Familien mit geringen Einkommen von Kita-Beiträgen entlasten

28. Mai 2018
Familien mit geringen Einkommen von Kita-Beiträgen entlasten

Berlin (ots) – Der heute von der Bertelsmann Stiftung vorgestellte ElternZOOM macht deutlich, dass Eltern unterhalb der Armutsrisikogrenze von Kita-Beiträgen doppelt so stark belastet werden wie wohlhabendere Familien. Das gilt auch für Zusatzgebühren beispielsweise für Verpflegung oder Ausflüge.

Der Bundesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bundes Ulrich Bauch fordert deshalb, dass Familien mit geringem Einkommen bundesweit von den Kosten für den Kita-Besuch befreit werden müssen. „Dies muss auch für die Zusatzgebühren gelten, die unabhängig von der finanziellen Situation der Familien anfallen und ärmere Familien deutlich stärker belasten.“

Die Befragung macht zudem erhebliche Unterschiede bei der finanziellen Belastung der Eltern zwischen den Bundesländern deutlich. „Der Wohnort entscheidet in Deutschland nicht nur über die Qualität der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern, sondern auch über die finanziellen Lasten, die den Eltern durch einen Kita-Besuch ihrer Kinder entstehen“, kritisiert Bauch. Das führe zu einer Ungleichheit von Bildungschancen von Kindern, da ihnen möglicherweise aufgrund der Kosten der Weg in eine Kita versperrt bleibe.

Mit dem angekündigten „Gute-Kita-Gesetz“ ist das Problem nun endlich auf der politischen Agenda. Allerdings müsse sich der Bund finanziell deutlich höher beteiligen, fordert der ASB-Bundesgeschäftsführer: „Mit den Mitteln für ein Kitaqualitätsentwicklungsgesetz müssen auch tatsächlich Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung finanziert werden. Wenn das politische Ziel einer generellen Beitragsfreiheit verfolgt werden soll, müssen dafür zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden.“ Denn der generelle Verzicht auf Elternbeiträge setze eine ausreichende öffentliche Finanzierung des Systems der Kindertagesbetreuung mit hoher Qualität voraus.

Quellenangaben

Textquelle:ASB-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6532/3954666
Newsroom:ASB-Bundesverband
Pressekontakt:Hilke Vollmer
Leiterin der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V.
Tel: 030/ 2325786-122
Mobil: 0172/ 2620597
Email: h.vollmer@asb.de

Weitere interessante News

Jahresversammlung der UNO-Flüchtlingshilfe Bonn (ots) - Im letzten Jahr erzielte die UNO-Flüchtlingshilfe das beste Ergebnis seit Gründung der Organisation vor 38 Jahren: Insgesamt 24 Millionen Euro konnten für weltweite Flüchtlingsprojekte und zusätzliche Maßnahmen zur Verfügung gestellt werden, die auf die Notlage von Flüchtlingen aufmerksam machen. Der größte Betrag, 21 Millionen Euro, ging dabei an die lebensrettende Arbeit des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Die UNO-Flüchtlingshilfe ist der deutsche Partner des...
Sportler Retten Leben – Einladung zur PK in Leipzig & online am 29.März um 10:00 Uhr. Leipzig (ots) - Termin: 29. März 2018 um 10:00 Uhr Ort: LAZ Leipzig, Am Sportforum 5, 04105 Leipzig Live Stream: https://facebook.com/NickyAdler8 Mit der Unterstützung von insgesamt 17 bekannten Profisportlern aus den Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik und Eishockey (darunter Weltmeister, Europameister, Deutsche Meister, Pokalsieger, hundertfache Bundesliga Spieler und ConfedCup Sieger) hat Nicky Adler die Initiative "Sportler Retten Leben" ins Leben gerufen. In diesen Tagen wieder akt...
#DankeHebamme: Eine „Frau tv“-Mitmachaktion für Mütter und Väter in NRW Köln (ots) - Am 5. Mai ist Internationaler Hebammentag. Das WDR-Magazin "Frau tv" nimmt den Tag zum Anlass, einfach mal "Danke" zu sagen. Danke an alle Hebammen, die sich jeden Tag dafür einsetzen, dass Kinder sicher auf die Welt kommen, die den Müttern Mut zusprechen, den Vätern Sicherheit geben und in schweren Momenten einfach da sind. An drei Tagen im Mai sind "Frau tv"-Kamerateams in Köln (4.5.), Aachen (8.5.) und Duisburg (9.5.) unterwegs, um Frauen und Männer zu treffen, die ihrer Hebamme ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.