BPOLD-B: Mann nach sexueller Belästigung in S-Bahn festgenommen

17. Mai 2018
BPOLD-B: Mann nach sexueller Belästigung in S-Bahn festgenommen

Polizei / Polizeimeldungen -

Berlin-Mitte (ots) – Die Bundespolizei nahm Donnerstagmorgen einen Mann vorläufig fest, der zuvor eine Reisende in der S-Bahn sexuell belästigt hatte.

Gegen fünf Uhr belästigte der Tatverdächtige eine Reisende in einer S-Bahn der Linie 9, indem er ihren Oberschenkel berührte. Die 33-Jährige verbat sich die Handlungen und entfernte sich, woraufhin der Mann sie zunächst beleidigte und ihr anschließend folgte. Die Frau wechselte mehrfach den S-Bahn Waggon. Der 22-jährige Deutsche folgte ihr jedes Mal. Während des Versuchs den jungen Mann loszuwerden, telefonierte die Berlinerin mit einem Freund. Dieser alarmierte die Bundespolizei. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen bei der Einfahrt in den Hauptbahnhof fest.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung gegen den polizeibekannten Mann ein. Die Beamten setzten ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
– Pressestelle –
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-MR: 3 Einbrüche; 3 Unfälle unter Alkoholeinfluss; Unfallfluchten; ein verlockendes Navi, ein brisanter Fund und ein …und übrigens Marburg-Biedenkopf (ots) - Marburg/Niederweimar - Brisanter Fund - Stabgranate bei der Polizei abgegeben "Hier ist das Verhalten glücklicherweise gut gegangen und es ist nichts passiert, aber es hätte auch ganz anders ausgehen können! Bitte Waffen, Handgranaten oder Geschosse oder sonstige eventuell Sprengstoff enthaltende Gegenstände nicht anfassen, nicht bewegen und schon gar nicht transportieren. Das ist gefährlich und deshalb den Experten des Kampfmittelräumdien...
POL-LIP: Bad Salzuflen. Sachbeschädigung an Kirche. Lippe (ots) - Zwischen Freitag der vergangenen Woche und Donnerstag sind Scheiben an der Kirche im Gröchteweg beschädigt worden. Unbekannte haben zwei "Kacheln" der Verglasung an der Fensterfront mutwillig eingeschlagen und dadurch Sachschaden in vierstelliger Höhe angerichtet. Wer etwas in dem Zusammenhang beobachtet hat, der wird gebeten sich unter 05222 / 98180 an das KK Bad Salzuflen zu wenden. Rückfragen bitte an:Polizei LippePressestelleUwe BauerTelefon: 05231/609-5050 ...
POL-OG: Rastatt – Zu laute Jugendliche Polizeipräsidium Offenburg Rastatt (ots) - Wegen einem umherfahrenden Roller und vermeintlich randalierenden Jugendlichen wurde die Polizei in Rastatt am Donnerstagabend zu einem Spielplatz im Bernsteinweg gerufen. Die Bilanz der Kontrolle von etwa sieben Jugendlichen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
POL-PDMY: Bad Neuenahr: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Alkoholeinwirkung Polizeidirektion Mayen Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Am frühen Abend des 19.5.2018 befuhr ein 67jähriger mit seinem PKW die Landgrafenstraße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung Hauptstraße bog er nach rechts ab, ohne die Vorfahrt einer 32jährigen Fahrzeugführerin zu ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell
POL-SI: Einbruch zu Tageszeit: Polizei bitte um Hinweise Siegen (ots) - Einbruch zu Tageszeit: Polizei bitte um Hinweise In der Zeit zwischen Donnerstagmorgen (17.05.2018) und dem frühen Abend drangen Unbekannte in einen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Hermannstraße ein. Die Einbrecher hebelten die Wohnungstür gewaltsam auf und gelangten so in den Wohnbereich. Zur Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Der entstandene Sachschaden an der Wohnungstür beläuft sich auf rund 200 Euro. Das Siegener Kriminalko...
POL-KN: Traktor mit Gülleanhänger kippt um Heiligenberg (ots) - Einen leicht Verletzten und Sachschaden von über 20.000 Euro forderte ein Unfall am heutigen Nachmittag gegen 15.35 Uhr bei Heiligenberg. Der 16-jährige Lenker eines Traktors hatte mit seinem gefüllten Gülleanhänger ein abschüssiges Wiesengrundstück befahren und war mit seinem Gespann auf dem nassen Untergrund ins Rutschen geraten. Hierbei verlor der Jugendliche die Kontrolle über das Fahrzeug und der Traktor mit Anhänger kippte a...
POL-WES: Dinslaken – Exhibitionist zeigte sich / Polizei sucht Zeugen Dinslaken (ots) - Am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr ging eine 41-jährige Duisburgerin an der Grenzstraße mit einem Hund spazieren. Auf der Höhe Grenzstraße / August-Schmidt-Straße bemerkte sie plötzlich einen nackten Unbekannten, der sich ihr auf einer Grünfläche in schamverletzender Weise zeigte. Beschreibung des Unbekannten: Ca. 45 - 50 Jahre alt, 180 cm groß, korpulente Figur, lichte, kurze Haare, trug eine Tätowierung auf der Brust. Sach...
POL-IZ: 180516.3 Oelixdorf: Unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs Oelixdorf (ots) - Dienstagnachmittag hat eine Itzehoer Streife in Oelixdorf einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen. Um 16.35 Uhr kontrollierten Beamte im Rahmen der Streife in der Straße Sürgen den Fahrer eines Volkswagens. Sie überprüften die Fahrtüchtigkeit des 19-Jährigen und stellten dabei Auffälligkeiten seiner Augen fest - diese waren glasig, wässrig und...
POL-MA: Heidelberg: Mann bei Unfall verletzt Heidelberg (ots) - Ein verletzter Mann und eine Sachschaden von ca. 30.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalles in den frühen Morgenstunden des 21.05.2018 in Heidelberg. Ein 23 jähriger Mann aus Heidelberg fuhr gegen 01:30 Uhr auf der Römerstraße in Richtung Süden. In Höhe der Sickingenstraße gerät er auf Grund eines Bedienfehlers in seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fährt auf die dortige Verkehrsinsel. Dabei reißt er die dorti...
POL-UL: (UL) Ehingen – Handfester Streit in Asylbewerberunterkunft / Kücheninventar wird zum Schlagwerkzeug Ulm (ots) - Nur weil 'sein' Löffel nicht am gewohnten Platz lag, entwickelte sich in einer Ehinger Asylbewerberunterkunft ein Streit. Beteiligte der handfesten Auseinandersetzung waren der Löffelbesitzer, ein 50jährigen Pakistani und zwei algerische Bewohner. Dabei schlug ein 42jähriger Algerier seinem pakistanischen Mitbewohner zunächst einen Wasserkocher gegen den Kopf. Der Angreifer wurde zusätzlich durch eine weitere Person, bewaffnet mit einer Bratpfanne, unter...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70238/3946236
© Copyright 2017. IT Journal.