InnoTrans 2018: Gemeinschaftsstände präsentieren nationales und internationales Know-how

17. Mai 2018
InnoTrans 2018: Gemeinschaftsstände präsentieren nationales und internationales Know-how

Berlin (ots) –

Gemeinschaftsstände bieten Messebesuchern die ideale Gelegenheit, sich direkt, schnell, kompakt und ausführlich über branchenbezogene Angebote und Kompetenzen zu informieren. Entsprechend wächst das Interesse von Unternehmen und Institutionen an gemeinsamen Auftritten – so auch auf der InnoTrans 2018. Vom 18.-21. September geben Gemeinschaftsstände auf der Weltleitmesse für Verkehrstechnik gebündelte Einblicke in deren regionales, nationales und internationales Branchen-Know-how.

Berlin-Brandenburg mit Ausstellerrekord

„Die Zugkraft der InnoTrans zeigt sich auch auf der gemeinsamen Präsentation der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in Halle B des CityCube Berlin“, konstatiert beispielsweise Jens Ullmann, Fachbereichsleiter der Industrie- und Handelskammer Potsdam. „Auf über 1.000 Quadratmetern präsentieren sich fast 70 Aussteller – ein neuer Rekord.“ 17 Unternehmen seien erstmalig am Messeauftritt der Hauptstadtregion vertreten und das Interesse sei so groß, dass nicht alle Beteiligungswünsche erfüllt werden konnten, sagt der IHK-Fachbereichsleiter. Das Motto „Die Zukunft der Mobilität“ sei dabei Programm: Vorausschauende Wartung, innovative Informations- und Kommunikationslösungen, Energie-Effizienz sowie neue Materialien und intelligente Sicherheitstechnik sind nach seinen Worten nur einige der hochaktuellen Themen am Stand, der gemeinsam mit der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH organisiert wird.

Fünf Neuaussteller am Sachsen-Stand

Am Gemeinschaftsstand ‚Sachsen-live‘ in Halle 7.2b präsentieren sich in diesem Jahr insgesamt 24 Aussteller mit ihren Innovationen, darunter erstmals die AIS Automation Dresden GmbH, Markenzoo eG, Norafin Industries (Germany) GmbH, Skeleton Technologies GmbH und WBN Waggonbau Niesky. Viele international agierende Unternehmen wie Bombardier, RailMaint, Goldschmidt Thermit, Hörmann und die NSH Group seien in Sachsen aktiv, daher ist die InnoTrans auch „ein Muss für sächsische Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Branche“, so Markus Brömel, Projektleiter Messen der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS). Der „Sachsen-live“-Stand wird von der WFS im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr organisiert.

Zwölf Länder in der International Hall 11.2

Auch die traditionell größten Gemeinschaftsstände sind in diesem Jahr auf der InnoTrans wieder mit dabei. So haben SWISSRAIL, die britische Railway Industry Association sowie Business France jeweils Ausstellungsflächen in mehreren Hallen gebucht. Business France zum Beispiel belegt ein Drittel der International Hall 11.2. Hier finden die Messebesucher zwölf verschiedene Pavillons aus Ländern wie Tunesien, Kanada, Schweden und Polen. Aufgrund des großen Interesses der ausstellenden Gemeinschaftsstände präsentieren sich Brasilien, Australien und Portugal in der angrenzenden Halle 10.2. Zahlreiche weitere internationale Gemeinschaftsstände konzentrieren sich unter anderem in Halle 9, wo neben Russland und Tschechien vor allem China gleich mit mehreren Messeauftritten vertreten ist.

Über die InnoTrans

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 137.391 Fachbesucher aus 119 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.955 Ausstellern aus 60 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Zu den fünf Messesegmenten der InnoTrans zählen Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin. Die 12. InnoTrans findet vom 18. bis 21. September 2018 auf dem Berliner Messegelände statt. Mehr Informationen stehen online unter www.innotrans.de bereit.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Messe Berlin GmbH
Textquelle:Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6600/3946100
Newsroom:Messe Berlin GmbH
Pressekontakt:Daniela Gäbel
Pressesprecherin InnoTrans
Messedamm 22
14055 Berlin
gaebel@messe-berlin.de
www.innotrans.de

Weitere interessante News

IAC Group erhält strategische Investition von Gamut Capital Management, wodurch die … Durch die Rekapitalisierung erhält das Unternehmen ein solides langfristiges finanzielles Fundament Luxemburg (ots/PRNewswire) - International Automotive Components Group S.A. ("IAC"), ein führender internationaler Automobil- und Mobilitätszulieferer von Innenraumlösungen mit leichten und neuen Materialien, hat heute neue Finanzierungszusagen bekannt gegeben, womit die Bilanz deutlich gestärkt und die finanzielle Flexibilität erhöht wird. Als Teil der Rekapitalisierung wird IAC Senior Secured No...
„Warum der Kauf von Goldmünzen eine gute Idee ist“ Görlitz (ots) - Gold ist nach wie vor als eine sichere Investition in unsichereren Zeiten sehr beliebt und überaus wichtig. Die Golden Gates Edelmetalle GmbH, ein etabliertes Familienunternehmen aus Görlitz, hat sich auf den Verkauf von Edelmetallen und Technologiemetallen an private Kunden spezialisiert. Der Käufer kann sich bei ihnen ein breitgefächertes aber solides Anlageportfolio zusammenstellen. Bei Gold hat er die Wahl zwischen Goldbarren in verschiedenen Stückelungen und verschiedenen Go...
Top gestylt in kurzer Zeit – mit den neuen CareStyle Dampfspezialisten von Braun Neu-Isenburg (ots) - Etwa drei Stunden pro Woche verbringen Deutsche mit Bügeln.1 Damit die Ergebnisse bei Hemd und Co. faltenfrei werden, hat der Bügelexperte Braun die Dampfbügelstationen der beliebten CareStyle Serie weiterentwickelt. Ob klassisches Bügelbrett oder praktisches Dampfglätten - dank smartem Design mit noch spitzer zulaufender Bügelsohle, kraftvoller Dampftechnologie und einfacher Handhabung gehen die neuen CareStyle 7 und CareStyle 7 Pro Modelle zerknitterter Wäsche effizient an...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.