Victoria Pavlas schwerer Start nach GNTM in das Modelleben

29. Mai 2018
Victoria Pavlas schwerer Start nach GNTM in das Modelleben

Hamburg (ots) –

Nachdem Victoria Pavlas 5 Monate zu Hause in Wien vergeblich auf Modeljobs gewartet hat und keine Angebote bekam, platzte der hübschen 19jährigen der Kragen. Sie kündigte mit Hilfe eines Anwalts ihren Vertrag mit Pro7 und lässt sich neuerdings von MGM Models vertreten.

Der Sender reagiert sofort und lässt Victorias Topmodel Account löschen und die 19jährige Österreicherin darf noch nicht einmal mehr zum Finale kommen. Victoria und ihrer neuen Agentur wird es zudem untersagt, mit ihren Bildern zu werben.

Marco Sinervo, ihr neuer Manager und Geschäftsführer der renommierten Agentur MGM Models, organisiert neue Fotoshootings und unterstützt sie. „Ich bin entsetzt wie hier einem jungen Mädchen Steine in den Weg gelegt werden und dass sie vom Finale ausgeschlossen wurde. Sie muss doch Geld verdienen und von irgendetwas muss Victoria schließlich auch leben“, so der 40jährige. „Mittlerweile können wir uns allerdings für Victoria freuen, denn sie hat bereits die ersten lukrativen Modeljobs und die Kunden sind von der schönen Österreicherin begeistert“, fügt Sinervo hinzu. Für das Model ist das Thema GNTM ein für alle Mal erledigt:

„Mir hat die Teilnahme an Germany’s next Topmodel sehr viel Spaß gemacht, es war eine tolle Erfahrung und ich habe fürs Leben viel mitgenommen und dazugelernt. Aber nochmal würde ich mich nicht anmelden, da ich mir fast meine Zukunft mit dieser Sendung ruiniert hätte und die Show überhaupt nichts mit dem wahren Modelleben zu tun hat.“, so Victoria Pavlas.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/MGM Models GmbH/Frank Wartenberg
Textquelle:MGM Models GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129365/3956187
Newsroom:MGM Models GmbH
Pressekontakt:Swetlana@mgm-models.de

Weitere interessante News

Marktführer zur Primetime: RTL II-Sozialdoku überzeugt auf ganzer Linie München (ots) - - "Hartz und herzlich" mit 10,0 % MA (14-49) und 13,5 % MA (14-29) - RTL II-Vorabendsoaps mit starken Werten in der jungen Zielgruppe - RTL II-Tagesmarktanteil von 6,1 % Die RTL II-Sozialdokumentation "Hartz und herzlich - Rückkehr in die Benz-Baracken" überzeugt einmal mehr auf ganzer Linie und war Marktführer zur Primetime: Das Format erreichte um 20:15 Uhr 10,0 % innerhalb der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen und bis zu 1,86 Mio. Zuschauer gesamt. Die Dokumentatio...
„Blatnys Kopf oder Gott der Linguist lehrt uns atmen“ ist Hörspiel des Monats März Berlin (ots) - Das rbb-Hörspiel "Blatnýs Kopf oder Gott der Linguist lehrt uns atmen" über den tschechischen Lyriker Ivan Blatný (1919-1990) wurde durch die Jury der Darstellenden Künste zum "Hörspiel des Monats März" gekürt. Die Jury lobt nicht nur das "feine Gespür für die Musikalität der Gesamtkomposition" der Regisseurin und Autorin Christine Nagel, des Komponisten Peter Ehwalds und den "hervorragenden Sprecher*innen", darunter Lisa Hrdina, Jan Faktor, Miroslav Kovárik, Werner Rehm. Sie hebt...
ARD-Themenwoche 2018: „Ist das gerecht?“ Hamburg (ots) - Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft: Das ist das Thema der ARD-Themenwoche 2018. Unter der Leitfrage "Ist das gerecht?" werden sich vom 11. bis zum 17. November alle Fernseh- und Radioprogramme der ARD sowie die Online-Angebote der gesamten Senderfamilie mit dem Thema beschäftigen und zur Diskussion einladen. Geplant sind Beiträge in allen Genres - von dokumentarisch bis fiktional, von informativ und investigativ bis unterhaltsam und spielerisch. Federführ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.