Altes Polizeihauptquartier als erstklassiges Zentrum für Kulturerbe und Kunst …

29. Mai 2018
Altes Polizeihauptquartier als erstklassiges Zentrum für Kulturerbe und Kunst …

Hongkong (ots/PRNewswire) – Mit dem größten Projekt der Revitalisierung von Kulturerbe, das die Stadt je unternommen hat, ist ein früheres Polizeihauptquartier in Hongkong in ein erstklassiges Zentrum für Kulturerbe und Kunst verwandelt worden.

Letzten Freitag (25. Mai) wurde in einer spektakulären Zeremonie das „Tai Kwun-Zentrum für Kulturerbe und Kunst“ (Tai Kwun – Centre for Heritage and Arts) eröffnet.

Das Tai Kwun, das 16 historische Gebäude und Außenbereiche auf einer Fläche von 13.600 Quadratmetern im Geschäftszentrum von Hongkong umfasst, ist Standort von drei erklärten Kulturdenkmälern: der früheren zentralen Polizeistation, des Zentralmagistrats und des Victoria-Gefängnisses. Der umgangssprachliche lokale Name, mit dem sich Polizisten und Öffentlichkeit auf die „zentrale Polizeistation“ der Stadt beziehen, ist dabei Bezugspunkt zu über 170 Jahren Hongkonger Geschichte.

Geleitet wurde das Projekt vom Hong Kong Jockey Club – in Kooperation mit der Regierung von Hongkong. Ziel der Revitalisierung war der Erhalt der denkmalgeschützten Gebäude und die Anfügung zweier neuer Gebäude: des „JC Contemporary“ – eines Galeriegebäudes mit Raum für zeitgenössische Kunst, und des „JC Cube“ – eines Auditorium-Gebäudes für darstellende Künste, Filmvorführungen und Bildungsveranstaltungen.

Zehn Jahre lang verfolgte der Club seinen Plan, die historische Stätte zu erhalten – nutzte den Rat von Experten aus Hongkong und aus dem Ausland und erhielt Unterstützung von der Gemeinschaft. Gebäude um Gebäude, Raum um Raum wurde das Objekt akribisch in seinen früheren Zustand zurückversetzt.

„Das Tai Kwun spiegelt die Ideale des Clubs wider: dass wir uns höchsten Standards verpflichtet haben, uns von der Komplexität anstehender Aufgaben nicht abschrecken lassen und uns – in allen Handlungen des Clubs – vor allem für die Verbesserung unserer Gesellschaft einsetzen“, so Dr. Simon Ip, Vorsitzender des Hong Kong Jockey Club.

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam, die sich vor einem Jahrzehnt für das Projekt eingesetzt hat: „Die zentrale Polizeistation: Nach mehr als zehn Jahren engagierter Arbeit, Geduld und Durchhaltevermögen seitens des Clubs und der vielen Experten und Arbeitskräfte, die beteiligt waren, können sich die Menschen nun an diesem herrlichen Geschenk erfreuen.“

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/697500/Tai_Kwun.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/697501/Tai_Kwun_Opening_Ceremony.jpg

Quellenangaben

Textquelle:The Hong Kong Jockey Club, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130828/3956177
Newsroom:The Hong Kong Jockey Club
Pressekontakt:Bonnie Lo
Weber Shandwick
blo@webershadnwick.com
+852-2533-9975

Weitere interessante News

Wertvollster Sandberg der Welt im Münchner Olympiapark München / Kreuzlingen (ots) - - Integration von mindestens 4.000 Münchner Einzelhändlern im Aktionszeitraum in das "wee"-System mit E-Commerce-Anschluss - 400.000 Konsumenten im Großraum München für Nutzung der kostenlosen weeCard motivieren - Motto für München: wee Love München - Kernbotschaften "wee": Geld statt Punkte sammeln und beim Einkaufen Geld verdienen! - Chancen für den Einzelhandel - vom E-Commerce profitieren und neue Kunden gewinnen - Premiere 1: Olympiapark stellt erstmals Gelä...
Baugewerbe zu Wohnungsbaugipfel bei Bauminister Seehofer: Umsetzung des … Berlin (ots) - Anlässlich des ersten Treffens der Bau- und Wohnungswirtschaft mit dem neuen Bauminister Horst Seehofer erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutschen Baugewerbes, Felix Pakleppa: "Wir begrüßen die Fortführung des Bündnisses für bezahlbares Bauen und Wohnen durch den neuen Bauminister und das im Koalitionsvertrag festgelegte Ziel, 1,5 Mio. neue Wohnungen zu bauen. Dafür müssen die Weichen jetzt richtig gestellt werden. Hierfür braucht es verlässliche Rahmenbedingu...
Gemeinsam zum Sport: Gut für Körper und Beziehung Baierbrunn (ots) - Ob Mutter und Tochter oder Frau und Mann - gemeinsam Sport zu treiben, kann auch bei ungleichen Paaren gut für die Beziehung sein. "Toll, wenn Fittere eigene Ansprüche zurückschrauben und die gemeinsame Zeit zu schätzen wissen", sagt Professorin Nadja Schott, Sportpsychologin an der Uni Stuttgart, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Wer es schaffe, auf den anderen einzugehen, ihm das Gefühl gebe, in schweren Zeiten da zu sein, "rückt auch emotional eng zusammen", so Paart...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.