zur Champions League

27. Mai 2018
zur Champions League

Halle (ots) – Das schöne Zeichen spontaner Vergebung ändert nichts an der Zukunft. Zunächst nichts am Seelenzustand von Loris Karius. Dieser fürchterliche Albtraum wird den Bedauernswerten sein ganzes Leben verfolgen. Doch selbst, wenn es ihm gelingt – vielleicht mittels psychologischer Hilfe -, das Geschehen zu verarbeiten: In seinem Job ist er verbrannt. In der Wirtschaft fallen selbst Manager, die den Niedergang eines Unternehmens zu verantworten haben, zumeist auf die Füße. Nach dem Motto: Kann ja mal passieren. Das Fußball-Geschäft ist brutaler als das „normale“ – besonders für Keeper.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/3954190
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weitere interessante News

zur Freigabe eines Teilstücks der A33 Bielefeld (ots) - Es ist noch nicht der endgültige Lückenschluss der A33. Es ist nur die Freigabe eines kurzen Abschnitts von 7,9 Kilometern für den Verkehr. Und doch ist das ein Riesenschritt - zumal zwei weitere Abschnitte Ende 2018 und Ende 2019 folgen. Somit wird in absehbarer Zeit endlich eine Verbindung fertiggestellt, die seit mehr als einem halben Jahrhundert eine wichtige Achse zwischen Osnabrück, Bielefeld und Paderborn sowie darüber hinaus bis zur überregionalen Tangente, der A44, bil...
DIW-Präsident befürchtet empfindlichen Konjunkturdämpfer durch Handelskonflikt Berlin (ots) - Fratzscher hält Umsetzung von Trumps Drohgebärden für sehr wahrscheinlich Berlin, 21. März 2018 - Eine weitere Eskalation des Handelskriegs zwischen den USA und China gefährdet das weltweite Konjunkturklima. Im Interview mit capital.de sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher: "Ich befürchte, dass der Handelskonflikt der globalen Konjunktur einen empfindlichen Dämpfer geben kann." Wenn der freie Handel als Folge des Handelskonflikts ei...
Sachsen-AnhaltPolitik Neuer Ärger um „Homo-Heiler“ Halle (ots) - Der Verein für Lebensorientierung (Leo) in Bennungen (Landkreis Mansfeld-Südharz) steht in der Kritik. Dort soll versucht werden, Homosexuelle "zu heilen". Das berichtet die in Halle erscheinenden Mitteldeutsche Zeitung (Freitagausgabe). Das Blatt bezieht sich auf entsprechende Seminar-Ankündigungen. Darin heißt es, Selbstmitleid und Minderwertigkeitskomplexe verhinderten "die Entwicklung zur ganzen Reife eines Mannes. Bei "Homosexualität, Transvestitismus, Transsexualität, Pädoph...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.