RupprechtRadomski: Rekordetat für Bildung und Forschung auch 2018

17. Mai 2018
RupprechtRadomski: Rekordetat für Bildung und Forschung auch 2018

Berlin (ots) – Union steht für konsequenten Kurs hin zum 3,5-Prozent-Ziel

Am heutigen Donnerstag berät der Deutsche Bundestag den Einzelplan des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für das Haushaltsjahr 2018. Hierzu erklären der bildungs- und forschungspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag, Albert Rupprecht, und die zuständige Berichterstatterin im Haushaltsausschuss, Kerstin Radomski:

Albert Rupprecht: „Investitionen für Bildung und Forschung sind Investitionen für Wirtschaftskraft und Wohlstand. Die wichtigste Ressource unseres Landes sind exzellent ausgebildete und innovative Köpfe. Der Haushalt 2018 zeigt erneut: Die Union ist der Garant für diese Zukunftsinvestitionen. Seit 2005 haben wir die Ausgaben für Bildung und Forschung um 132 Prozent gesteigert. Diesen Kurs setzen wir mit dem Haushalt 2018 fort.

Unser Ziel für 2025 ist, dass 3,5 Prozent des BIP in Forschung und Entwicklung investiert werden. Hierzu genügt aber nicht allein die Steigerung der Mittel. In Zukunft wird es darum gehen, den Transfer von der Forschung in die Praxis noch stärker in den Blick zu nehmen und zu einem festen Bestandteil der Forschungsförderung zu machen. Vor allem die großen Forschungsorganisationen müssen diese Bringschuld erfüllen.“

Kerstin Radomski: „Mit einem erneuten Rekordhaushalt im Bereich Bildung und Forschung unterstreichen wir, dass den hier stattfindenden Weichenstellungen für die Zukunft Rechnung getragen wird. 17,6 Milliarden Euro sind ein deutliches Zeichen – und ebenso die Tatsache, dass dies ohne die Aufnahme neuer Schulden erreicht wird.“

Quellenangaben

Textquelle:CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7846/3946080
Newsroom:CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressekontakt:CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Weitere interessante News

Schulministerien in Berlin und Nordrhein-Westfalen starten Schulaktion mit der … Bonn (ots) - Die UNO-Flüchtlingshilfe, der deutsche Partner des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR), hat alle Schulen in Nordrhein-Westfalen und Berlin dazu eingeladen, die Themen Flucht, Fluchtursachen und -schicksale im Unterricht zu besprechen. Im Mittelpunkt der Aktion, die gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin ins Leben gerufen wurde, steht der Weltflüchtlingstag am 20. Juni. In den...
Musikalische Fort- und Weiterbildung: Deutsches Musikinformationszentrum präsentiert … Bonn (ots) - Lebenslanges Lernen ist heute wichtiger denn je. Immer mehr Menschen interessieren sich für Möglichkeiten, sich aktiv neue Kenntnisse anzueignen, auch im Musikbereich. Ab sofort präsentiert das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ), eine Einrichtung des Deutschen Musikrats, unter https://kurse.miz.org ein neues bundesweites Informations- und Rechercheportal zur musikalischen Fort- und Weiterbildung. Jährlich weit über 2.000 Kurse bieten dabei für jeden, vom Musikamateur bis zum Pr...
Mit einem Kurzfilm und viel Humor präsentiert Education New Zealand sein eigenes … -- Study in New Zealand http://ots.de/lwxac8 -- Wellington (Neuseeland)/Berlin (ots) -Education New Zealand und "Lifeswap" - so der Name der animierten deutsch-neuseeländischen Kurzfilmserie - laden am 17. April 2018 von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr zur Premiere von "Group Effort: Studieren in Neuseeland ohne Pannen!" ein, bei dem die neuseeländische Premierministerin einen Cameoauftritt hat und ihr Partner, Clarke Gayford, neuseeländischer TV-Moderator, persönlich mit dabei sein wird. Die Veranst...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.