Entscheidung des OVG Münster, dass ein Album des Rappers Bushido zu Unrecht auf dem …

16. Mai 2018
Entscheidung des OVG Münster, dass ein Album des Rappers Bushido zu Unrecht auf dem …

Bielefeld (ots) – Drei alltagstaugliche Sätze mit »müssen«: Niemand muss, erstens, die computergenerierten Geräusche gut finden, die von Bushido & Co. auf CD veröffentlicht werden. Man muss auch, zweitens, nicht den Texten lauschen, die im Rap aus dem Wörterbuch für Angeber zusammengestöpselt werden. Und, drittens, muss man sich nicht so aufregen, wenn wieder mal eine Bushido-CD erscheint.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien aber wollte Bushidos Album »Sonny Black« unbedingt zensieren. Sonst was? Absturz der Jugend? Untergang des Abendlandes?

Saudumme Texte hin, ideologischer Quark her: Was die Prüfstelle da vorexerziert hat, belegt nur den Eindruck von Experten, die Deutschen seien ultimative Rechthaber. Im Straßenverkehr. Im Genderkuckucksheim. Im Radio (bitte nur Deutsches). Nur Veganes. Nur Sport (erhöhte Krankenkassenbeiträge für Sitzkartoffeln). Nur abhängen (Risikobeiträge für Sportler).

Die Nation marschiert unter der Fahne heiliger Empörung. Dass jetzt die Richter ein Zeichen dagegen gesetzt haben, musste sein.

Quellenangaben

Textquelle:Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66306/3945669
Newsroom:Westfalen-Blatt
Pressekontakt:Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

Weitere interessante News

Erhaltenswert Kommentar von Birgitta Lamparth zum Literaturnobelpreis Mainz (ots) - Gerade erst ist der Nachhall um den eingestampften deutschen "Echo" verklungen, da kommt der nächste Paukenschlag: Kein Literaturnobelpreis in diesem Jahr. Es gibt allerdings einen großen Unterschied: Im Gegensatz zum Echo ist der Nobelpreis tatsächlich einer, der die herausragende Qualität der Preisträger würdigt - und damit erhaltenswert. Eingehende Juryberatungen sind in Stockholm aber aktuell nicht möglich. Wenn viele Jurymitglieder ihre Arbeit niederlegen, dann kann das Gremiu...
Veganer Spitzenkoch Björn Moschinski: Habe früher mit Wonne Fleisch gegessen Osnabrück (ots) - Veganer Spitzenkoch Björn Moschinski: Habe früher mit Wonne Fleisch gegessen "Bravo"-Artikel brachte die Wende zur anderen Ernährung - "Geschmack wird dominiert von Zubereitung, Röstaromen und Gewürzen" Osnabrück. Der vegane Spitzenkoch Björn Moschinski (38) erinnert sich noch gut an Zeiten, in denen er mit Wonne Fleischgerichte verspeiste: "Ich habe die ersten zehn Lebensjahre in der DDR verbracht, und bei uns war es so, dass wir uns am Wochenende bei der Uroma getroffen haben...
Eine ganz normale Berlinale – Nach dem Kosslick-Bashing hat sich der Festivalleiter recht … Berlin (ots) - Die Ironie will es, dass ausgerechnet der deutsche Film, der vorab so unisono die Berlinale kritisierte, das Festival in diesem Jahr gerettet hat. Vier deutsche Beiträge im Wettbewerb, das ist vielleicht ein bisschen zu viel des Guten, wurde moniert. Das sah so aus, als hätte der Festivalchef sonst gar nichts anderes mehr bekommen. Aber tatsächlich waren sie mit die stärksten Beiträge in diesem insgesamt doch eher durchschnittlichen Programm. Dieter Kosslick hat mit seiner 17. Ber...
„hart aber fair“ am Montag 9. April 2018, 21:00 Uhr, live aus Köln München (ots) - Das Thema: Islam ausgrenzen, Muslime integrieren - kann das funktionieren? Moderation: Frank PlasbergDie Gäste: Hamed Abdel-Samad (deutsch-ägyptischer Politikwissenschaftler, Buchautor "Integration - Ein Protokoll des Scheiterns") Joachim Herrmann (CSU, Bayerischer Staatsminister des Innern und für Integration) Enissa Amani (Comedian, Schauspielerin und Moderatorin) Cem Özdemir (Bundestagsabgeordneter; war von 2008 bis 2018 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen) Du' A...
Nicht unfehlbar Kommentar zum Papst Mainz (ots) - Wäre es gotteslästerlich zu sagen: Der Papst ist auch nur ein Mensch mit allen Fehlern und Schwächen? Nach geltender römisch-katholischer Lehre ist der Papst unfehlbar - allerdings nur, soweit er Glaubens- oder Sittenfragen entscheidet. Jedoch hat es den Anschein, als würden viele katholische Gläubige das Odium der Unfehlbarkeit nicht ungern auf alles beziehen, was der Papst sagt und tut. Da mag es nun überraschend erscheinen und manchen seltsam berühren, wenn Papst Franziskus eine...
WDR Fernsehen sendet am Montag Reportage über jüdisches Leben zwischen Alltag und Angst Köln (ots) - Aus aktuellem Anlass ändert der WDR sein Programm und nimmt kurzfristig die Reportage "Jüdisches Leben: Zwischen Alltag und Angst?" ins Programm. Der halbstündige Film aus der Reihe "Unterwegs im Westen" läuft am kommenden Montag (23.4.) um 22.10 Uhr im WDR Fernsehen. "Heute werden wir mit Klarnamen im Internet beschimpft. Und aus Schulen hören wir, dass Jude wieder ein Schimpfwort auf den Schulhöfen ist", erzählt Michael Rubinstein. Er ist Geschäftsführer des Landesverbandes der jü...
„Die dunkle Seite des deutschen Rap“ München (ots) - Der deutsche Rap und seine Texte sind durch die umstrittene ECHO-Verleihung an Kollegah und Farid Bang auch außerhalb der Musikszene in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt. Über ethische und künstlerische Grenzen sowie die Würde des Menschen und das Grundrecht der Meinungsfreiheit wird seitdem heiß diskutiert. Das Erste ändert aus diesem Anlass am Donnerstag, 19. April 2018, das Programm und zeigt um 23:30 Uhr die WDR-Dokumentation "Die dunkle Seite des deutschen Rap" aus der Re...
3sat zeigt drei „Starke Stücke“ vom Theatertreffen Berlin Mainz (ots) - Samstag, 5., bis Samstag, 19. Mai 2018, 20.15 Uhr, 3sat Erstausstrahlungen Eine Bühne für Newcomer, ein Treffpunkt für internationale Theaterleute: Vom 4. bis zum 21. Mai 2018 findet das 55. Theatertreffen Berlin statt. Aus den Aufführungen der vergangenen Saison hat eine Jury die zehn bemerkenswertesten Inszenierungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt. Als Medienpartner holt 3sat davon drei "Starke Stücke" auf seine TV-Bühne: "Woyzeck" vom Theater Basel, "Die ...
Ingo Zamperoni: Deutsche machen es sich zu leicht mit Kritik an Trump Osnabrück (ots) - Ingo Zamperoni: Deutsche machen es sich zu leicht mit Kritik an Trump "Tagesthemen"-Moderator hält Wiederwahl des US-Präsidenten für möglich - Dem 44-Jährigen sind Fahrräder wichtiger als Autos Osnabrück. "Tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni (44) findet, dass "wir Deutschen es uns ein bisschen einfach machen", US-Präsident Donald Trump zu kritisieren. "Wenn man mal dieses ganze Getöse, diese polternde, ungehobelte, teilweise proletenhafte Art wegnimmt, dann macht er pragmatis...
WDR mit fünf Nominierungen beim CIVIS Medienpreis 2018 Köln (ots) - In diesem Jahr haben fünf TV- und Radioprogramme des WDR Chancen auf den CIVIS Medienpreis, Europas bedeutendsten Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt - eine Produktion kann sich bereits über den Sonderpreis in der Kategorie "Fußball + Integration" freuen. In der Kategorie Information (non-fiktional) sind gleich zwei Produktionen des WDR nominiert: Die in der Reihe "Die Story im Ersten" gesendete TV-Dokumentation "Paradise Papers - Geheime Geschäfte. Die Milliarden-De...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.