Bamf-Affäre: Bundesinnenminister bekommt Unterstützung aus Union

29. Mai 2018
Bamf-Affäre: Bundesinnenminister bekommt Unterstützung aus Union

Osnabrück (ots) – Bamf-Affäre: Bundesinnenminister bekommt Unterstützung aus Union

Innenpolitischer Sprecher Middelberg: „Seehofer braucht gut funktionierende Flüchtlingsbehörde“

Osnabrück. Vor der Anhörung im Innenausschuss zur Bamf-Affäre bekommt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) Unterstützung aus der Union. Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Mathias Middelberg, verteidigte Seehofer gegen Kritik und sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag): „Horst Seehofer hat selbst das größte Interesse an einer gut funktionierenden Flüchtlingsbehörde. Denn nur damit kann er auch bessere Ergebnisse in der Asylpolitik liefern.“

Middelberg fordert Aufklärung über grundlegende Probleme in der Flüchtlingsbehörde: „Mich interessiert vor allem, ob es systematische Mängel im Bamf gibt, das heißt, ob die Abläufe dort so ausgestaltet sind, dass Informationen über Fehler auch nach oben durchkommen und dass die Leitung darauf angemessen reagiert.“

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) soll an diesem Dienstag im Innenausschuss über die Affäre um falsche Asylbescheide des Bundesamtes aufklären.

Quellenangaben

Textquelle:Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/58964/3955456
Newsroom:Neue Osnabrücker Zeitung
Pressekontakt:Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weitere interessante News

Steuerzahlerbund kritisiert aufgeblähte Regierung – 35 Parlamentarische Staatssekretäre … Berlin / Saarbrücken. (ots) - Der Bund der Steuerzahler hat die hohe Zahl der Parlamentarischen Staatssekretäre in der neuen Regierung scharf kritisiert. Mit 35 erreicht sie einen Allzeit-Rekord. Steuerzahler-Präsident Reiner Holznagel sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochausgabe): "Wir haben den größten und teuersten Bundestag, wir haben die längste Regierungsbildung hinter uns, wir haben einen Koalitionsvertrag mit Rekord-Ausgaben - und nun sollen die Bürger auch noch den größten Stab an ...
Solider Scholz. Kommentar von Simon Zeise zum Haushaltsplan des Finanzministers Berlin (ots) - Rechts von Scholz ist nur noch die Wand. Der Finanzminister hat den Neoliberalismus auf jeder Seite des Haushaltsetats festgeschrieben. Stolz erklärte Scholz am Mittwoch der Neuverschuldung eine Absage. Die Investitionsquote will er jährlich drücken. Für Schulen, Kindergärten und marode Straßen sind 2019 37,9 Milliarden Euro vorgesehen. 2022 wird diese Zahl dann auf 33,5 Milliarden Euro sinken. Der DGB rügte den Minister: »Es braucht nicht weniger, sondern dauerhaft mehr Investiti...
Edgar Franke soll Opferbeauftragter der Bundesregierung werden Düsseldorf (ots) - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Edgar Franke soll Opferbeauftragter der Bundesregierung werden. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Dienstagausgabe) aus Regierungskreisen. Franke ist Mitglied des Gesundheitsausschusses im Bundestag und war Gründungsrektor der Hochschule der Gesetzlichen Unfallversicherung in Bad Hersfeld, wo er noch heute einen Lehrauftrag hat. Der 58-jährige Jurist aus Hessen promovierte im Kommunalrecht, von 1999 bis 2009 war er Bürger...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.