POL-ESW: Klein-Lkw um fast 43 Prozent überladen

17. Mai 2018
POL-ESW: Klein-Lkw um fast 43 Prozent überladen

Polizei / Polizeimeldungen -

Eschwege (ots) – Einer Streifenbesatzung des Regionalen Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Werra-Meißner fiel heute Morgen gegen 09.35 Uhr der Fahrer eines 3,5 Tonners (Kipper) auf, der im Bereich der Auffahrt von der Heubergstraße auf die B 452 zunächst ein Stoppschild missachtete. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrers, eines 51-jährigen Mannes aus Eschwege, wurde eine augenscheinliche Überladung mit Erdaushub festgestellt. Der Klein-Lkw wurde daher inklusive seiner Ladung auf einer geeigneten Waage gewogen. Dabei stellte sich ein Gesamtgewicht von 5000kg heraus. Der erlaubte Wert beträgt 3500kg. Das bedeutet eine Überladung von annährend 43 Prozent. Der Erdaushub musste anschließend umgeladen werden. Den Fahrer erwarten ein Bußgeld von 380.- Euro und ein Punkt in Flensburg.

Pressestelle PDF Werra-Meißner, PHK Lingner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Original-Content von: Polizei Eschwege, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-WAF: Beelen. Clarholzer Straße, B64, Alleinunfall, Fahrer schwer verletzt Warendorf (ots) - Am Dienstag, 15.05.2018, gegen 18.28 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem PKW die B64, Clarholzer Straße, aus Richtung Beelen kommend in Richtung Clarholz. Etwa 300 Meter hinter der Einmündung Harsewinkler Damm geriet der 18-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der 18-Jährige verletzte sich schwer, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Kr...
POL-HH: 180517-4. Öffentlichkeitsfahndung 2 der Soko „Schwarzer Block“ – erste Fahndungslöschung Hamburg (ots) - Im Zusammenhang mit der am 16.05.2018 begonnenen Öffentlichkeitsfahndung 2 der Soko "Schwarzer Block" hat es bereits acht Identifizierungen gegeben. Es handelt sich dabei um folgende Bildbezeichnungen: - T9_UT_16 - T2_UT_335 - T3_UT_341 - T2_UT_307 - T2_UT_314 - T3_UT_25 - T7_UT_61 - T3_UT_345 Die Ermittlungen gegen die nun namentlich bekannten Beschuldigten werden durch die Soko "Schwarzer Block" und die Staatsanwaltschaft Hamburg fortgeführt. Bislang sind i...
POL-FR: NACHTRAG zu: Trunkenheitsfahrt Freiburg (ots) - Nachtrag: Zeitpunkt war 19.05.2018, 00:30 Uhr Originalnachricht: LKR LÖ - Rheinfelden Ein 25-jähriger Verkehrsteilnehmer meldete über die 110, dass er mit seinem Mercedes-Benz auf einen Pflasterstein gefahren sei. Da nun ein Schaden an seinem Pkw entstanden ist, brauche er die Polizei um dies seiner Versicherung melden zu können. Am Pkw konnten u.a. Beschädigungen an den Vorderrädern des Pkw festgestellt werden. Diese dürften aber eher von e...
POL-E: Essen: Unbekannte stehlen HU-Plaketten von 15 Autos – Zeugen gesucht Essen (ots) - 45144 E.-Frohnhausen: Zwischen Freitagmittag, 18. Mai, und Sonntagnachmittag, 20.Mai, haben Unbekannte die HU-Plaketten (Hauptuntersuchung) von 15 Fahrzeugen entwendet. Die Autos standen an der Giesebrechtstraße, Hurterstraße und Seibertzstraße. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0201/829-0 zu melden. / AKoe Rückfragen bitte an:Polizei Essen/ Mülheim an der RuhrPressestelleTelefon: 0201-829 1065 (außerhal...
POL-HAM: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt Hamm-Wambeln (ots) - Ein 23-jähriger Motorradfahrer wurde am Pfingstsamstag, gegen 13.10 Uhr, auf der Wambelner Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. In Höhe des Kettermannweg kam der junge Mann mit seiner Suzuki in einer Kurve von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß er gegen einen Leitpfosten und durchbrach einen Zaun. Der 23-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik nach Dortmund geflogen werden. Sein Motorrad wurde sichergestellt....
POL-PDMY: Bad Neuenahr: Verkehrsunfall mit Personenschaden und Alkoholeinwirkung Polizeidirektion Mayen Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Am frühen Abend des 19.5.2018 befuhr ein 67jähriger mit seinem PKW die Landgrafenstraße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung Hauptstraße bog er nach rechts ab, ohne die Vorfahrt einer 32jährigen Fahrzeugführerin zu ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell
POL-ROW: ++ Falsche Polizeibeamte sorgen für Unruhe – Acht Anrufe bei Bremervörder Seniorinnen ++ Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall in Glinde ++ Zwei Mofafahrer unter Alkoholeinfluss ++ Rotenburg (ots) - Falsche Polizeibeamte sorgen für Unruhe - Acht Anrufe bei Bremervörder Seniorinnen Bremervörde. Bei der Bremervörder Polizei sind am Mittwoch gleich acht Strafanzeigen eingegangen, die sich gegen einen falschen Polizeibeamten richten. Der unbekannte Anrufer hatte sich in den meisten Fällen am Vormittag per Telefon gemeldet. Offenbar gezielt wurden nur Frauen im Alter zwischen 65 und 80 Jahren angerufen. Die Polizei vermutet, dass die mutmaßlich or...
POL-BOR: Vermisster Heidener wohlbehalten angetroffen Heiden (ots) - Der seit dem 19.05.2018 vermisste Heidener wurde am 20.05.2018, gegen 12:21 Uhr auf dem Grenzweg in Heiden durch Passanten angetroffen. Leitstelle, Andreas Buß Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleTelefon: 02861-900-2222http://www.polizei.nrw.de/borken/Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell
POL-MFR: (749) Betrunkener verursacht umfangreichen Polizeieinsatz Fürth (ots) - Am Samstagabend (19.05.2018) verursachte ein betrunkener einen umfangreichen Polizeieinsatz am Fürther Rednitzgrund. Der Mann musste in Gewahrsam genommen werden. Gegen 22:20 Uhr wurde der Einsatzzentrale Mittelfranken mitgeteilt, dass sich ein Mann mit entblößtem Oberkörper auf der Siebenbogenbrücke (Eisenbahnbrücke) befinden soll. Daraufhin wurde der Zugverkehr eingebremst, sodass passierende Züge die Brücke nur auf Sicht befahren dur...
BPOLD-B: Mann nach sexueller Belästigung in S-Bahn festgenommen Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm Donnerstagmorgen einen Mann vorläufig fest, der zuvor eine Reisende in der S-Bahn sexuell belästigt hatte. Gegen fünf Uhr belästigte der Tatverdächtige eine Reisende in einer S-Bahn der Linie 9, indem er ihren Oberschenkel berührte. Die 33-Jährige verbat sich die Handlungen und entfernte sich, woraufhin der Mann sie zunächst beleidigte und ihr anschließend folgte. Die Frau wechselte mehrfach den S-Bahn Wagg...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/3946449
© Copyright 2017. IT Journal.