POL-UL: (GP) Kuchen – Stau nach Unfall mit Bus / Nach einem Verkehrsunfall auf der B10 am Donnerstag bei Kuchen stockte der Verkehr.

17. Mai 2018
POL-UL: (GP) Kuchen – Stau nach Unfall mit Bus / Nach einem Verkehrsunfall auf der B10 am Donnerstag bei Kuchen stockte der Verkehr.

Polizei / Polizeimeldungen -

Ulm (ots) – Ein 31-Jähriger war kurz vor 13 Uhr auf der Fahrt in Richtung Geislingen. Unterwegs ließ er sich für kurze Zeit ablenken. Lange genug, um einen Bus zu übersehen. Der stand am gegenüberliegenden Fahrbahnrand. Frontal rammte der Peugeot den Linienbus. Zum Glück wurde niemand verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 14.000 Euro. Sie ermittelt jetzt gegen den den 31-Jährigen. Ihn erwartet eine Anzeige.

Hinweis der Polizei: Bei neun der 36 tödlichen Unfälle (25 Prozent) im vergangenen Jahr kam der Unfallverursacher aus unbekannten Gründen auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Gerade das deute auf „Ablenkung“ als Unfallursache hin, sagt die Polizei. Wenn sich dies bestätigen ließe, wären nach Einschätzung der Polizei die Hälfte der tödlich verlaufenen Verkehrsunfälle auf zu schnelles Fahren und Ablenkung zurückzuführen. „Deshalb sehen wir uns auf dem richtigen Weg, wenn wir die Kontrollen weiter intensivieren,“ kündigt die Polizei an.

++++++++++ 0914593

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-GT: Geschwindigkeitsüberwachung in Gütersloh Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - Am 15.05.2018 führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh in der Zeit von 11.00 Uhr - 12.30 Uhr auf der Nordhorner Straße in Gütersloh Geschwindigkeitsmessungen durch. Leider zeigte sich dabei erneut, dass im Kreis Gütersloh zu schnell gefahren wird. Ein Autofahrer wurde mit 97 km/h bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen. Den Fahrer erwarten neben einem Bußgeld von 200 Euro, ein Fahrverbo...
POL-MK: Polizeibeamte fassen Rolltor-Diebe Halver (ots) - Am Elsterweg ereignete sich gestern ein Diebstahl. Ein 49-jähriger Halveraner renovierte dort zur Tatzeit eine Fahrzeughalle. Hierfür demontierte er ein Rolltor und lagerte es zwischenzeitlich vor dem Haus. Gegen 9.30 Uhr näherten sich zwei Männer in einem LKW. Sie nahmen das Rolltor, warfen es auf die Ladefläche und fuhren davon. Der Bestohlene informierte die Polizei. Es gelang im Rahmen der Fahndung die Männer samt ihrer Beute anzutreffen. Die beid...
POL-OE: Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen Wenden (ots) - Am Samstagmorgen um 10:30 Uhr befuhr eine 57-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Peugeot die Straße Auf`m Kinderheid in Wenden - Möllmicke. Als sie durch ein Gespräch mit ihrem 87-jährigen Beifahrer abgelenkt wurde, geriet sie auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit dem Pkw eines 48-jährigen Golffahrers zusammenstieß. Beide Insassen des Peugeot wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und zunächst durch den eingesetzten Rettun...
LPI-SLF: Diebstahl aus Kasse Saalfeld (ots) - Pößneck/Saale-Orla-Kreis: Am 17.05.2018, zwischen 11:40 Uhr und 11:50 Uhr, wurde aus der Kasse eines Geschäftes in der Breiten Straße Bargeld entwendet. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich zwei Personen im Laden. Während sich einer der Männer mit der Verkäuferin in einem Beratungsgespräch befand, betrat vermutlich ein weiterer Mann das Geschäft, öffnete die Kasse und entnahm das Bargeld. Der im Geschäft auftretende Mann kan...
POL-HF: Verdacht des illegalen Straßenrennens mit Motorroller – 27-Jähriger schwer verletzt Herford (ots) - (hay) Vermutlich führte ein illegales Straßenrennen mit Motorrollern in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (17.5) auf der Mindener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 27-Jähriger und ein 17-Jähriger aus Herford fuhren mit ihren Motorrollern gegen 01:35 Uhr stadtauswärts. Im Bereich der Hausnummer 174 geriet der 27-Jährige mit dem Roller der Marke Aprilia gegen eine Verkehrsinsel, stürzte und verletzte sich schwer. Durch die Wu...
POL-PDPS: Pressebericht der PI Zweibrücken vom 19.05.2018 Zweibrücken (ots) - Zweibrücken / Betrunkener auf der Autobahn Am 18.05.2018 wurde die Polizei um ca. 21:20 Uhr durch mehrere Notrufe über einen Fußgänger auf der Autobahn informiert. Nach Angaben der Mitteiler sei der Mann torkelnd auf der A8 in Höhe der Anschlussstelle Zweibrücken-Mitte in Fahrtrichtung Saarland am rechten Fahrbahnrand unterwegs. Der 31-jährige Mann wurde angetroffen, ein Alkoholtest ergab über 1,8 Promille. Um eine Gefährdung...
POL-KN: Raub am 11.5.: Täterbeschreibung und Zeugenaufruf Friedrichshafen (ots) - Friedrichshafen Raub am 11.5. Neuerlicher Zeugenaufruf Wie bereits berichtet, ist ein 28-jähriger Mann am vergangenen Freitagabend gegen 23.00 Uhr von einem männlichen Täter in der Passage von der Karlstraße zum Adenauerplatz niedergeschlagen und seiner Halskette aus Silber, bestehend aus einer ca. 60 cm langen Königsknotenkette mit einem Anhänger (Durchmesser etwa 8 Zentimeter) im Wert von rund 900 Euro beraubt worden. Zwischenzeitlich konn...
POL-PDKL: Diesel abgezapft Hohenöllen/Sulzhof (ots) - Der Polizei wird ein Dieseldiebstahl gemeldet. Bisher unbekannte Täter lösten in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Traktor des Geschädigten die Entlüftungsschraube der Dieselzufuhr und zapften eine unbestimmte Menge Kraftstoff ab. Der Traktor stand in einem frei zugänglichen Schuppen unweit vom Wohnhaus. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Lauterecken unter der Telefonnummer 06382/911-0. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Kais...
POL-ME: Verkehrsunfallfluchten – Kreis Mettmann – 1805080 Mettmann (ots) - Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir seit dem 02. Februar 2015 ausgewählte aktuelle F&...
POL-DA: Darmstadt: Über das Wochenende in der Schule / Zeugen gesucht Polizeipräsidium Südhessen Darmstadt (ots) - Eine Schule in der Alsfelder Straße erhielt über das Pfingstwochenende ungebetenen Besuch. Nach ersten Ermittlungen war ein bislang unbekannter Täter über ein Fenster in das Lehrerzimmer der Schule eingedrungen und hatte dort ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3946622
© Copyright 2017. IT Journal.