POL-UL: (BC) (GP) (HDH) (UL) Region – Sicher in den Urlaub / Die Polizei gibt Ihnen Tipps für eine sichere Reise mit ihrem Auto.

17. Mai 2018
POL-UL: (BC) (GP) (HDH) (UL) Region – Sicher in den Urlaub / Die Polizei gibt Ihnen Tipps für eine sichere Reise mit ihrem Auto.

Polizei / Polizeimeldungen -

Ulm (ots) – Wer mit dem Auto, einem Wohnwagengespann oder dem Wohnmobil in Urlaub fahren möchte, sollte einige einfache Verhaltensregeln beachten, um unnötigen Ärger zu vermeiden und sicher ans Ziel zu kommen.

Eine gute Reiseplanung kann helfen, entspannt an den Urlaubsort zu kommen. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang, den richtigen Reisezeitpunkt zu wählen und Ausweichrouten parat zu haben. Bei Pausen während der Fahrt und am Zielort rät die Polizei, Wertsachen und Papiere nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug zu lassen und das Fahrzeug nur an sicheren Orten abzustellen.

Weitere Tipps der Polizei vor dem Reisestart:

– Vor Fahrtantritt den technischen Zustand des Fahrzeugs
überprüfen: Reifen müssen auf richtigen Luftdruck und Schäden
kontrolliert werden. Ebenso wichtig ist die Überprüfung der
Warnausrüstung wie Warnweste, Warndreieck, Verbandskasten,
Ersatzrad und Wagenheber.
– Das Fahrzeug richtig beladen: Gegenstände, die nicht richtig
gesichert sind, beispielsweise lose im Fahrzeug oder auf der
Hutablage liegen, können bei Unfällen oder Bremsmanövern zu
tödlichen Geschossen werden. Hier helfen Gepäckgitter oder
-netze. Zulässige Gewichte sowie Dach- und Anhängelasten des
Fahrzeuges unbedingt beachten. Überladung verändert das
Fahrverhalten eines Fahrzeuges erheblich. Besonders falsch oder
überladene Wohnwagen können leicht ins Schleudern geraten oder
gar abhängen. Zudem verlängert sich der Bremsweg bei schwer
beladenen Fahrzeugen.
– Ausgeschlafen in die Urlaubsreise starten: Müdigkeit und der
gefürchtete Sekundenschlaf bergen das größte Unfallrisiko. Der
Start in den Urlaub sollte deshalb nicht nach einem langen
Arbeitstag erfolgen. Fahrtzeit und Fahrtstrecke sollten
großzügig und mit genügend Pausen geplant werden. Fahrpausen
alle zwei Stunden, verbunden mit Entspannungs- oder
Lockerungsübungen, tragen zu Erholung und Stressabbau bei.
– Erst gurten, dann starten: Immer den Sicherheitsgurt anlegen. Er
ist nach wie vor der Lebensretter Nummer eins. Vor allem darauf
achten, dass Kinder richtig gesichert sind und es auch während
der Fahrt bleiben. Auch mitreisende Tiere sollten entsprechend
gesichert sein.

Weitere Tipps und Informationen finden Sie unter den Adressen www.polizei-beratung.de oder www.gib-acht-im-verkehr.de. Informationsangebote erhalten Sie zudem bei den Automobilclubs oder dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V.

++++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-HAM: Verkehrssünder erwischt Hamm (ots) - Die Polizei hat am langen Wochenende mehrere Verkehrssünder erwischt. Am Montag, 21 Mai, gegen 15 Uhr, kontrollierten die Beamten auf der Wilhelmstraße einen 36-jäherigen Mofa-Fahrer. Ein Drogentest verlief positiv, der Hammer musste eine Blutprobe abgeben. Am Sonntag, 20. Mai, hielt die Polizei gegen 23.55 Uhr auf der Kreuzung Kamener Straße/Wilhelmstraße einen 50-jährigen Opel-Fahrer an. Der Mann war zuvor durch seine verkehrswidrige Fahrweise aufg...
POL-BO: Witten: Randalierer in der Linie 320 – Polizist leicht verletzt! Witten (ots) - Am 19. Mai fuhren Polizeibeamte der Wache Witten zur Bushaltestelle "Auf dem Hee" an der Billerbeckstraße. Dort war es gegen 00.50 Uhr in einem vollbesetzten Bus zu einer Sachbeschädigung - eine Scheibe wurde eingeschlagen - gekommen. Viele Kleingruppen begaben sich bei Eintreffen der Polizei in Richtung Innenstadt, einige befanden sich noch im Bus. Hinweise auf einen möglichen Täter ließen sich in nicht erlangen. Weiter kam es im Rahmen der Maßnah...
POL-COE: Coesfeld, Kleine Viehstraße/ Verkehrsunfallflucht: Fahrradfahrerin stürzte nach Vorfahrtsverletzung -Zeugen gesucht- Coesfeld (ots) - Am Samstag, 19.05.18, 12.40 Uhr befuhr eine 45-jährige Pedelec-Fahrerin aus Coesfeld die "Kleine Viehstraße" vom Markt kommend in Fahrtrichtung "Friedrich-Ebert-Straße". Als sie an der Kreuzung zur "Pumpengasse" ihre Fahrt geradeaus fortzusetzen beabsichtigte, fuhr ein bislang unbekannter PKW-Fahrer von links aus der "Pumpengasse", ohne das für ihn geltende Stoppschild zu beachten. Die Coesfelderin stürzte nach einer Vollbremsung kopfüber übe...
POL-DN: 12-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt Düren (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es in Düren am Friedrichplatz zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Dabei wurde der 12-jährige Radler aus Düren verletzt. Gegen 16:30 Uhr befuhr ein 50-Jähriger aus Bedburg mit seinem Pkw die Nideggener Straße aus Richtung Nippesstraße in Richtung Zülpicher Straße. Nach Überqueren der Kreuzung kam ihm auf seiner Fahrspur der aus Richtung Bonner Straße in Richtung Zülpiche...
POL-KR: Cracau: Einbruch in Pizzeria Krefeld (ots) - Im Zeitraum von Freitag (18.05.18) 23:00 bis Samstag (19.05.2018) 15:00 Uhr brachen Unbekannte in eine Pizzeria an der Bahnstraße ein und erbeuteten Bargeld und ein Tablet. Sie verschafften sich Zugang durch Aufhebeln der Eingangstür und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Die Täter entkamen unerkannt mit Bargeld und einem Tablet der Marke Huawei. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 o...
LPI-NDH: Unbekannter fährt nach Unfall einfach davon Heilbad Heiligenstadt (ots) - Nach einer Unfallflucht am Mittwoch in Heiligenstadt sucht die Polizei Zeugen. Eine Frau hatte ihr Auto gegen 09.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße Barokgarten abgestellt. Gegen 12.30 Uhr war der Audi noch ohne Beschädigungen. Als sie gegen 18.30 Uhr erneut zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie jedoch unfallbedingte Schäden fest. Der Unfallverursacher hatte die Unfallstelle bereits unerlaubt verlassen. An dem Audi entstand ein Schade...
BPOL-FL: Gesuchter marokkanischer Dieb verhaftet – 16 unerlaubte Einreisen aus Dänemark Flensburg (ots) - Innerhalb von zwei Tagen stellte die Flensburger Bundespolizei bei der Kontrolle der grenzüberschreitenden Züge aus Dänemark 14 Männer, eine Frau und ein Kind ohne gültige Ausweispapiere fest. Nachdem die Identität der Personen aus Afghanistan, Algerien, Marokko Irak und Syrien auf der Dienststelle festgestellt worden war, wurden sie nach Anzeigenerstattung wegen unerlaubter Einreise an die entsprechenden Ausländerbehörden/Jugendbehö...
POL-HS: Pressebericht Nr. 141 vom 21.05.2018 Kreis Heinsberg (ots) - Gangelt Kasse bei Einbruch entwendet In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in das Kassenhäuschen des Wildparks in Mindergangelt ein. Es wurde ein Fenster aufgebrochen und die Wechselgeldkasse entwendet. Erkelenz- Keyenberg Zwei Verletzte bei Unfall mit Kleinkraftrad Am Sonntag kam es gegen 21:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher flüchtete. Der 18jährige Fahrer eines Kleinkraftrades befuhr mit seiner Sozia die Straße Keyen...
POL-UL: (BC) Warthausen – Autofahrer stand unter Einfluss von Alkohol – Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeige gefertigt Ulm (ots) - Die Beamten des Polizeireviers Biberach kontrollierten in der Sonntagnacht gegen 02.00 Uhr in der Bahnhofstraße einen 24jährigen Autofahrer. Bei der Verkehrskontrolle konnten die Beamten Anzeichen von Alkoholbeeinflussung feststellen. Der Fahrzeugführer zeigte sich kooperativ. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Mann über der absoluten Fahruntüchtigkeit lag. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Audi-Fahrer tr&aum...
POL-HAM: Auffahrunfall mit einem Schwer- und vier Leichtverletzten Hamm-Rhynern (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Dienstag, gegen 20 Uhr, wurden auf der Werler Straße vier Insassen leicht und ein Insasse schwer verletzt. Ein 56-Jähriger aus Unna fuhr mit einem Lkw DAF zunächst auf einen verkehrsbedingt stehenden Ford S-Max auf und schob diesen auf einen Nissan Pathfinder. Der 32-jährige Fahrer des Ford S-Max wurde schwer und sein ebenfalls 32-jähriger Beifahrer leicht verletzt. In dem Nissan Pathfinder wurden eine 38-Jährige und ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3946680
© Copyright 2017. IT Journal.