05.2018:  Zeuge verhindert Schlimmeres   –   Einbrecher flüchtet   –   Hohen Schaden am Auto angerichtet   –   Tür nicht verschlossen

Polizei / Polizeimeldungen -

Gießen (ots) – Gießen: Zeugenhinweis verhindert Schlimmeres

Einem Zeugenhinweis ist es zu verdanken, dass am Dienstagabend im Schiffenberger Weg nicht mehr passiert ist. Der Zeuge hatte beobachtet, wie ein Autofahrer bei einem Stopp im Bereich eines Schnellrestaurants ausgestiegen sei und sich kaum auf den Beinen halten könne. Eine Streife war dann schnell dort und konnte einen 34 – Jährigen aus Nidda feststellen. Ein Test ergab einen Wert von 2,3 Promille. Der Autofahrer musste dann auch mit zur Blutentnahme. Auch sein Führerschein wurde sichergestellt. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Einbrecher flüchtet

In der Haydnstraße wurden Einbrecher am Dienstag, gegen 20.20 Uhr, offenbar noch rechtzeitig gestört. Die Unbekannten hatten offenbar unbemerkt das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses betreten und sich dann an einem Schloss einer Wohnungstür zu schaffen gemacht. Als die Täter mitbekamen, dass sich jemand in der Wohnung befindet, rannten sie davon. Offenbar stieg mindestens eine Person in einen vor dem Haus abgestellten PKW und fuhr damit davon. Eine Beschreibung liegt nicht vor. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Gießen: Hoher Schaden am Auto

Einen Schaden von etwa 1.000 Euro haben Unbekannte in den letzten Tagen an einem in der Schanzenstraße geparkten Audi A 6 angerichtet. Die Täter hatten eine Scheibe des Autos eingeschlagen und dazu noch einen Reifen platt gestochen sowie die gesamte Fahrerseite zerkratzt. Der Schaden wurde am letzten Samstag festgestellt. Tatzeit dürfte letzte Woche gewesen sein. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Gießen: Tür offenbar nur zugezogen

Nicht verschlossen war offenbar eine Wohnungstür im Anneröder Weg in Gießen. Diebe hatten das Mehrfamilienhaus betreten und dann eine Wohnungstür, die „nur“ zugezogen war, geöffnet. Danach durchsuchten die Täter die Wohnung und nahmen mehrere Hundert Euro mit. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Lollar: 26 – Jährige angerempelt und bestohlen

In der Bahnhofsallee haben Unbekannte am Montagnachmittag eine 26 – Jährige bestohlen. Die Frau wurde offenbar von hinten angerempelt und somit abgelenkt. Anschließend griff einer der Diebe in die Gesäßtasche und ergriff das Smartphone (iPhone 6s) der 26 – Jährigen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Heuchelheim: Autoteile entwendet

Am Zimmerplatz in Heuchelheim haben Unbekannte am letzten Wochenende mehrere Fahrzeugteile entwendet. Sie hatten auf einem Gelände eines Autohandels mehrere Scheibenwischer und andere Gegenstände mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Verkehrsunfälle:

Gießen: Unfallflucht im Parkhaus in der Gaffkystraße

Zu einer Unfallflucht kam es am Freitag, zwischen 11.00 und 16.15 Uhr, in der Gießener Gaffkystraße. Offenbar war ein Autofahrer beim Ein- oder Ausparken gegen einen PKW der Marke Kia (Sportage) gekommen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro. Der Verursacher fuhr dann einfach weg und ließ den Besitzer auf seinem Schaden sitzen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Buseck: Unfallflucht Am Rinnerborn

Zwischen Donnerstag, 10.Mai, und Dienstag, 15. Mai, kam es in der Straße Am Rinnerborn zu einer weiteren Unfallflucht. Ein unbekannter Autofahrer hatte einen dort abgestellten Audi A 3 beschädigt. Trotz Schadens von mehreren Hundert Euro fuhr der Unbekannte dann einfach weg. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter 0641/7006-3555.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-EL: Dörpen – Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall Dörpen (ots) - Am Sonntag, gegen 1.10 Uhr, kam der 25-jährige Fahrer eines VW Caddy alkoholbedingt in einer Rechtskurve von dem Veeneweg ab und rutschte in den Straßengraben. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Test vor Ort ergab beim Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,01 Promille. Dem Dörpener wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. /mal Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafsc...
FW-MK: Feuer im Hinterhof – 3 Personen verletzt Iserlohn (ots) - Um 23:00 Uhr wurde die Feuerwehr Iserlohn zur Karl-Arnold-Straße gerufen. Im Hinterhof eines Wohn- und Geschäftshauses war es zu einem Brand gekommen. Durch das Feuer und den Rauch war den Bewohnern der Fluchtweg über den Treppenraum versperrt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten umgehend eine Menschenrettung einleiten, da der Treppenraum verraucht war und Brandrauch in die Wohnungen eindrang. Hierfür wurde die Drehleiter in Stellung gebracht...
POL-MI: Polizeikontrollen: Beamte haben Kriminelle und Verkehrssünder im Visier Bad Oeynhausen, Porta Westfalica, Minden (ots) - Mit gezielten Kontrollen ging die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke am Mittwoch gegen die Eigentumskriminalität vor. Gleichzeitig war es Ziel der Beamten, Verkehrsverstöße zu verfolgen. Schwerpunkte der Aktion waren Kontrollen auf der Verbindungsstrecke von der A30 zur A2 in Bad Oeynhausen und auf der B 482 in Porta Westfalica-Vennebeck. Zudem waren Zivilfahnder verstärkt in der Mindener Innenstadt unterwegs. Am Vormittag ...
POL-HAM: Wie der Sohn so der Vater – Trunkenheitsfahrten beendet Hamm, Mitte (ots) - Am frühen Montagmorgen, 21. Mai, um 3.35 Uhr, fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Motorroller über die Hafenstraße und kam ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten dann fest, dass der junge Mann stark alkoholisiert war. Weil er sich bei seinem Sturz auch noch leicht verletzt hatte, wurde der junge Fahrer in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er ambulant behandelt und musste auch noch eine Blutprobe und seinen Führers...
POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche, Diebstahl von Fahrrädern, tödl. Verkehrsunfall, Verkehrsunfallflucht, 24-Jähriger Unruhestifter Schwäbisch Hall (ots) - Frankenhardt: Einbruch in Kindergarten Ein bislang unbekannter Täter brach zwischen Sonntagabend und Montagmorgen ein Fenster eines Kindergartens in der Hauptstraße auf, stieg in das Gebäude ein und durchwühlte Schubladen und Schränke. Entwendet wurde nach jetzigem Stand nichts. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich unter 07951/480-0 bei der Polizei Crailsheim zu melden. Crailsheim: Diebstahl von Fah...
POL-GI: Pressemeldungen vom 17.05.2018: Betrügerischer Schlüsseldienst bekommt 700 Euro – Falsche Microsoft-Mitarbeiter erbeuten mehrere Hundert Euro – Handydiebe in Gießener unterwegs Gießen (ots) - Gießen: Wucher Schlüsseldienst schlägt wieder zu Im Vergleich zum zuvor erstellten Angebot ist der Betrag, den ein betrügerischer Schlüsseldienst am Donnerstag, gegen 01.30 Uhr, bei einer 22 - Jährigen in der Frankfurter Straße in Gießen verlangt hat, am Ende sieben Mal so hoch. Offenbar hatte sich die Frau ausgeschlossen und im Internet dann einen Schlüsseldienst gesucht. In einem Telefonat wurde ihr dann durch einen Mitarbeit...
POL-UL: (BC) Mietungen – Diebe im Vereinsheim / Geld fanden Diebe in der Nacht zum Samstag in einem Gebäude in Mietingen. Ulm (ots) - Die Unbekannten hebelten ein Fenster zu dem Haus an der Alten Mühle auf. Auch im Inneren brachen sie Türen auf. An einem Automaten scheiterten die Unbekannten. Einzig eine Spendenkasse fiel den Tätern in die Hände. Als sie flüchteten hinterließen die Einbrecher einen Schaden von rund 3.000 Euro. Der Wert der Beute dürfte nur einen Bruchteil davon betragen. Vorbeugung: Laut Polizei scheitert fast die Hälfte der Einbrüche. Das zeige, dass m...
LPI-EF: Multivan entwendet Sömmerda (ots) - Zur Mittagszeit am Pfingstmontag stellte ein 58-jähriger seinen VW-T6, Multivan, vor seinem Grundstück in Günstedt ab. Als er am Abend erneut zu seinem Fahrzeug gehen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Die unbekannten Täter entwendeten das noch nicht mal 1 Jahr alte Fahrzeug und die im Handschuhfach befindlichen Fahrzeugpapiere. Die Fahrzeugschlüssel verblieben beim Fahrzeugeigentümer. Hinweise auf die Täter nimmt jede Polizeidienstste...
BPOL NRW: 8-jähriger Ausreißer allein im Intercity unterwegs -Zugbegleitpersonal nahm sich des Kindes an und verständigte die Bundespolizei- Münster, Herne (ots) - Am Samstagnachmittag (19.05.2018) gegen 15:35 Uhr traf das Zugbegleitpersonal des Intercitys (IC) 2200 von Recklinghausen nach Münster im Zug auf einen 8-jährigen Jungen. Da das Kind augenscheinlich ohne Begleitung war und zudem keine Angaben zu seinem Reiseziel machen konnte, wurde die Bundespolizei in Münster um Unterstützung gebeten. Nach fahrplanmäßigem Halt des Zuges im Hauptbahnhof Münster übergab das Zugbegleitpersonal d...
POL-PDKO: PI Simmern – Wochenendpressebericht Einbruch und Körperverletzung auf der Pfingstkirmes Kastellaun Polizei Simmern (ots) - Drei bislang unbekannte junge Täter griffen auf der Pfingstkirmes in Kastellaun eine 53-Jährige Frau an und schlugen ihr grundlos ins Gesicht. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde in die Hunsrückklinik Simmern verbracht. Die Tat ereignete sich am Sonntag gegen 00:30 im Bereich der Toilettenwagen. Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizei Simmern unter der Rufnummer 06761/9210 zu melden. Gegen 04:00 h am Sonntag teilt die auf ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3945561
© Copyright 2017. IT Journal.