Technologiefortschritte könnten die Handelsfinanzierungslücke von 1,5 Billionen …

16. Mai 2018
Technologiefortschritte könnten die Handelsfinanzierungslücke von 1,5 Billionen …

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) –

Für die Industrialisierung im Handelssektor reife Technologiefortschritte könnten die aktuelle Handelsfinanzierungslücke von 1,5 Billionen US-Dollar schließen, mit dem Potenzial, neues Wachstum im Handel zu fördern, gemäß einem Bericht über The Future of Trade (http://www.futureoftrade.com) des Dubai Multi Commodities Centre (DMCC), weltweit führende Freizone und Regierungsbehörde von Dubai für Rohstoffhandel und Unternehmen.

Um die Multimedia-Pressmitteilung anzusehen, klicken Sie bitte auf: http://www.multivu.com/players/uk/8330751-dmcc-research-bridge-t rade-finance-gap/

Die Forschungsstudien heben die Auswirkungen der digitalen Transformation für Importeure und Exporteure hervor sowie die zehn weltweit führenden Rohstoffzentren für Handel, zusammen mit den anhaltenden Verschiebungen bei der globalen Wirtschaftsmacht.

Dem Bericht zufolge lehnen die Banken 50 % der Finanzierungsanträge von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) ab und alternative Handelsfinanzierungen, angetrieben durch FinTech und Blockchain, sind auf dem Vormarsch. Der alternative Finanzmarkt in der APAC-Region beispielsweise hat sein Volumen zwischen 2015 und 2016 mehr als verdoppelt und erreichte einen Gesamtwert von 245,2 Milliarden US-Dollar.

Darüberhinaus stellt der Bericht fest, dass die Blockchain-Technologie den Handelssektor im nächsten Jahrzehnt wahrscheinlich neu definieren und schnellere, sicherere und effektivere Wege bieten wird, um Workflows abzuwickeln und Waren über Grenzen zu befördern. Dieser umfassende Fortschritt muss jedoch erst noch erfolgen.

Laut Schätzungen könnte die Blockchain-Technologie das weltweite Bruttoinlandsprodukt um nahezu 5 % und die Handelsvolumen um 15 % steigern.

Ahmed Bin Sulayem, Executive Chairman, DMCC, erklärte:

„Der Handel und die Handelsfinanzierung werden durch die Blockchain-Technologie und andere entstehende Technologien revolutioniert. Die Vereinigten Arabischen Emirate machen große Fortschritte, indem sie langfristig in die Zukunft blicken, um diese Veränderungen zu nutzen, die kritisch sind, um unsere Stellung als weltweit führendes Zentrum für Rohstoffhandel zu bewahren.“

Neben den Auswirkungen entstehender Technologien beschreibt der Bericht, wie geopolitische Faktoren, darunter die aktuelle US-Regierung und der Brexit, die traditionellen Handelsflüsse herausfordern.

Der Bericht legt mit einem 10-Jahres-Ausblick dar, dass sich der globale Wirtschaftsschwerpunkt nach Asien verlagert und Chinas Belt-and-Road-Initiative in Schwung kommt. Zudem führen Chinas zunehmende Abhängigkeit vom Inlandskonsum und der Übergang zur Technologie-geführten Produktion dazu, dass 100 Millionen arbeitsintensive Stellen in andere Niedriglohnländer verlagert werden. Dies wird ein beschleunigtes Produktionswachstum beispielsweise in Vietnam, Myanmar und Indonesien, zur Folge haben.

„Der globale Handel und die Handelsfinanzierung stehen an der Schwelle zur digitalen Revolution“, so Gautam Sashittal, Chief Executive Officer von DMCC. „Genauso wie der Containertransport den Handel in den 1950er Jahren revolutioniert hat, werden erfolgreiche Technologiefortschritte den Handel und die Art und Weise, wie Waren über Grenzen befördert werden, neu gestalten. Unsere Forschung hilft uns allen zu verstehen, wie sich der globale Handel entwickeln wird und wie wir uns im nächsten Jahrzehnt darauf vorbereiten können.“

Der unabhängige Commodity Trade Index (https://futureoftrade.com/commodities-trade-index) (CTI), der in Verbindung mit dem Bericht herausgegeben wurde, bewertet und beurteilt die Rolle der zehn wichtigsten Rohstoffzentren anhand von zehn Indikatoren; die USA, Niederlande, Singapur, das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Arabischen Emirate, die Schweiz, Hongkong, China, Südafrika und Nigeria. Die Vereinigten Arabischen Emirate stehen an erster Stelle des CTI aufgrund ihres Rohstoffreichtums. Direkt dahinter kommt die USA gefolgt vom Vereinigten Königreich.

Der „Future of Trade“-Bericht 2018 beinhaltet die vier Kapitel:

– Der sich verändernde globale Handel (https://futureoftrade.com/the-changing-nature-of-global-trade) – Die Auswirkungen auf die Digitalisierung (https://futureoftrade.com/the-impact-of-digitalisation) – Die Lücke in der Handelsfinanzierung schließen (https://futureoftrade.com/bridging-the-gap-in-trade-finance) – Die Zukunft von Nachhaltigkeit im Handel gestalten (https://futureo ftrade.com/shaping-the-future-of-sustainability-in-trade)

Der „Future of Trade“ (http://www.futureoftrade.com)-Bericht basiert auf tiefgehenden Einblicken von 250 Branchenführern, Akademikern und Experten in den sechs führenden Handelszentren für Rohstoffe, und zwar London, Zürich, Dubai, Singapur, Johannesburg und Hongkong, in Zusammenarbeit mit Asia House sowie auf quantitativer globaler Forschung des Centre for Economics and Business Research (Cebr) und der weltweit führenden Unternehmensberatungsgesellschaft Sutherland Global Services.

Bericht unter http://www.futureoftrade.com herunterladen

Auf Twitter: @DMCCAuthority #futureoftrade.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/692459/DMCC_Logo.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/692303/DMCC.jpg )

Video:

http://www.multivu.com/players/uk/8330751-dmcc-research-bridge-tra de-finance-gap/

Quellenangaben

Textquelle:DMCC, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107086/3945621
Newsroom:DMCC
Pressekontakt:pr@dmcc.ae

Weitere interessante News

Heidrick & Struggles gewinnt weltweit 18 neue Partner und Principals für die … Chicago (ots/PRNewswire) - Heidrick & Struggles (http://www.heidrick.com/) (Nasdaq: HSII), ein erstrangiger Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Führungskräftevermittlung, Führungskräftebeurteilung und -entwicklung, Organisations- und Teameffektivität sowie Kulturgestaltung hat 18 neue Partner und Principals im Technologie-, Industrie-, Konsumgüter- und Finanzsektor sowie in seiner kürzlich erweiterten Niederlassung in Kopenhagen aufgenommen. Zu den 18 neuen Partnern und Principals...
Widerruf Autokredit – erstes positives Urteil gegen Renault-Bank zeichnet sich ab -- Zum Ersparnisrechner http://ots.de/cf2JOv -- Köln (ots) - Der Widerruf des Autokredits als lukrative Möglichkeit, seinen Wagen verlustfrei loszuwerden. Ein Vorgehen, dem im Rahmen des Abgasskandals vermehrt Aufmerksamkeit zukommt, das aber auch unabhängig von der Betrugsproblematik einen Mehrwert bietet. Durch Fehler in den Kreditverträgen kann der Kunde die Rückabwicklung des gesamten Geschäfts erreichen - auch Jahre nach Vertragsschluss. Während der Widerrufsjoker für den Kunden eine attrak...
22. GALA SPA AWARDS 2018: Waris Dirie ist Beauty Idol Hamburg, 15.04.2018 (ots) - Glamouröse Preisverleihung in Baden-Baden: Gewinner der besten internationalen Pflegeprodukte und Spas stehen fest / Ozeanografin Sylvia Earle wurde mit "Special Prize" ausgezeichnet Hamburg/Baden-Baden, 15. April 2018 - Zum 22. Mal wurden am 14. April die GALA SPA AWARDS in Kooperation mit dem Brenners Park-Hotel & Spa verliehen. Sie zählen mittlerweile zu den wichtigsten Beauty- und Spa-Preisen weltweit. Neben den Preisträgern der sechs Kategorien wurden zwei he...
XCMG legt mit neuem 700-Tonnen-Hydraulikbagger Grundstein für … Xuzhou, China (ots/PRNewswire) - Der erste 700-Tonnen-Hydraulikbagger des weltweit führenden Baumaschinenherstellers XCMG hat gerade die hochmoderne Fertigungsstraße des Unternehmens in Xuzhou, China verlassen, und dies läutet gleichzeitig eine neue Ära im chinesischen Schwermaschinenbau ein. Die erfolgreiche Entwicklung und Produktion des XE7000E macht China nach Deutschland, Japan und den USA nun zum vierten Land der Welt, das in der Lage ist, 700-Tonnen-Bagger zu bauen. Der hydraulische 700-T...
Die Universität von Tel Aviv ruft VC-Stiftung ins Leben Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - Die Universität von Tel Aviv richtet einen Venture Fund ein, der sich auf frühe Start-ups konzentriert, die sich TAU Ventures nennen. Dies ist das erste Mal, dass ein derartiges Modell in Israel eingerichtet wird und es ähnelt denen an den renommiertesten Universitäten in den USA wie MIT, Berkeley, Stanford usw. Die Stiftung wird zusammen mit strategischen Partnern verschiedene Inkubationsprogramme in unterschiedlichen technologischen Bereichen betreiben. Das ...
Aufschwung in der Eurozone geht weiter Frankfurt am Main (ots) - - KfW Research bestätigt Konjunkturprognose von 2,4 % für 2018 - 2019 Wachstumsverlangsamung auf 2,1 % erwartet - Politische Konjunkturrisiken im Euroraum zurückgegangen, Finanzmärkte rücken in den Fokus Das Jahr 2017 war für die Eurozone mit einer Wachstumsrate von 2,3 % das wirtschaftlich erfolgreichste seit einer Dekade. Auch 2018 geht der Aufschwung mit unvermindertem Tempo weiter: KfW Research bestätigt seine Konjunkturprognose von 2,4 % für das laufende Jahr. 2019...
EHI-Kartenkongress: 2017 erstmals mehr als 3 Milliarden girocard Transaktionen Frankfurt/Main (ots) - Die girocard knackt 2017 erstmals die Marke von 3 Milliarden Transaktionen. Das gab Dr. Joachim Schmalzl, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands und aktueller Federführer der Deutschen Kreditwirtschaft im Rahmen seines heutigen Vortrags auf dem EHI Kartenkongress 2018 bekannt. Insgesamt zückten die Kunden rund 3,18 Milliarden Mal ihre girocards, um damit insgesamt rund 162,8 Milliarden Euro zu bezahlen. Die Zahl der Transaktionen st...
Venture Global LNG schließt mit Galp einen Vertrag über den An- und Verkauf von über 1 … Arlington, Virginia (ots/PRNewswire) - Venture Global Calcasieu Pass, LLC, eine Tochtergesellschaft von Venture Global LNG, Inc. und Galp, ein voll integrierter Energieversorger mit Sitz in Portugal, haben einen Kauf- und Verkaufsvertrag ("SPA") mit 20 Jahren Laufzeit für die Lieferung von einer Million Tonnen LNG pro Jahr (MTPA) aus der LNG-Exportanlage Venture Global Calcasieu Pass abgeschlossen, die derzeit in Cameron Parish, Louisiana, USA, entwickelt wird. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird...
Neue Recherchen von Orb Media weisen global auf Mikroplastik in abgefülltem … Tausende von Partikeln bei 11 internationalen Marken entdeckt Washington (ots/PRNewswire) - Neue Orb Media-Recherchen und Berichte zeigen auf, dass ein einziger Liter abgefülltes Flaschenwasser tausende von Mikroplastik-Partikeln enthalten kann. Exklusive Tests mit mehr als 250 Flaschen von 11 weltweit führenden Marken haben eine weitreichende Kontamination mit Plastikfragmenten einschließlich Polypropylen, Nylon, und Polyethylenterephthalat (PET) ergeben. Plastik wurde in 93 Prozent der Proben ...
Play2Live richtet Venture Fund für Investition in Gaming- und E-Sport-Branche ein Limassol, Zypern (ots/PRNewswire) - Play2Live (https://play2live.io/en/) (P2L), die erste weltweit dezentrale Streaming-Plattform für Gamer und E-Sport-Fans, die auf Blockchain-Technologie basiert, richtet einen Venture Fund mit Fokus auf Seed-Investitionen für Gaming- und E-Sport-Projekte ein. Der Anfangswert des Fonds beträgt 2 Millionen USD. In der Zukunft wird der Fonds an zusätzlichem Wert gewinnen und somit neue Partner anziehen. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/632229/Play2Live_Log...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück