POL-BI: Bielefeld Stapenhorststraße, Unfall mit schwer verletzter Fußgängerin

17. Mai 2018
POL-BI: Bielefeld Stapenhorststraße, Unfall mit schwer verletzter Fußgängerin

Polizei / Polizeimeldungen -

Bielefeld (ots) – Am Donnerstag, 17.05.2018 ereignete sich gegen 18:15 Uhr auf der Stapenhorststraße in Höhe der Oetkerhalle ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer Fußgängerin. Hierbei wurde die 23jährige aus dem Kreis Gütersloh schwer verletzt. Ein 50jähriger Paderborner befuhr die Stapenhorststraße aus Richtung Werther kommend in Richtung Innenstadt. Hierbei benutzte er die linke der beiden vorhandenen Fahrspuren. Aus Richtung der U-Bahnhaltestelle Oetkerhalle überquerte die Fußgängerin die Straße, hierbei wurde sie vom PKW erfasst und schwer verletzt. Mittels RTW wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Eine Aussage zur Schadenshöhe und zur Schwere der Verletzungen kann aktuell nicht gemacht werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

POL-PDLU: Betrugsmasche – Anrufe von falschen Polizeibeamten Schifferstadt und Neuhofen (ots) - Es kam weiterhin zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Am Sonntag in den Abendstunden wurden drei lebensältere Bürger von männlichen Anrufern kontaktiert. Auch am Pfingstmontag zur Mittagszeiten wurden entsprechende Anrufe gemeldet. Die vermeintlichen Polizeibeamten fragten gezielt nach Wertsachen im Haus, da eine Einbrecherbande festgenommen worden wäre und man bei diesen einen Zettel mit der Adresse der Geschädigten gefunden h&aum...
POL-BN: Pkw-Kontrolle in Bonn-Pützchen – Gegen Beifahrer lag Haftbefehl vor – Festnahme Bonn (ots) - Bei einer Pkw Kontrolle in den späten Abendstunden des 17.05.2018 nahm eine Polizeistreife einen 27-Jährigen aufgrund eines vorliegenden Haftbefehls fest: Gegen Mitternacht hielten die Polizisten einen Pkw auf dem Teufelsbachweg in Pützchen zum Zwecke der Kontrolle an. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den 27-jährigen Beifahrer des Autos ein aktueller Haftbefehl des Bonner Amtsgerichtes wegen eines Bedrohungsdelikt...
POL-NB: Brand eines PKW in Stralsund – LK Vorpommern-Rügen Stralsund (ots) -Am 20.02.1018 gegen 02:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass in Stralsund in der Peter-Blome-Straße ein Fahrzeug brennt. Die Feuerwehr Stralsund kam mit einem Löschzug zum Einsatz und löschte das Fahrzeug. Von Seiten der Feuerwehr wurde vor Ort von einer Brandstiftung ausgegangen. Der ca. 18 Jahre alte Mercedes-Benz brannte an der Fahrzeugfront, es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe...
LPI-SLF: Mutmaßliche Einbrecher gestellt Landespolizeiinspektion Saalfeld Saalfeld (ots) - Zwei Mutmaßliche Einbrecher konnte die Polizei nach Zeugenhinweisen am Montagabend in Saalfeld stellen. Die Zeugen hatten gegen 21.30 Uhr zwei Verdächtige beobachtet, die in ein Bürogebäude in der Kulmbacher Straße einstiegen. ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-REK: 180522-3: Mann nach Diebstahl aus Auto festgenommen – Bergheim Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei hat am Sonntag (20. Mai) einen 33-jährigen Mann aus Bergheim festgenommen. Zusammen mit einem Komplizen (27) hatte er Bargeld aus dem Innenraum eines Autos gestohlen. Zwei Zeugen beobachteten gegen 15:20 Uhr, wie ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
POL-WAF: Ahlen / Beckum. Polizei trennte rivalisierende Fangruppen – Drittortauseinandersetzung in Beckum Warendorf (ots) - Anlässlich des Kreispokalfinales im Fußball zwischen dem SV Beckum und Rot-Weiß Ahlen, das am Freitag, 18.05.2018 im Ahlener Wersestadion ausgetragen wurde, war ein Großaufgebot der Polizei erforderlich, um die rivalisierenden Fangruppen getrennt zu halten. Etwa 70 gewaltbereite Anhänger aus Beckum reisten mit der Bahn von Neubeckum aus an. Sie wurden von der Bereitschaftspolizei zum Stadion begleitet. Auf dem Weg wurde ein Rauchtopf gezündet. G...
POL-LG: ++ „neue Qualität der Gewalt“++ Einschüchterungsversuch zum Nachteil der Familie eines Polizeibeamten durch Gruppe von vermummten Personen ++ Polizei kann Personengruppe stellen ++ Lüneburg (ots) - ++ "neue Qualität der Gewalt" gegenüber der Polizei ++ Einschüchterungsversuch zum Nachteil der Familie eines Polizeibeamten durch Gruppe von vermummten Personen ++ Polizei kann Personengruppe stellen ++ Strafverfahren u.a. wegen Landfriedensbruchs eingeleitet ++ Lüchow-Dannenberg/Hitzacker/Gorleben Eine neue Qualität der Gewalt gegenüber der Polizei und ihren Angehörigen erlebten Einsatzkräfte in den Abendstunden des 18.05.18 im Land...
POL-PDLD: BMW-Schlüssel aufgefunden (Edenkoben) Edenkoben (ots) - Wirtschaftsweg von Edenkoben nach Rhodt, 20.05.2018, 16:30 Uhr. Ein ehrlicher Finder gab auf der Polizeiinspektion Edenkoben einen BMW-Schlüssel ab. Diesen hatte er auf dem Weg durch die Wingerte von Edenkoben nach Rhodt gefunden. Der Verlierer wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Edenkoben unter der Telefonnummer 06323/955-0 und unter piedenkoben@polizei.rlp.de melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion EdenkobenTelefon: 06323 955-0, Fewww.polizei.rlp.de/p...
POL-KS: Landkreis Kassel – Baunatal Ursache eines Dachstuhlbrandes in Mehrfamilienhaus unklar: Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) - Ein Brand im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Akazienallee in Baunatal rief am frühen Mittwochmorgen Polizei und Feuerwehr auf den Plan. Die eingesetzten Wehrleute der Baunataler Feuerwehr konnten den Brand löschen, bei dem sich nach bisherigen Erkenntnissen niemand verletzte. Die weiteren Brandermittlungen werden durch Beamte der Kasseler Kriminalpolizei geführt. Mehrere Mitteiler hatten die Leitstelle der Feuerwehr gegen sechs 6 Uhr informiert, auch bei d...
POL-EL: Meppen – Ford S-Max angefahren Meppen (ots) - Bereits am Mittag des 7. Mai ist es auf dem Innenhof des Ludmillenstifts zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dort wurde zwischen 13 und 13.30 Uhr ein weißer Ford S-Max angefahren und nicht unerheblich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: 0591 87 104...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3946709
© Copyright 2017. IT Journal.