POL-ME: Radfahrer nach Unfall schwerverletzt -Mettmann- 1805086

18. Mai 2018
POL-ME: Radfahrer nach Unfall schwerverletzt -Mettmann- 1805086

Polizei / Polizeimeldungen -

Mettmann (ots) – Am frühen Donnerstagnachmittag des 17.05.2018 kam es in Mettmann zu einem schwerwiegenden Unfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer.

Gegen 13:40 Uhr befuhr ein 67-jähriger Radfahrer aus Mettmann den aus seiner Sicht linksseitig der Fahrbahn verlaufenden Radweg des außerörtlichen Südring in Richtung Wuppertal. In Höhe Nösenberg überquerte er die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten.

Der Radfahrer wurde durch den Pkw eines 50-jährigen Düsseldorfers erfasst, welcher mit seinem Hyundai i30 den Südring ebenfalls in Richtung Wuppertal befuhr. Der Radfahrer wurde auf den Pkw aufgeladen und anschließend in den Grünstreifen geschleudert.

Der 67-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber einem Krankenhaus in Düsseldorf zugeführt.

Sowohl der Hyundai als auch das Fahrrad wurden zur Beweissicherung sichergestellt und abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 20.200,- Euro. Der Südring blieb während der Unfallaufnahme zwischen der Düsseldorfer Straße und dem Erkrather Weg bis 16:10 Uhr gesperrt.

Sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen nimmt das Verkehrskommissariat Nord der Polizei Mettmann, Telefon 02104/982-5200, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere interessante News

LPI-NDH: Nach Unfall unter Alkoholeinwirkung von der Unfallstelle geflohen Landespolizeiinspektion Nordhausen Göllingen / Kyffhäuserland (ots) - Am vergangenen Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr ereignete sich in der Ortslage Göllingen ein Verkehrsunfall. Ein junger Mann war, wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellen sollte, zunächst mit seinem Pkw VW ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
POL-RE: Oer-Erkenschwick: Berauscht auf nicht zugelassenem Roller unterwegs Polizeipräsidium Recklinghausen Recklinghausen (ots) - Auf der Klein-Erkenschwicker-Straße wollten am Dienstag, gegen 19 Uhr, zwei Polizeibeamte im Streifenwagen einen Rollerfahrer kontrollieren. Der Roller war den Beamten aufgefallen, weil er offensichtlich nicht zugelassen war. ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
POL-OG: Achern, Oberachern – Ermittlungen nach Todesfall Achern (ots) - Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben nach dem Tod einer 25-Jährigen Ermittlungen zu den möglichen Ursachen des Versterbens eingeleitet. Die junge Frau wurde am Mittwochvormittag von einem Bekannten leblos in ihrer Wohnung aufgefunden. Zur Klärung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet. Diese wird im Verlauf des heutigen Tages durch Rechtsmediziner des Universitätsklinikums Freiburg durchgeführt. /pb Rückfragen bitte an:Polizeiprä...
POL-SU: Raser verursacht Frontalzusammenstoß mit 3 Verletzten und flüchtet zu Fuß Hennef (ots) - Am Freitag, den 18.05.2018 befuhr gegen 19:55 Uhr ein schwarzer 5er BMW aus Richtung Edgoven in Richtung Hennef-Warth. Zeugen beobachteten, dass er und ein vor ihm fahrender Opel Corsa mit hoher Geschwindigkeit auf der an dieser Stelle auf 70 km/h beschränkten L 125 dicht auffahrend fuhren. Im Kurvenbereich ausgangs der Ortslage Edgoven kam der BMW-Fahrer von seinem Fahrstreifen in den Gegenverkehr und kollidierte versetzt frontal mit einer 35-jährigen Henneferin, die m...
POL-WAF: Warendorf. Roten Honda angefahren und geflüchtet Warendorf (ots) - Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Mittwoch, 16.5.2018, zwischen 14.45 Uhr und 15.30 Uhr, einen roten Honda an, der am Von-Vincke-Platz in Warendorf stand. Trotz eines Schadens an der hinteren linken Fahrzeugseite flüchtete der Verursacher. Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleTelefon: 02581/600-...
POL-PDNW: Verkehrsunfall mit Flucht Freinsheim (ots) - Am Freitag, den 18.05.2018 um ca. 14:30 Uhr, beschädigte vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken ein bis dato unbekannter Fahrzeugführer einen in der Dackenheimer Straße abgestellten Ford Transit an der Fahrerseite. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim. Tel.: 06322 9630 oder E-Mail: pibadduerkheim@polizei.rlp.de. Polizeiinspektion Bad DürkheimPOLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZWeinstr. Süd 3667098 Bad DürkheimTelefon 0...
POL-GT: Polizei bittet um vorsichtige Fahrweise Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Freitag (18.05., 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr) findet für die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse der Piusschule-Grundschule in Wiedenbrück die diesjährige Radfahrprüfung im öffentlichen Verkehrsraum statt. Die Autofahrer auf den Straßen im Nahbereich der Schule werden von der Polizei gebeten, besonders rücksichtsvoll zu fahren, um den Kindern mit ihren Rädern eine sichere und unfallfreie Fah...
FW Kevelaer: Feuerwehr Kevelaer simuliert Massenunfall Kevelaer (ots) - Einen Unfall mit gleich drei verunfallten Fahrzeugen und einer Vielzahl an Verletzten übte die Feuerwehr Kevelaer am vergangenen Dienstag. Im Vordergrund stand besonders die Zusammenarbeit der Löschzüge Stadtmitte und Twisteden in Kombination mit dem Rettungsdienst. Die vorbereitete Übungslage stellte drei verunfallte PKW's mit insgesamt acht betroffenen Personen dar, welche durch die Jugendfeuerwehr Kevelaer dargestellt wurden. Sechs der Unfallbeteiligten w...
POL-DEL: Pkw-Brand auf der A 28 am 15.05.2018 Delmenhorst (ots) - Am Dienstag, 15.05.2018 gegen 14:40 Uhr brannte auf der A 28 zwischen Hude und Hatten ein Pkw BMW komplett aus. Der 26-jährige Fahrer eines 3er-BMW aus Delmenhorst befuhr die A 28 in Fahrtrichtung Oldenburg, als er Brandgeruch und Rauchentwicklung wahrnahm. Als er den Pkw auf dem Pannenstreifen anhielt, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Der 26-Jährige und sein 29-jähriger Beifahrer konnten den Pkw verlassen, bevor der komplett in Vollbrand geriet. Sie...
POL-PPMZ: Verkehrsunfall mit Flucht in der Brüder-Grimm Straße Ingelheim (ots) - Am Donnerstag, 17.05.2018, parkte eine Verkehrsteilnehmerin ihren silbernen Fiat 500 gegen 18.00 Uhr an der Norma-Filiale in der Brüder-Grimm-Straße in Ingelheim. Als sie nach 5 Minuten zurück kommt stellt sie einen frischen Schaden am Kotflügel und der Stoßstange vorne rechts fest. Von dem Unfallverursacher ist lediglich bekannt, dass es sich um einen blauen PKW handeln dürfte, da blaue Lackanhaftungen am Fiat 500 festgestellt werden konnten. De...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/3946756
© Copyright 2017. IT Journal.