FW-HL: Großflächiger Stromausfall in Lübeck und den angrenzenden Gemeinden

16. Mai 2018
FW-HL: Großflächiger Stromausfall in Lübeck und den angrenzenden Gemeinden

Polizei / Polizeimeldungen -

Lübeck (ots) – Im Raum Lübeck sowie in einigen umliegenden Gemeinden ist es am 16. Mai 2018 gegen 12.15 Uhr aufgrund eines Kurzschlusses zwischen zwei Stromsammelschienen im Umspannwerk in Stockelsdorf zu einem großflächigen Stromausfall gekommen. Der Einsatzstab der Feuerwehr Lübeck nahm gegen 12.40 Uhr seine Arbeit auf. Die Arbeiten des Stabes wurden durch Fachberater des Technischen Hilfswerkes (THW), der Bundeswehr, den Hilfsorganisationen sowie dem Stadtfeuerwehrverband der Hansestadt Lübeck unterstützt. Für die Sicherstellung der Kommunikation zwischen der Einsatzleitstelle der Feuerwehr Lübeck und der Integrierte Regionalleitstelle Süd (IRLS) hatte diese zwei Verbindungsbeamte in den Stab der Feuerwehr entsandt. Die jeweils zuständigen Leitstellen lösten Vollalarm für die Feuerwehren der Hansestadt Lübeck, den Kreis Stormarn, Herzogtum Lauenburg und Ostholstein für ca. 330 Feuerwehren aus. Diese wurden eingesetzt, um die zahlreichen technischen Hilfeleistungen, wie z.B. steckengebliebene Personenaufzüge, ausgelöste Brandmeldeanlagen und sonstige stromausfallbedingte Notrufe abzuarbeiten. Eine weitere Aufgabe bestand darin, die Gerätehäuser der Feuerwehren als Anlaufpunkt für Notrufe für die Bürger zur Verfügung zu stellen. Der Bürgermeister Herr Lindenau und der Innensenator Herr Hinsen waren zeitweise im Einsatzstab anwesend und haben sich persönlich über die Stabsarbeit der Feuerwehr und den Einsatzschwerpunkten informiert. Die Einsatzleitstelle der Feuerwehr war über die Rufnummern 112 sowie 19222 von dem Stromausfall nicht betroffen sodass zu jeder Zeit Notrufe entgegen genommen werden konnten. Der Netzbetreiber meldete gegen 15.50 Uhr die Fehlerbehebung im Stromnetz, sodass die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr schrittweise wieder auf den Normalbetrieb heruntergefahren werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Berufsfeuerwehr Lübeck
Öffentlichkeitsarbeit
Lars Walther
Bornhövedstraße 10
23554 Lübeck
Telefon: 0451- 122 15 27
Fax: 0451- 122 37 89
E-Mail: lars.walther@luebeck.de
http://www.feuerwehr-luebeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-DO: Einbruch in Fabrikhalle – Polizei nimmt Kupferdieb fest! Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0731 Weil ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes schnell schaltete und die Polizei rief, konnte in der Nacht auf den heutigen Donnerstag (17. Mai) in Barop ein mutmaßlicher Einbrecher festgenommen werden. Ersten Ermittlungen zufolge erkannte der 54-Jährige gegen 1 Uhr anhand einer Überwachungskamera eine verdächtige Gestalt auf dem Gelände des ehemaligen Weichenwerks im Krückenweg. Er sah, wie sich der Verdächtige aug...
LPI-SHL: Fahrrad weg Schmalkalden (ots) - Am Donnerstag, den 17.05.2018 in der Zeit von 07:30 Uhr bis 13:30 Uhr wurde in Schmalkalden ein schwarz/rotes Fahrrad der Marke Suntour/Roxter gestohlen. Der Eigentümer hatte das Rad gesichert mit einer Sicherungskette am Fahrradabstellplatz des Gymnasiums in der Geschwister-Scholl-Straße abgestellt. Der Wert beläuft sich auf 500 Euro. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPolizeiinspektion Schmalkalden-MeiningenE-Mail: sf...
POL-LER: Aktuelle Pressemeldung der PI Leer/Emden Leer (ots) - ++Schwerer Verkehrsunfall mit Kind++ Leer - Schwerer Verkehrsunfall mit Kind Leer - Um 18.55 Uhr hat es auf der Hauptstraße in Leer einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Nach jetziger Kenntnislage ist ein 11-jähriger Junge aus Leer fußläufig unbedacht auf die Hauptstraße getreten und von einem Pkw-Fahrer (21 Jahre aus Leer), der aus Richtung Kreuzung Am Kaak kam, erfasst worden. Das Kind war zwischen zwei am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeugen auf die Fahr...
POL-OG: Lauf – Nach versuchtem Diebstahl schwer verletzt Polizeipräsidium Offenburg Lauf (ots) - Weil er bei einem mutmaßlich versuchten Diebstahl ertappt wurde, ist ein 69-Jähriger am frühen Freitagmorgen durch den Bestohlenen schwer verletzt worden. Gegen 1:30 Uhr wachte der Bewohner eines Zimmers in einem Gebäude am östlichen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
POL-HX: Unfall mit Leichtverletztem Brakel (ots) - Am Samstag, 19.05.2018 gegen 13.00 Uhr kam es auf dem Parkplatz des 'real-Marktes' zu einer Kollision mit einem Wohnmobil und einem Imbisswagen. Im Inneren des Imbisswagens wurde der gerade mit heißem Fett hantierende Betreiber durch den Anprall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Höxter- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -Bismarckstraße 1837671 HöxterTelefon: 05271 962-1...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Verdacht einer Straftat – gestürzter 82-Jährigen fehlt die Handtasche Karlsruhe (ots) - Eine 82-jährige Dame wurde am Mittwochmorgen gegen 09.50 Uhr zwischen der Sonnen- und Kepplerstraße auf dem Heimgartenweg liegend von einer bislang unbekannten Person aufgefunden. Der Frau war es offensichtlich schwindelig geworden und kam auf dem Verbindungsweg zu Fall. Der angeforderte Krankenwagen verbrachte die Frau, die äußerlich keinerlei Verletzungen aufwies, nach Hause. Bei der Fahrt wurde festgestellt, dass ihr die Handtasche fehlte. Bisherige Suc...
POL-PPRP: Ludwigshafen – Roller nach Diebstahl wieder aufgefunden – Zeugen gesucht Ludwigshafen (ots) - Durch einen unbekannten Täter wurde in der Nacht vom 17.05.2018, 18:00 Uhr, auf 18.05.2018, 06:00 Uhr, ein abgeschlossener Roller vor dem Haus des Eigentümers in der Richard-Dehmel-Straße entwendet. Der Eigentümer konnte den Roller schließlich in der Georg-Herwegh-Straße abgestellt wiederfinden. Zeugen die sachdienliche Angaben zum Diebstahl machen können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in Verbindung zu setz...
POL-GM: 230518-620: Gestohlenes Postauto – Tatverdächtiger in Haft Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Marienheide (ots) - Wie bereits berichtet (Meldung 130518-577), hatte am 11. Mai ein Unbekannter in Marienheide ein unverschlossenes Auslieferungsfahrzeug der Post an sich genommen und war davon gefahren; der Tatverdächtige, ein in Radevormwald ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
POL-NMS: 180515-1-pdnms Festnahmen nach Tankstelleneinbruch Rendsburg (ots) - 180515-1-pdnms Festnahmen nach Tankstelleneinbruch Rendsburg / Bereits am frühen Morgen des 13.05.2018, gegen 02.30 Uhr wurde der Polizei in Rendsburg ein Einbruchsalarm in eine Tankstelle in Rendsburg, in der Friedrichstädter Straße gemeldet. Mehrere Streifenwagen vom Polizeirevier Rendsburg fuhren Richtung Einsatzort. Dort bestätigte sich aufgrund der Spurenlage ein Einbruch. Kurz darauf wurde eine Funkstreifenbesatzung im Rahmen der Nahbereichsfahndun...
FW-HB: Gründungsfest der Jugendfeuerwehr Bremen-Arsten Bremen (ots) - (des) Am 27. Mai 2018 feiert die FREIWILLIGE FEUERWEHR BREMEN-Arsten die Gründung ihrer Jugendfeuerwehr mit einem Gründungsfest auf dem Sportplatz am Korbhauser Weg. Eingeladen sind zum Fest alle anderen Bremer Jugendfeuerwehren und natürlich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, ob groß oder klein. Für die Jugendfeuerwehren wird ein Spaßwettkampf veranstaltet. Die Siegerehrung wird der Amtsleiter der FEUERWEHR BREMEN, LtdBD Karl-Hei...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52865/3945640
© Copyright 2017. IT Journal.

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück