FW Gangelt: Das heutige Unwetter hat in der Gemeinde Gangelt insbesondere die Ortschaften Breberen, Brüxgen und Schümm schwer getroffen. Hier war die Feuerwehr rund vier Stunden im Einsatz für ihre Mitbürger.

17. Mai 2018
FW Gangelt: Das heutige Unwetter hat in der Gemeinde Gangelt insbesondere die Ortschaften Breberen, Brüxgen und Schümm schwer getroffen. Hier war die Feuerwehr rund vier Stunden im Einsatz für ihre Mitbürger.

Polizei / Polizeimeldungen -

Gangelt-Breberen (ots) – Das schwere Unwetter, das am Abend über den Westen Deutschlands hinweg zog, traf auch die Gemeinde Gangelt schwer. Die Kanalisation konnte insbesondere in den Ortschaften Breberen, Brüxgen und Schümm dem Starkregen nicht standhalten. Hier wurden mehrere Straßen und zahlreiche Keller von den Wassermassen überschwemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unter der Leitung von Brandoberinspektor Heiko Dreßen hatten rund zwanzig teils großflächige Einsatzstellen abzuarbeiten. Nachdem die Fahrbahnen vom Wasser befreit waren, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den Schlamm von den Fahrbahnen beseitigen. Mit Hilfe der Wassertanks der Feuerwehrfahrzeuge konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Straße von dem rutschigen Schlamm reinigen. Nachdem alle Einsätze abgearbeitet waren, reinigten die Einsatzkräfte ihre Gerätschaften in den Feuerwehrgerätehäusern. Gegen Mitternacht konnten die letzten Einsatzkräfte ihren Heimweg antreten.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gangelt
Pressestelle
BOI Oliver Thelen
Telefon: +49 151-25124098
E-Mail: oliver.thelen@feuerwehr-gangelt.de
www.feuerwehr-gangelt.de
Twitter: https://twitter.com/FWGangelt
Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehrgangelt

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gangelt, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit Flucht Pirmasens (ots) - Am Freitag, 18.05.2018 parkte eine 69-jährige Fahrerin gegen 14:12 Uhr ihren VW Caddy auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bitscher Straße. Als diese gegen 14:25 Uhr zu ihrem PKW zurück kam stellte sie fest, dass Tür und Schweller hinten rechts erheblich beschädigt waren. Der Schaden dürfte offensichtlich von einem rechts daneben parkenden PKW beim Ausparken verursacht worden sein. Der Schadensverursacher entfernte sich unerlaubt von der...
POL-NOM: Einbruch in eine Wohnung Einbeck (ots) - Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Auf dem Steinwege, 16. Mai 2018, 08.45 bis 09.45 Uhr. Ein unbekannter Täter hebelte die Eingangstüre zu einer Wohnung auf, begann diese danach zu durchsuchen und stellte Diebesgut zur Mitnahme im Flurbereich ab. Aus unbekannten Gründen brach der Täter dann die Durchsuchung offensichtlich ab und verließ die Wohnung ohne das bereit gestellte Diebesgut. Die Tatzeit konnte im Nachhinein durch eine Zeugin konkretisiert werden. R&uu...
POL-COE: Lüdinghausen, Westrup / Einbruch in ehemalige Schule – Zeugen gesucht Polizei Coesfeld Coesfeld (ots) - In der Zeit von Freitag, 18.05.18, 23.00 Uhr, bis Montag, 21.05.18, 11.15 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter ein Dachfenster einer ehemaligen Schule auf. Durch das Fenster gelangten sie in das Gebäude, wo sie offensichtlich alle ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-HS: Diebstahl eines Motorrollers Gangelt-Birgden (ots) - Einen schwarzen Motorroller der Marke Jinan stahlen unbekannte Täter am Mittwoch (16. Mai). Die Fahrerin hatte ihr Zweirad gegen 14.50 Uhr vor einem Haus an der Geilenkirchener Straße in Birgden abgestellt. Gegen 18 Uhr stellte sie den Diebstahl des Fahrzeuges fest. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kre...
FW Königswinter: Segelflugzeug stürzt in der Nähe des Flugplatzes Eudenbach ab – Pilot kann Fluggerät schwer verletzt selbstständig verlassen Königswinter (ots) - Die Freiwillige Feuerwehren Königswinter und Bad Honnef sind gemeinsam mit dem Rettungsdienst am Sonntagnachmittag zu einem abgestürzten Segelflugzeug am Segelfluggelände Königswinter-Eudenbach alarmiert worden. Bei Eintreffen erster Einsatzkräfte hatte sich der 60 jährige Pilot bereits selbstständig aus dem Wrack befreit. Eine technische Rettung war daher nicht notwendig. Um 16.02 Uhr waren Feuerwehr und Rettungsdienst mit der Meldung...
POL-NB: Verkehrsunfall unter Radsportlern zwischen Sietow und Röbel-LK Mecklenburgische Seenplatte Röbel (ots) -Am 19.05.2018 gegen 16:50 Uhr kam es auf dem Radweg zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Radfahrern. Eine Radfahrgruppe bestehend aus elf Personen befuhr mit ihren Rennrädern den Radweg an der L 24 zwischen Röbel und Sietow. Der Radweg weist bei einer Bachquerung einen leichten Knick auf, den ein 52-jähriger Radfahrer aus Bremen beim Durchfahren nicht ausreichend beachtete. Er stieß gegen ein Brückengeländer. Dabei kam er zu Fall, wo...
POL-VER: Raubüberfall auf Tankstelle ++ Treckerreifen gestohlen ++ Unfall mit Radfahrer ++ Einbruchsversuch in Reisebüro ++ Lkw muss stehenbleiben ++ Unter Drogeneinfluss zur Polizei POL-VER (ots) -LANDKREIS VERDEN Raubüberfall auf Tankstelle Verden Die 63-jährige Angestellte einer Tankstelle an der Lindhooper Straße wurde am Donnerstag das Opfer eines Raubüberfalls. Als sie gegen 23:00 Uhr den Eingangsbereich verschließen wollte, traten ihr zwei maskierte Personen entgegen. Mit einem Messer und einer Pistole bewaffnet, forderten die Räuber Geld vom Opfer. Durch die Drohung mit Messer und Waffe übergab die Frau eine Wechselgeldkasse...
POL-AUR: Nachtragmeldung der PI AurichWittmund für den 21.05.2018 Aurich/Wittmund (ots) - 6 geparkte Pkw beschädigt In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es in Norden, Im Thuner, zu mehreren Sachbeschädigungen. Tatbetroffen waren insgesamt 6 Pkw, die geparkt am Fahrbahnrand abgestellt waren. An den Fahrzeugen wurde jeweils der Fahrzeuglack auf der Fahrerseite beschädigt. Auffällig war, dass jeweils nur auswärtige Pkw betroffen waren. Die Polizei Norden (Tel. 04931-9210) sucht Zeugen, die im Laufe der Nacht verdächtige Personen /...
POL-LB: Verkehrsunfälle in Ludwigsburg, Vaihingen an der Enz, Steinheim an der Murr (BAB 81 zwischen AS Mundelsheim und AS Pleidelsheim) und Sindelfingen Polizeipräsidium Ludwigsburg Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Zeugen gesucht Am Freitag befuhr ein 49-jähriger Fahrradfahrer gegen 18.50 Uhr den Erlenweg in Richtung Jugendfarm. Dabei begegnete diesem ein Fahrradfahrer, der den 49-Jährigen in dessen Fahrweg schnitt und dabei ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell
POL-BOR: Bocholt – Unter Drogeneinfluss gefahren Bocholt (ots) - Berauscht ans Steuer gesetzt hatte sich am Donnerstag ein 18 Jahre alter Bocholter. Das fiel auf, als Polizeibeamte ihn gegen 20.35 Uhr auf der Münsterstraße kontrollierten. Das Ergebnis eines freiwilligen Drogenvortests bestätigte den äußeren Eindruck. Die Entnahme einer Blutprobe schloss sich an. Die Beamten fertigten eine Anzeige und untersagten die Weiterfahrt. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenThorsten OhmTelefon: 02861-900 22...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/130424/3945698
© Copyright 2017. IT Journal.