Johanniter: Endlich konkrete Vorschläge für die Pflege

17. Mai 2018
Johanniter: Endlich konkrete Vorschläge für die Pflege

Berlin (ots) – Die Johanniter begrüßen, dass nach der Ankündigung eines Sofortprogramms Pflege im Koalitionsvertrag nun konkrete Vorschläge zur Bekämpfung des Fachkräftemangels in der Pflege vorliegen.

„Die Vorschläge des Pflegebevollmächtigten sind ein Gewinn für die Diskussion darüber, wie es in der pflegerischen Versorgung tatsächlich weitergehen soll. Maßnahmen zur Gewinnung und Rückgewinnung von Pflegefachkräften sind überfällig“, bewertet Jörg Lüssem, Mitglied des Bundesvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., die heute veröffentlichten Vorschläge des Bevollmächtigten der Bundesregierung für Pflege, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus. Statt zu mahnen, setze Westerfellhaus auf konkrete Anreize. Diese müssten jedoch auch finanzierbar sein und dürften nicht zulasten der Pflegebedürftigen gehen, so Lüssem weiter.

Dass Westerfellhaus auch Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege nenne, sei notwendig. Allerdings legen die Johanniter Wert darauf, immer wieder zu differenzieren. „Die Arbeitsbedingungen in der Pflege dürfen nicht pauschal schlechtgeredet werden. Schon heute gibt es gute, attraktive Jobs in der Pflege mit angemessener Vergütung, guten Arbeitsbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten“, betont Lüssem.

Quellenangaben

Textquelle:Johanniter Unfall Hilfe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/14240/3946584
Newsroom:Johanniter Unfall Hilfe e.V.
Pressekontakt:Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Therese Raatz
Pressesprecherin
Tel: 030-26997-360
E-Mail: medien@johanniter.de

Weitere interessante News

Studie: Unternehmen vergeben immer mehr IT-Projekte an Freiberufler Wiesbaden (ots) - Immer mehr Unternehmen setzen bei ihren IT-Projekten auf externe Unterstützung. Die Folge: Mittlerweile ist nur noch die Hälfte der in den Projekten eingesetzten IT-Fachkräfte in den Unternehmen fest angestellt. Dies ist eines der zentralen Ergebnisse der aktuellen IT-Freiberuflerstudie, die IDG Research Services in Zusammenarbeit mit dem Personal- und Projektdienstleister Allgeier Experts durchgeführt hat. Handlungsbedarf sehen die befragten Unternehmen vor allem bei der Umset...
Gesamtmetall fordert stärkere Absenkung des Beitrages der Bundesagentur für Arbeit Berlin (ots) - Absenkung um mindestens 0,5 Prozentpunkte zwingend, um Spielräume für Investitionen der Unternehmen zu schaffen und Arbeitnehmer zu entlasten Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall fordert angesichts der Rekordüberschüsse der Bundesagentur für Arbeit, den Beitragssatz deutlich stärker zu senken als von Bundesminister Heil bisher geplant. "Der Beitragssatz muss zwingend um mindestens 0,5 Prozentpunkte gesenkt werden", erklärte der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Gesamtme...
Games Academy wird gemeinnützig Berlin (ots) - Games Academy wird gemeinnützig · Steigender Aufwand für qualitativ gute Ausbildung · Macht den Weg frei für breite Unterstützung · Ausbildung und berufliche Qualifizierung ist Gemeinschaftsaufgabe In diesem Jahr wird der Bildungsbetrieb der beiden Einrichtungen in Berlin und Frankfurt am Main gemeinnützigen Gesellschaften übertragen. Gründer und Eigentümer Thomas Dlugaiczyk begründet das wie folgt: "Die Aufwendungen für eine gute und erfolgreiche Games Ausbildung kann und darf...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.