POL-HH: 180517-1. Festnahme eines international agierenden Ladendiebes am Hamburger Flughafen

17. Mai 2018
POL-HH: 180517-1. Festnahme eines international agierenden Ladendiebes am Hamburger Flughafen

Polizei / Polizeimeldungen -

Hamburg (ots) – Tatzeit: 16.05.2018, 10:50 Uhr Tatort: Hamburg-Fuhlsbüttel, Flughafenstraße, Flughafen Hamburg

Beamte des Polizeikommissariats 343 (Außenstelle Flughafen) nahmen heute Morgen einen 35-jährigen Franzosen vorläufig fest, der im Verdacht steht, gewerbsmäßig Ladendiebstähle in internationalen Flughäfen begangen zu haben. Die Ermittlungen führt der Kriminalermittlungsdienst des Polizeikommissariats 343.

Zeugen beobachteten den Tatverdächtigen, wie er in einem Geschäft im Bereich des Piers Parfum aus der Auslage nahm, in seiner mitgeführten Tasche verstaute und anschließend die Geschäftsräume verließ, ohne die Ware zu bezahlen.

Die Zeugen verfolgten den Tatverdächtigten und informierten die Polizei, als dieser sodann ein Flugzeug mit Flugziel Köln bestieg.

Die eingesetzten Beamten betraten das Flugzeug, führten den 35-Jährigen heraus und nahmen ihn vorläufig fest.

Bei der anschließenden Durchsuchung des mitgeführten Handgepäcks fanden die Beamten insgesamt 28 neue und originalverpackte Parfums sowie 40 Päckchen Tabak und stellten das mutmaßliche Diebesgut sicher.

Nach ersten Ermittlungen der Beamten besteht der Verdacht, dass der 35-Jährige für weitere, seit Dezember 2017 begangene gewerbsmäßige Diebstahlstaten in Frankfurt, Köln und Wien in Betracht kommt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen beläuft sich der bislang geschätzte Gesamtschaden sich auf ca. 5.000 Euro.

Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde der 35-Jährige dem Haftrichter zugeführt.

Die Ermittlungen dauern an.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht brennendes Spielhaus Feuerwehr Hamburg Hamburg (ots) - Hamburg-Billstedt, 22.05.2018, 04.12 Uhr, Feuer (FEU), Kirchnerweg - Spielplatz Ein Anrufer informierte die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112, weil er ein brennendes Spielhaus auf einem Kinderspielplatz ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell
POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Flucht in Meckenheim Meckenheim (ots) - In der Nacht vom Sonntag, dem 20.05.2018, auf den folgenden Montag wurde in der Hauptstraße in Meckenheim, auf Höhe der Hausnummer 5, ein geparkter PKW durch einen Verkehrsunfall erheblich am Heck beschädigt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle. Eine Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht wurde erstattet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßloch unter der Telefonnummer 06324/933-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Poli...
POL-SE: Bad Segeberg – Polizei warnt vor falschen Mahnschreiben Bad Segeberg (ots) - Gestern haben zwei Bürger aus dem Großraum Bad Segeberg bei der Kriminalpolizei Strafanzeige erstattet, da sie Schreiben mit unberechtigten Zahlungsaufforderungen erhalten haben. Diese Masche ist der Polizei hinlänglich bekannt. In diesem Fall fordert ein angeblich in Hamburg ansässiges Inkassounternehmen im Auftrag von Gewinnspiel- und Zeitschriftenverlagen ausstehende Forderungen im hohen dreistelligen Bereich. Tatsächlich haben die Betroffenen in...
POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen, zwei Leichtverletzten und hoher Schadenssumme Ludwigsburg (ots) - Am Freitagabend gegen 17:30 Uhr befuhr ein 81 Jahre alter Fahrer eines Daimler-Benz die Wilhelmstraße in Bietigheim-Bissingen in Richtung Stuttgarter Straße. Auf Höhe des Aurain-Parkplatzes wollte er einem ausparkenden Fahrzeug ausweichen. Weil er vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, beschleunigte er unkontrolliert und stieß im Bereich des Parkplatzes zunächst mit zwei geparkten Fahrzeugen, einem VW sowie einem weiteren Daimler-Benz...
POL-PDNW: Grünstadt. Außenlandung eines Segelflugzeuges – Kein Personen- und Sachschaden Grünstadt (ots) - Am 19.05.2018 landete gegen 16:20 Uhr ein Segelflugzeug in Grünstadt auf einem Acker zwischen der Ferdinand-Porsche-Straße und der B 271. Der 21jährige Pilot aus Aachen war mit dem Flugzeug in Hockenheim gestartet und wollte dort auch wieder landen. An oben genannter Örtlichkeit hatte er aber keine entsprechende Thermik mehr, um das Flugzeug in der Luft zu halten, sodass er eine sogenannte Außenlandung durchführen musste. Der Pilot wurde nic...
FW-HH: PKW-Fahrerin nach Verkehrsunfall durch Feuerwehr Hamburg aus Fahrzeugwrack befreit Hamburg (ots) - Hamburg Alsterdorf, 20.05.2018, 23:39 Uhr, Technische Hilfeleistung mit Menschenrettung (THY), Alsterkrugchaussee / Orchideenstieg Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde von Passanten über den Notruf 112 gemeldet, dass ein PKW aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren sein soll. Die Fahrerin befände sich verletzt im Fahrzeug. Der Einsatzleiter der alarmierten Einsatzkräfte bestätigte vor Ort die ...
POL-RT: Ausgelaufener Kraftstoff; Schwer verletzter Motorradfahrer (Zeugenaufruf); Fahrzeugbrand Polizeipräsidium Reutlingen Reutlingen (ots) - Walddorfhäslach (RT): Kraftstoff ausgelaufen Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sind am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall in die Straße Im Grind ausgerückt, nachdem dort gegen 8.10 Uhr ein Müllwagenfahrer beim Abbiegen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell
LPI-G: Drohne über Gera Landespolizeiinspektion Gera Gera (ots) - In der Nacht zum Pfingstmontag ließ ein 33 Jähriger eine Drohne im Bereich der Heinrichstraße in Gera ohne Genehmigung aufsteigen. Hierbei fertigte er durch die am Fluggerät angebrachte Kamera mehrere Bilder und Videos. Da der Mann ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
POL-LWL: Kleinkraftrad von PKW erfasst Waschow (ots) - Die 17-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades ist am späten Mittwochnachmittag in Waschow bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Sie wurde beim Linksabbiegen von einem überholenden Auto erfasst. Die Zweiradfahrerin stürzte und zog sich unter anderem Prellungen und Schürfwunden zu. Sie kam wenig später zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Rückfragen bitte an:Pol...
POL-DU: Beeck: Hundegebell verscheucht Exhibitionisten Duisburg (ots) - Mit ihren Schäferhunden ist gestern Nachmittag (15. Mai, 15 Uhr) eine 29 Jahre alte Frau im Park an der Schellenstraße spazieren gegangen. Dabei kam ihr ein etwa 1,75 Meter großer Mann entgegen, der sie anschaute, die Hosen runterließ und anfing, an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Die Frau rannte weg, der Mann wollte ihr folgen. Daraufhin fingen die Schäferhunde an zu bellen. Der etwa 35 Jahre alte Mann erschreckte sich und lief davon. Zur Tat...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3945952
© Copyright 2017. IT Journal.