POL-NB: Etwa 600.000 EUR Schaden nach Einbruchsdiebstahl in Demmin

17. Mai 2018
POL-NB: Etwa 600.000 EUR Schaden nach Einbruchsdiebstahl in Demmin

Polizei / Polizeimeldungen -

Demmin (ots) – In der Nacht auf den 17.05.18 verschafften sich bislang unbekannte Tatverdächtige gewaltsamen Zutritt auf das Gelände einer Firma für Agrartechnik in der Hansestadt Demmin.

Hier griffen sie 50 fabrikneue Landmaschinen (25 Mähdrescher und 25 Traktoren des Herstellers Claas) an und entwendeten daraus hochwertige Bordcomputer, Terminaleinheiten und GPS-Empfänger. An einigen Maschinen wurden die Kabelverbindungen durchtrennt, sodass auch an den Maschinen ein erheblicher Schaden entstand. Der Schaden beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf etwa 600.000 EUR. Der Kriminaldauerdienst sicherte am Tatort umfangreich Spuren. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2040
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-WES: Moers – Aufmerksamer Zeuge beobachtete Pkw-Aufbrecher Kreispolizeibehörde Wesel Moers (ots) - Am Montagmorgen gegen 08.35 Uhr schlug ein 34-Jähriger eine Scheibe an einem Auto, das an der Kautzstraße parkte, mit einer Hantelscheibe ein. Aus einem Fach in der Fahrertür stahl er Kleingeld und flüchtete. Ein 35-jähriger Krefelder ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
POL-SE: Kisdorferwohld – Drei Autos kollidiert Bad Segeberg (ots) - Gestern Nachmittag ist es in Kisdorferwohld zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Autos gekommen. Die Verursacherin war alkoholisiert. Um 16:50 Uhr fuhr eine 67-Jährige aus dem Kreis Segeberg mit ihrem Opel auf der Sievershüttener Straße (Kreisstraße 21) in Richtung Wakendorf II. Im Kreuzungsbereich mit der Segeberger Straße (Landesstraße 233) kollidierte sie mit dem BMW eines 52-jährigen Sievershütteners. Der Mann fuhr mit seinem ...
LPI-SHL: Wagen im Wald gesucht Fambach (ots) - Donnerstagvormittag meldete ein Südthüringer Senior der Meininger Polizei den Diebstahl seines Wagens. Er war mit seinem Fahrzeug an den Ortsrand von Fambach gefahren und hatte sich von dort zu einem einstündigen Waldspaziergang aufgemacht. Als er zurück kam, fand er seinen grünen Lada nicht mehr vor. Da sich der Mann ganz sicher war, dass das Fahrzeug vorschriftsmäßig gegen ein Wegrollen gesichert war, kam für ihn nur ein Diebstahl in Bet...
LPI-EF: Sachbeschädigung durch Graffiti Erfurt (ots) - Unbekannte brachten am 17.05.2018 mittels schwarzer Farbe drei Schriftzüge auf der Mauerumfriedung des Jüdischen Friedhofes in der Werner-Seelenbinder-Straße in Erfurt auf. Neben dem Kürzel "ACAB" und dem Schriftzug "Anftifa" wurde eine weitere, unlesbare Aufschrift festgestellt. Die Tat ereignete sich vermutlich zwischen 06:00 Uhr und 23:45 Uhr. Wie viel die Beseitigung der Schmiererei kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt ...
POL-CE: Ergänzende Pressemitteilung nach Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern verfeindeter Familien in Celle Celle (ots) - Die aktuellen Ermittlungen der Polizei sowie der Staatsanwaltschaft Celle richten sich gegen zwei 23 und 28 Jahre alte Männer wegen gefährlicher Körperverletzung. Im Zuge bereits länger bestehender Konflikte zwischen den Familien der Männer kam es gestern gegen 14:00 Uhr am Vorwerker Platz zu massiven körperlichen Auseinandersetzungen zwischen den beiden. Der 28-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde im Krankenhaus behandelt. Weil zu bef&uu...
POL-KA: (PF) Pforzheim – Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten Pforzheim (ots) - Ein Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen ereignete sich am 18.05.2018, 01.50 Uhr, in Pforzheim, Kieselbronner Straße. Ein 19-jähriger PKW Lenker und seine 19-jährige Beifahrerin befuhren die Kieselbronner Straße stadteinwärts. In Höhe der Kreuzung Welschenäckerstraße kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins schleudern, fuhr über die Gegenfahrbahn, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal...
API-TH: 30 Fernseher von Sattelzug entwendet Kirchworbis (ots) - Am Mittwochmorgen erhielt die Autobahnpolizei die Information, dass auf der A 38, auf einem Parkplatz nahe Kirchworbis an einem Lkw geschlitzt und Ware entwendet wurde. Es handelte sich um einen polnischen Sattelzug, an dem offensichtlich in der Nacht auf Mittwoch unbekannte Täter ihr Werk verrichteten. Die Plane wurde so groß aufgeschlitzt, dass ein Betreten der Ladefläche problemlos möglich war. Insgesamt wurden 30 Stück 70 Zoll Flat-TV erbeutet. D...
POL-WI: Zeugen-und Geschädigten Aufruf nach Verfolgungsfahrt auf der A 3 Wiesbaden (ots) - Am Samstag, gegen 00:25 Uhr sollte von einer Streife der Autobahnpolizei Wiesbaden ein blauer Seat Leon einer Kontrolle unterzogen werden. Das Fahrzeug fiel auf der A 3, am Wiesbadener Kreuz Richtung Frankfurt a.M. auf, weil es beim Anblick des Streifenwagens sofort mit quitschenden Reifen davon fuhr. Die Anhaltesignale missachtend wurde der PKW mit halsbrecherischen 200 km/h beschleunigt. Trotz Blaulicht und Martinshorn konnte der Streifenwagen, um eine Fremdgefährdung au...
BPOLI BHL: 33-Jährige versuchte mit falschen Ausweis über ihre Identität zu täuschen Bundespolizeiinspektion Berggießhübel Pirna (ots) - Bereits am Freitag (18. Mai 2018) ging es für einen 36-jährigen Bulgaren auf direkten Weg in die Justizvollzugsanstalt nach Dresden. Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel kontrollierten den 36-Jährigen gegen Mittag auf ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel, übermittelt durch news aktuell
POL-HRO: Brennendes Auto im Rostocker Nordosten Rostock (ots) - In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 01:00 Uhr im Rostocker Stadtteilen Dierkow zum Brand eines Autos auf einem Parkplatz in der Lorenzstraße. Personen wurden durch die Feuer oder Rauchgase nicht verletzt, jedoch wird der entstandene Sachschaden auf mehrere tausend Euro geschätzt. Aus bisher unbekannter Ursache entzündete sich ein nicht mehr für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassener PKW BMW. Die Flammen erfassten schnell das gesamte Fahrze...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3946331
© Copyright 2017. IT Journal.