POL-GT: Grenzüberschreitender Fahndungs-und Kontrolltag – Bilanz der Gütersloher Polizei

17. Mai 2018
POL-GT: Grenzüberschreitender Fahndungs-und Kontrolltag – Bilanz der Gütersloher Polizei

Polizei / Polizeimeldungen -

Gütersloh (ots) – Kreis Gütersloh (FK) – Am gestrigen Mittwoch (17. Mai) hat sich Kreispolizeibehörde Gütersloh in ihrem Zuständigkeitsbereich an einem grenzüberschreitenden Fahndungs- und Kontrolleinsatz beteiligt. Schwerpunkt der gemeinsamen Aktion von Landespolizei, Bundespolizei und den Polizeien aus den Niederlanden und Belgien: Die Fahndung nach mobilen Einbrecherbanden.

Die Gütersloher Polizei führten an diesem Tag insbesondere Fahrzeug- und Personenkontrollen an Einsatz- und Kriminalitätsbrennpunkten sowie auf potentiellen An- und Abreisewegen von Straftätern und Verkehrskontrollen durch. Ziel des groß angelegten Einsatzes war es, Erkenntnisse zu Straftaten zu gewinnen, aber auch Druck auf potenzielle Tatverdächtige, insbesondere Wohnungseinbrecher, auszuüben. Die Beamten kontrollierten in der Zeit von 12.00 Uhr bis in die Abendstunden insgesamt 252 Personen und 260 Fahrzeuge. 73 Autos wurden dabei beanstandet und Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet. Drei Haftbefehle wurden vollstreckt. Fünf Strafanzeigen wurden gefertigt. Unter anderem wurde ein Strafverfahren eingeleitet gegen einen 29-jährigen Mann aus Polen. In der Nacht zu Mittwoch wurde an der Holtkampstraße in Rheda-Wiedenbrück ein VW Tiguan gestohlen. Eine äußerst aufmerksame Zeugin informierte am Donnerstagmittag die Polizei Gütersloh über den Polizeiruf 110 darüber, dass ein Mann in Langenberg an einem VW Tiguan ein Gütersloher Kennzeichen austauscht. Da ihr die Situation verdächtig vorkam, informierte sie richtigerweise die Polizei. Der VW Tiguan konnte im Anschluss in Bad Eilsen auf der Autobahn angehalten werden. Der Fahrer, der 29-jähriger Pole, wurde festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-ST: Emsdetten, Diebstähle Emsdetten (ots) - Ein etwa 17-jähriger Jugendlicher hat am Montagnachmittag (14.05.2018), gegen 14.05 Uhr, an der Riegelstraße, Ecke Neuenkirchener Straße, einen Diebstahl verübt. Der etwa 180 cm große, blonde Junge griff durch das geöffnete Fenster eines geparkten PKW und entwendete ein dort abgelegtes Mobiltelefon. Der Jugendliche war in Begleitung eines Gleichaltrigen, der 170 cm groß war und dunkle Haare hatte. Im Bereich des Deitmars Hofes ist einer &a...
POL-KLE: Kalkar – Einbruch in Motorradhandel / Posttresor entwendet Kalkar (ots) - In der Zeit zwischen Mittwoch, 19.45 Uhr, und Donnerstag (17. Mai 2018), 9.00 Uhr, hebelten unbekannte Täter an der Bahnhofstraße die Eingangstür zum Geschäft eines Motorradhändlers auf. Die Täter durchsuchten ein Büro sowie im Verkaufsraum einen Tresen. Die Täter schraubten einen etwa 60x60cm großen Posttresor von der Wand und entwendeten ihn. In dem Tresor befanden sich unter anderem Zulassungsbescheinigungen. Hinweise zu verdä...
BPOLD-B: Mann nach sexueller Belästigung in S-Bahn festgenommen Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm Donnerstagmorgen einen Mann vorläufig fest, der zuvor eine Reisende in der S-Bahn sexuell belästigt hatte. Gegen fünf Uhr belästigte der Tatverdächtige eine Reisende in einer S-Bahn der Linie 9, indem er ihren Oberschenkel berührte. Die 33-Jährige verbat sich die Handlungen und entfernte sich, woraufhin der Mann sie zunächst beleidigte und ihr anschließend folgte. Die Frau wechselte mehrfach den S-Bahn Wagg...
POL-PDLU: Betrugsmasche – Anrufe von falschen Polizeibeamten Schifferstadt und Neuhofen (ots) - Es kam weiterhin zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Am Sonntag in den Abendstunden wurden drei lebensältere Bürger von männlichen Anrufern kontaktiert. Auch am Pfingstmontag zur Mittagszeiten wurden entsprechende Anrufe gemeldet. Die vermeintlichen Polizeibeamten fragten gezielt nach Wertsachen im Haus, da eine Einbrecherbande festgenommen worden wäre und man bei diesen einen Zettel mit der Adresse der Geschädigten gefunden h&aum...
POL-WOB: Mehrere PKW durch Unbekannte beschädigt Wolfsburg (ots) - Am Samstag, 19.05.2018, etwa gegen 04.00 Uhr, wurden im Bereich des Semmelweisring und dem Ernst-Bergmann-Weg insgesamt acht Fahrzeuge von bisher unbekannten Tätern beschädigt. Die Fahrzeuge waren jeweils auf einem Parkplatz für Anwohner abgestellt. Der oder die Täter traten zum Teil gegen die Außenspiegel und beschädigten diese oder rissen die Kennzeichen von den Fahrzeugen. Beschädigt wurde ein Ford Fiesta, zwei VW Golf, ein VW Golf Plus, e...
POL-HI: Aufsitzrasenmäher aus Gartenlaube entwendet Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth. Aus einer Kleingartenlaube in Bad Salzdetfurth, im Bereich des Burgweges, kam es in der Zeit vom Montag, 14.05.18 bis zum Mittwoch, 16.05.18, zu einem Einbruchsdiebstahl. Wie der 50-jährige Bad Salzdetfurther Geschädigte angab, manipulierte mindestens ein unbekannter Täter, mittels Werkzeug, an der Tür der Gartenlaube und öffnete diese. Aus der Gartenlaube wurde dann ein Aufsitzrasenmäher der Marke "Stiga", in auffälliger ge...
POL-KLE: Kleve – Verkehrsunfall / Mercedesfahrer nach Zusammenstoß mit 13-jährigem Radfahrer gesucht Kleve (ots) - Am Donnerstag (17. Mai 2018) gegen 16.10 Uhr waren zwei 13-jährige Jungen aus Kleve mit Fahrrädern auf dem Radweg der Albersallee in Richtung Nassauer Allee unterwegs. Ein unbekannter Fahrer eines silbergrauen Mercedes A-Klasse bog von der Albersallee in einen Parkplatz ab. Dabei stieß der Mercedes mit einem der beiden Jungen zusammen. Der Autofahrer hielt an und erkundigte sich nach dem Jungen. Als dieser sagte, dass ihm nichts fehlen würde, fuhr der Mercedesf...
POL-LIP: Detmold. Frau angefahren. Lippe (ots) - Glück im Unglück hatte eine 43-Jährige, die am Montagnachmittag die Heidenoldendorfer Straße überqueren wollte und dabei von einem PKW erfasst wurde. Glück deshalb, weil sie nach derzeit vorliegenden Informationen keine schweren Verletzungen erlitt. Die Frau stieg gegen 15.30 Uhr an der Haltestelle "Sichterwiese" aus einem Bus und hatte die Absicht danach die Straße zu überqueren. Hinter dem haltenden Linienbus hatte sich bereits eine R&uum...
LPI-NDH: Auto beim Rückwärtsfahren übersehen Nordhausen (ots) - 5000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 10.00 Uhr auf einem Parkplatz in der Langen Straße ereignet hat. Der Fahrer eines Opels bemerkte beim Auffahren auf den Parkplatz, dass keine freie Parklücke mehr vorhanden war. Also entschloss sich der 47-Jährige, den Parkplatz rückwärts fahrend wieder zu verlassen. Dabei übersah er den dahinter haltenden Mazda einer 33-Jährigen. Es kam zur Kollision. Per...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/3946013
© Copyright 2017. IT Journal.