POL-HH: 180517-5. Ergebnisse einer TISPOL-Großkontrolle in Hamburg-Waltershof

17. Mai 2018
POL-HH: 180517-5. Ergebnisse einer TISPOL-Großkontrolle in Hamburg-Waltershof

Polizei / Polizeimeldungen -

Hamburg (ots) – Zeit: 16.05.2018, 10:00 bis 18:00 Uhr Ort: Hamburg-Waltershof, Finkenwerder Straße

Unter Führung der Verkehrsdirektion Süd (VD 4) wurde gestern auf dem Gelände des Zollamts Waltershof eine großangelegte TISPOL-Kontrolle im Zusammenhang mit dem gewerblichen Güter- und Personenkraftverkehr durchgeführt.

Der gewerbliche Güter- und Personenkraftverkehr unterliegt in besonderem Maße speziellen Vorschriften. Aufgrund der starken Konkurrenzsituation und einer angestrebten optimalen Auslastung der Fahrzeuge sowie des Fahrpersonals, werden Verkehrsvorschriften häufig missachtet.

Unter Beteiligung von Beamten der Polizei Schleswig-Holstein und des Zolls sowie Mitarbeitern des Amtes für Arbeitsschutz, des Bundesamts für Güterverkehr, der Behörde für Wirtschaft Verkehr und Innovation sowie einem Sachverständigen vom TÜV wurden insgesamt 34 Lkw überprüft.

Hierbei ergaben sich folgende Feststellungen:

– 16 x Verstöße gegen die Ladungssicherung – 20 x Verstöße gegen
Gefahrgutvorschriften – 6 x Beanstandungen aufgrund technischer
Mängel – 6 x Verstöße gegen Maß- und Gewichtsvorschriften – 2 x
Verstöße gegen Gefahrgutvorschriften

Insgesamt 16 Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Hauptgründe waren die Ladungssicherung, Überladung sowie Genehmigungsverstöße bei fünf Schwertransporten.

Bei einem voll beladenem polnischen Lkw waren die Bremsten der ersten Achse des Aufliegers vollkommen wirkungslos. Die Bremsen waren offenbar bewusst außer Kraft gesetzt worden, um notwendige Reparaturen an der Liftachse zu umgehen. Nach ersten Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass der Lkw bereits seit vier Tagen quer durch Europa gefahren war.

Darüber hinaus wurden insgesamt 33 weitere Fahrzeugführer im Zusammenhang mit möglichem Alkohol- und Drogenkonsum im Straßenverkehr auf ihre Fahrtüchtigkeit überprüft. Sechs von 13 durchgeführte Drogenschnelltest verliefen positiv. An zwei Fahrzeugen wurden technische Mängel festgestellt.

Die Polizei Hamburg wird auch in Zukunft Verkehrskontrollen durchführen, um die Sicherheit auf Hamburgs Straßen zu erhöhen.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56214
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-PDMY: Bad Neuenahr: Flüchtiger Ladendieb kollidierte Streifenwagen Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Am Abend des 19.5.2018 kam es in einer Tankstelle in der Ortslage Bad Neuenahr zu einem Ladendiebstahl. Ein 17jähriger entwendete zwei Flaschen Whisky und flüchtete dann zu Fuß. Dabei überquerte er die Fahrbahn und achtete nicht auf den Fahrzeugverkehr, sodass er von einem herannahenden Streifwagen erfasst wurde. Der Jugendliche verletzte sich bei dem Zusammenstoß und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Hier erfol...
POL-HAM: Raubüberfall auf Gaststätte Hamm, Mitte (ots) - Eine Gaststätte an der Viktoriastraße wurde am Pfingstmontag, 21. Mai, um 3.45 Uhr, überfallen. Während vier Täter in das Lokal eindrangen, den 54-jährigen Betreiber und einen 46-jährigen Angestellten schlugen und mit einem Messer bedrohten, standen zwei weitere Täter vor der Tür Schmiere. Nachdem die unbekannten Räuber Bargeld, Schmuck und die Handys der beiden Opfer an sich genommen hatten, flüchteten sie in unbekannte...
POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Sonntag, 20. Mai 2018 Wolfenbüttel (ots) - 1. Mülltonnenbrand in Hornburg, Bruchweg, Sa., 19.05.2018/16:45 Uhr Am o.g. Ort gerieten zwei Mülltonnen und anschließend ein Holzverschlag in Brand. Eine Gefahr, dass das Feuer auf das Gebäude übergreift, bestand nicht. Die Brandursache wird ermittelt; eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde gefertigt. 2. Sachbeschädigung im KGV Weiße Schanze, Wolfenbüttel, Ernst-Moritz-Arndt-Straße, Fr., 18.05.2018/18:00 Uhr ...
POL-HH: 180517-4. Öffentlichkeitsfahndung 2 der Soko „Schwarzer Block“ – erste Fahndungslöschung Hamburg (ots) - Im Zusammenhang mit der am 16.05.2018 begonnenen Öffentlichkeitsfahndung 2 der Soko "Schwarzer Block" hat es bereits acht Identifizierungen gegeben. Es handelt sich dabei um folgende Bildbezeichnungen: - T9_UT_16 - T2_UT_335 - T3_UT_341 - T2_UT_307 - T2_UT_314 - T3_UT_25 - T7_UT_61 - T3_UT_345 Die Ermittlungen gegen die nun namentlich bekannten Beschuldigten werden durch die Soko "Schwarzer Block" und die Staatsanwaltschaft Hamburg fortgeführt. Bislang sind i...
POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Elze Hildesheim (ots) - Am 20.05.18, gegen 16.15 Uhr, stellte ein 21-jähriger Bethelner seinen schwarzen PKW VW Polo in der Zufahrt zum Kleingartengelände an der Schmiedetorstraße in Elze ab. Gegen 19.45 Uhr bemerkte er, daß sein PKW an der rechten Seite beschädigt war. Ein unbekanntes Fahrzeug war gegen den geparkten PKW gefahren. Der Fahrzeugführer des verursachenden Fahrzeuges hat sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Am beschädigten ...
POL-W: W/RS-Einbruchmeldungen seit gestern Wuppertal (ots) - Seit gestern (16.05.2018), nahm die Kriminalpolizei in Wuppertal und Remscheid vier Einbrüche und Einbruchversuche auf. In Wuppertal versuchten Unbekannte eine Wohnung an der Paracelsusstraße zwischen dem 18.04.2018, und dem 16.05.2018 gewaltsam zu öffnen. Ebenfalls bei einem versuchten Einbruch blieb es bei einem Einfamilienhaus an der Dickmannstraße, zwischen dem 27.04.2018, 15.00 Uhr und dem 16.05.2018, 12.30 Uhr. Nachdem der Einbruch misslang, nahmen d...
POL-EU: Roller und Auto stießen zusammen 53945 Blankenheim-Mülheim (ots) - Am Dienstagmorgen (7.25 Uhr) kam es im Kurvenbereich eines Feldweges in Mülheim zu einem Fontalzusammenstoß zwischen einem Mofa- (16) und einem Autofahrer (70). Am Fahrbahnrand befinden sich mehrere Sträucher, die die Einsicht in den Kurvenbereich erschwert. Der Rollerfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde EuskirchenPressestelle Polizei Euskirch...
POL-MFR: (730) Verkehrspolizei zieht manipulierte Lkw aus dem Verkehr Nürnberg (ots) - Spezialisten der Nürnberger Verkehrspolizei zogen am Dienstagmorgen (15.05.2018) gleich zwei Lkw vorübergehend aus dem Verkehr. Gegen die Verantwortlichen wurden hohe Bußgelder erhoben. Gegen 09:00 Uhr kontrollierten die Beamten des Schwerlastkontrolltrupps der Verkehrspolizei zwei Sattelzugmaschinen samt Auflieger am Tower. Bei der Kontrolle stellten die Spezialisten fest, dass in beiden Fahrzeugen sogenannte AdBlue-Emulatoren verbaut waren. Weiterhin wie...
POL-OE: Hydraulikhammer von Baustelle gestohlen Kreispolizeibehörde Olpe Olpe (ots) - Olpe - Am Dienstagmorgen wurde festgestellt, dass unbekannte Täter am Wochenende von einer Baustelle in der Westfälischen Straße einen Hydraulikhammer gestohlen hatten. Das Ansatzgerät der Marke NPK für einen Bagger hat einen Wert von ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell
POL-OG: Durmersheim – Zwei Fahrfehler führen zum Unfall Durmersheim (ots) - Zwei vermeintliche Fahrfehler zweier Autofahrerinnen haben am Donnerstagvormittag zu einer Kollision an der Kreuzung der Goethestraße zur geführt. Während eine 29 Jahre alte Hyundai-Fahrerin gegen 11.15 Uhr beim Rechtsabbiegen in die Friedrich-Ebert-Straße die nötige Vorsicht außer Acht ließ, wird einer 51 Jahre alten Ford-Lenkerin vorgeworfen, auf dem Weg in Richtung Engelbert-Kleiser-Straße nicht möglichst weit rechts gefahr...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3946503
© Copyright 2017. IT Journal.

Cookie-Erklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Analyse zulassen, Werbung zulassen:
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse sperren, Werbung zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).

Datenschutz. Impressum

Zurück