POL-NI: Abwesenheit der Bewohner für Einbruch genutzt

17. Mai 2018
POL-NI: Abwesenheit der Bewohner für Einbruch genutzt

Polizei / Polizeimeldungen -

Nienburg (ots) – DRAKENBURG (jah) – Die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses im Riedeweg in Drakenburg nutzten Täter für einen Einbruch. Eine Verwandte, die das Haus „hüten“ sollte, hatte am 16.05.2018 den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen mussten sich der oder die Täter in den vorherigen Abendstunden gewaltsam über eine zum Garten gelegene Außentür Zutritt zum Haus verschafft haben. Anschließend durchsuchten sie das Haus nach Wertgegenständen, dabei nahmen sie auch das eine oder andere Möbelstück oder Elektronikgerät mit. Die Polizei vermutet, dass zum Abtransport des Diebesgutes mindestens ein größerer PKW, Kombi oder ähnliches, benutzt wurde. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang unbekannt, wird aber auf einen mittleren vierstelligen Euro-Betrag geschätzt. Zeugen, die auffällige Ladetätigkeiten oder Fahrzeuge in den Abendstunden vom 15.05. auf den 16.05.2018 im Riedeweg beobachtet haben, mögen sich bitte bei der PI Nienburg / Schaumburg unter 05021/97780 telefonisch melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Pressestelle -Jahn, PHK-
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-107

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-MI: Raubüberfall auf Kentucky Fried Chicken (KFC) Bad Oeynhausen (ots) - Bargeld erbeutete am Samstagmorgen ein Täter beim Schnellrestaurant KFC an der Kanalstraße, Ecke Brunnenstraße in Bad Oeynhausen. Gegen drei Uhr überfiel er mit einer Schusswaffe einen Angestellten, als dieser gerade das Gebäude abschließen wollte. Er zwang ihn daraufhin den Tresor zu öffnen und flüchtete mit der Beute in Richtung Sielpark. Das Geld hatte der Täter zuvor in einen mitgeführten Rucksack gesteckt. Der maski...
POL-BN: Radfahrer bei Verkehrsunfall Bornheim-Hemmerich tödlich verletzt Bonn (ots) - In den frühen Nachmittagsstunden des 18.05.2018 wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Bornheim-Hemmerich tödlich verletzt: Der Radfahrer war gegen 14:30 Uhr auf dem Zweigrabenweg im Bereich des Sportplatzes in Fahrtrichtung Hemmerich unterwegs. Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war, wollte den Radfahrer nach dem aktuellen Sachstand überholen. Nach den bisherigen Ermittlungen scherte der Radfahrer in diesem Moment nach links ...
POL-ST: Rheine, Verkehrsunfall mit einem Verletzten Rheine (ots) - Ein 37-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend (16.05.2018) bei einem Alleinunfall auf der Jägerstraße schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte den Rheinenser zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, wobei insbesondere rekonstruiert werden soll, mit welcher Geschwindigkeit der Autofahrer dort unterwegs war. Dieser war gegen 19.40 Uhr in Richtung Meisenstraße unterwegs. In H&o...
POL-DEL: Brand in einem Kinderzimmer +++ Wohnhausbrand Delmenhorst (ots) - Brand in einem Kinderzimmer Ganderkesee, Am Steinacker Pfingstmontag, 21.05.2018, gegen 07:35 Uhr Vier Bewohner einer Doppelhaushälfte wurde durch einen Rauchmelder geweckt, als im Kinderzimmer zu einem Feuer kam. Möglicherweise durch einen technischen Defekt kam es zu einem Brand, der auf das Mobilar übergriff. Da eigene Löschversuche nicht erfolgversprechend waren, verhielten sich die Bewohner geistesgegenwärtig und schlossen alle Türen und Fen...
POL-CUX: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Cuxhaven (ots) - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Uthlede. Am 17.05.2018 kam es gegen 07.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 40-jähriger Mann aus Beverstedt befuhr mit seinem PKW die BAB 27 in Richtung Bremen, kurz nach der Anschlussstelle Uthlede kam er aufgrund eines Reifenplatzers nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittelschutzplanke und kam entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Überholfahrstreifen zum Stehen. Durch de...
POL-PDKO: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Pkw-Fahrerin Wolken (ots) - Am frühen Pfingstsonntagmorgen gegen 1 Uhr befuhr eine 22-jährige mit ihrem VW Golf die Bassenheimer Straße in Wolken. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Findling. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus verbracht, am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 6000 EUR. Rückfragen bitte an:Polizeiwache BrodenbachTelefon: 02605-9...
POL-GS: Pressemeldung der Polizeistation Vienenburg vom 22. Mai 2018 Goslar (ots) - Vienenburg - Am Vormittag des 22.05.2018, gegen 10:10 Uhr, wurde einem 87-jährigen Vienenburger, welcher Kunde im dortigen REWE-Markt, Wiedelaher Straße, war, der komplette Einkauf entwendet. Der Kunde hatte den Einkauf in einer Stofftasche im Korb seines Fahrrades deponiert, welches im Fahrradständer rechts des Eingangs stand. Als er seinen Einkaufswagen zurückbrachte, nutzte ein bislang unbekannter Täter den Moment der Unachtsamkeit und entwendetet den ...
POL-MA: Mannheim: Zwei schwer verletzte Personen nach Unfall Polizeipräsidium Mannheim Mannheim (ots) - Eine nichtbeachtete rote Ampel war der Auslöser für einen Unfall am 22.05.2018 gegen 19:30 Uhr auf der Casterfeldstraße in Höhe der B 38a. Ein 70 jähriger Mann aus Mannheim fuhr auf der Casterfeldstraße stadteinwärts. In Höhe der ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
POL-NOM: Kalefeld – Einbruch in 3 LKW Bad Gandersheim (ots) - Kalefeld - In der Nacht zum Donnerstag, 17.05.2018, drangen unbekante Täter nach Manipulation an den Fahrertüren in die Führerhäuser von insgesamt 3 LKW auf dem Hof einer Spedition in der Hauptstraße ein. Zum Teil wurde auch an den Zündschlössern manipuliert. Ein Starten der LKW gelang jedoch in keinem Fall. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus den Führerhäusern nichts entwendet. Es blieb beim Sachschaden. Hinweise dazu bitte a...
BPOLI-OG: Mehrfach gesuchter Straftäter am Bahnhof Offenburg verhaftet Offenburg (ots) - Am Abend des 16. Mai haben Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Offenburg einen achtfach gesuchten Straftäter verhaftet. Neben zwei Haftbefehlen der Staatsanwaltschaft Hildesheim wegen Diebstahlsdelikten, bestand gegen ihn noch ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Braunschweig wegen Raub. Zusätzlich wurde er von fünf weiteren Staatsanwaltschaften wegen Körperverletzung, Diebstahl sowie wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz p...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/3945770
© Copyright 2017. IT Journal.