POL-LWL: 525 Geschwindigkeitsübertretungen in Autobahnbaustelle – Autofahrer mit 174 bei zulässigen 80 km/h gestoppt

17. Mai 2018
POL-LWL: 525 Geschwindigkeitsübertretungen in Autobahnbaustelle – Autofahrer mit 174 bei zulässigen 80 km/h gestoppt

Polizei / Polizeimeldungen -

Hagenow/ Stolpe (ots) – Bei einer fünfstündigen Geschwindigkeitskontrolle in einer Baustelle auf der BAB 24 nahe Hagenow hat die Polizei am Mittwoch zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße registrieren müssen. Von 3.490 gemessenen Fahrzeugen überschritten 525 Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Davon waren 26 Kraftfahrer schneller als 120 km/h. Sie müssen jetzt mit einem Fahrverbot rechnen. Schnellster war ein polnischer Autofahrer, der mit 174 km/h die Messstelle der Polizei passierte. Die Polizei hat den 22-jährigen BMW- Fahrer kurze Zeit später aus dem Verkehr gewunken. Gegen ihn wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1.200 Euro erhoben. Auch der Fahrer eines vollbesetzten Reisebusses muss jetzt mit einem Bußgeld rechnen. Er durchfuhr die Baustelle mit 99 km/h. Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Stolpe hatten zwischen 14 und 19 Uhr an der Anschlussstelle Hagenow in Fahrtrichtung Berlin die Geschwindigkeit kontrolliert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-UN: Schwerte – Brandstiftung – Sperrmüll in Brand gesetzt – Schwerte (ots) - Am Samstag, 19.05.2018 gegen 1:05 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand in der Straße Im Bohlgarten. Vor Ort wurde der Brand von Sperrmüll festgestellt, der unter anderem auf zwei angrenzende Hauswände übergriff und diese beschädigte. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibeh&...
POL-HX: Dieb auf frischer Tat angetroffen 34414 Warburg (ots) - Am Mittwochvormittag, 17.05.2018, ist in Scherfede ein 61-jähriger Mann aus Kirchhundem durch Polizeibeamte festgenommen worden. Dem Mann wird zur Last gelegt, am Mittwochvormittag mehrere Diebstähle in Scherfede begangen zu haben. Gegen 08.00 Uhr soll er in der Briloner Straße vier Zigarettenautomaten bei einem Außenlager eines Tabakhandels entwendet haben. Gegen 09.45 Uhr habe er diverses Metall und Holz aus einer Garage in der Briloner Straße ...
FW Lügde: Baum droht auf Fahrbahn zu fallen Freiwillige Feuerwehr Lügde Lügde-Rischenau (ots) - 21.05.2018, 18:56 Uhr, Lügder Straße. Der Löschzug Rischenau wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Baum droht auf Fahrbahn zu fallen" in die Lügde Straße alarmiert. Nach der Erkundung der ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lügde, übermittelt durch news aktuell
POL-NI: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz eines Discounters Rinteln (ots) - (jwp) Am Freitag stellte eine 54-jährige Rintelnerin ihren silbernen Pkw BMW auf dem Parkplatz des Discounters an der Braasstraße ab. Als sie gegen 14:45 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie einen Schaden an ihrem Pkw feststellen. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist mit seinem Pkw gegen den Pkw der Rintelnerin gestoßen und hat einen Sachschaden verursacht. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinw...
POL-PDLU: Aufsitzrasenmäher entwendet Bobenheim-Roxheim (ots) - Im Zeitraum vom 07.05.2018 bis 17.08.2018 wird von einem frei zugänglichen Waldstück hinter dem Parkplatz am Silbersee in Bobenheim-Roxheim ein roter Aufsitzrasenmäher der Marke Honda entwendet. Zum Tatzeitpunkt ist der Mäher mit einer grünen Plane abgedeckt. Der Wert des Aufsitzmähers beträgt 5000 EUR. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnumm...
LPI-GTH: Sachbeschädigung durch Graffiti Eisenach (ots) - In der Nacht vom 18.05. auf den 19.05. wurden in Eisenach gleich mehrere Objekte mit schwarzer Farbe beschmiert. An einem Gebäude in der Bahnhofstraße stellte ein Zeuge Schmierereien fest. Der Schaden wird auf 100 EUR geschätzt. (Vorgangsnr. 9-009917) Ebenfalls beschmiert wurde der Verbrauchermarkt Nahkauf in der Kasseler Straße. Auch hier wird der Sachschaden auf rund 100 EUR geschätzt. (Vorgangsnr. 9-009909) Zeugenhinweise bitte an die PI Eisenach. ...
BPOLD-B: Bundespolizei stellt gestohlenen VW Tiguan sicher Frankfurt(Oder) (ots) - Am Donnerstagabend stoppten Bundespolizisten in Frankfurt (Oder) ein in Nordrhein-Westfalen gestohlenes Fahrzeug. Den Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest. Nach Hinweis der Brandenburger Polizei kontrollierten Bundespolizisten gegen 20:10 Uhr einen VW Tiguan kurz vor dem Grenzübergang Stadtbrücke. Der 33-jährige Fahrer konnte keinerlei Dokumente für das Fahrzeug vorlegen. Die Überprüfung der Fahrzeugidentifikationsnummer ergab, dass ...
POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Vier leicht Verletzte und hoher Schaden bei Verkehrsunfall Mannheim (ots) - Weil eine 46-jährige Opel-Fahrerin die Vorfahrt eines von rechts kommenden Mercedes-Fahrers nicht beachtete, krachte es am Pfingstsonntag gegen 15.00 Uhr in den Quadraten an der Kreuzung L 6 / M 4a. Die Opel -Fahrerin wollte auf der Straße zwischen den Quadraten M 4 / M 5 geradeaus in Richtung Bismarckstraße fahren und übersah das aus Richtung L 4 kommende Mercedes-Coupe. Dessen 22-jähriger Fahrer war offensichtlich mit überhöhter Geschw...
POL-UN: Schwerte, Wohnungseinbruch Schwerte (ots) - Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachen noch unbekannte Täter in der Zeit von gestern, 13.10 Uhr bis heute, 3.10 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Theodorstraße ein. Es wurde Bargeld entwendet und Sachschäden am Mobiliar in Höhe von zirka 3000 Euro angerichtet. Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte (Tel.: 02301/9213320) entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@poliz...
FW-LK Leer: Zwei Brände an einer Einsatzstelle Leer (ots) - In Heisfelde musste die Feuerwehr am Sonntag zu einem gemeldeten Heckenbrand auf dem Geländer des TÜV Nord an der Ringstraße ausrücken. Anwohner hatte die Rauchentwicklung gegen 19 Uhr bemerkt und dann den Notruf abgesetzt. In einer Hecke waren trockene Äste und Sträucher in Brand gesetzt worden. Während der Löscharbeiten an der einen Stelle fiel einige Meter weiter noch ein zweiter Brand auf. Wieder waren es Äste und Sträucher die ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/3945862
© Copyright 2017. IT Journal.