Kiefer Sutherland: Trump benimmt sich wie ein Vierjähriger

28. Mai 2018
Kiefer Sutherland: Trump benimmt sich wie ein Vierjähriger

Köln (ots) – Kiefer Sutherland (51), Schauspieler und Musiker, warnt davor, sich zu sehr mit den Eskapaden von US-Präsident Donald Trump zu beschäftigen. „Trump benimmt sich wie ein Vierjähriger“, sagte Sutherland dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montag-Ausgabe). „Das Schlimmste, was man tun kann, ist, einem Vierjährigen Aufmerksamkeit zu schenken, nur weil er gerade darum schreit.“ Er selbst versuche „drüber zu stehen“ und hoffe, „dass es nicht mehr lange so weitergehen wird“. „Leider erlebt Amerika gerade eine verrückte Zeit“, fügte Sutherland hinzu. Wäre er Präsident, würde er sich für ein gutes Gesundheitssystem einsetzen. „Im Moment hängen Leben oder Tod eines Amerikaners davon ab, ob er Geld hat oder nicht. Das ist inakzeptabel für eine fortschrittliche westliche Gesellschaft.“ Zudem hätten die USA ein „Waffenproblem, allein 30.000 Tote im Jahr 2017“. Dies sei „eine nationale Krise“. Der Schauspieler, der während der Dreharbeiten für die Serie „24“ einen Sommer in Köln verbracht hatte, hat gute Erinnerungen an die Stadt. „Köln ist eine unglaublich schöne Stadt. Ich habe es geliebt, am Rhein spazieren zu gehen. Und die Kölner waren supernett zu mir.“ Den Karneval habe er zwar leider nicht selbst erlebt. „Aber ich weiß auch so, dass ich Karneval fantastisch finde. Wenn ich zwei Dinge liebe, sind es doch Kostüme und Musik. Eine grandiose Kombination.“ Sutherland tritt am 7. Juni mit seiner Band in Köln auf. https://www.ksta.de/koeln/interview-mit- kiefer-sutherland–ich-finde-den-koelner-karneval-fantastisch–305188 42

Quellenangaben

Textquelle:Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/66749/3954254
Newsroom:Kölner Stadt-Anzeiger
Pressekontakt:Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Weitere interessante News

WDR mit drei Premieren beim Dokfest München Köln (ots) - Mit gleich drei Koproduktionen wird der WDR in diesem Jahr beim Dokfest München (2. bis 13.Mai 2018) vertreten sein: "The Cleaners", "System Error" und "Die Geheimnisse des schönen Leo". "Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners" ist eine Reise in eine versteckte Schattenindustrie. Der Film begibt sich in das Herz digitaler Löschvorgänge - dorthin wo das Internet von Gewalt, Pornographie und politischen Inhalten "gesäubert" werden muss. Der Film feierte beim Sundance Film Festival 20...
„Kulturzeit extra: 70 Jahre Israel – ein Land ohne Ruhe“ Mainz (ots) - Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, 3sat Erstausstrahlung Vor 70 Jahren wurde der Staat Israel gegründet. Die Mehrheit der Bevölkerung ist jüdisch, das Land aber wird geprägt durch ein buntes Mosaik von Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft, verschiedener Kulturen, Religionen und Traditionen. Das 3sat-Magazin "Kulturzeit" berichtet am Donnerstag, 19. April 2018, 19.20 Uhr, in der "extra"-Ausgabe "70 Jahre Israel - ein Land ohne Ruhe" über ein Land der Widersprüche und z...
WDR trauert um Wolfgang Völz – „Unbestechlich und voller Witz“ Köln, 4. Mai 2018 (ots) - Wolfgang Völz, der der Figur des Käpt'n Blaubär seit 1991 in der "Sendung mit der Maus" (WDR) seine charakteristische Stimme verlieh, ist am 2. Mai 2018 im Alter von 87 Jahren gestorben. Der WDR trauert um den Schauspieler, der nicht nur "Die Sendung mit der Maus" durch seine Mitwirkung sehr bereichert hat. Auch in der Samstagabend-Show "Frag doch mal die Maus" (WDR/ARD) tischte er als Käpt´n Blaubärs Stimme den Kandidaten Lügenmärchen auf. Von 1993 bis 2001 gab es zude...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.