Bundesweiter Haltungskompass für Fleisch bei Kaufland

29. Mai 2018
Bundesweiter Haltungskompass für Fleisch bei Kaufland

Neckarsulm (ots) –

Kaufland führt schrittweise den Haltungskompass für SB-Frischfleisch ein. Auf den Verpackungen von Schweine-, Rind-, Puten- und Hähnchenfrischfleisch wird ein gut sichtbarer Hinweis angebracht, wie die Tiere gehalten wurden. Die Kennzeichnung ist angelehnt an den bereits eingeführten Lidl-Haltungskompass, um eine größtmögliche Transparenz und Einheitlichkeit für den Kunden in Bezug auf Tierwohl zu gewährleisten.

Der Haltungskompass hat das Ziel, die Haltungsformen durch ein 4-Stufen-System aufzuzeigen und die Verbraucher auf einfache Weise zu informieren:

– Stufe 1 ‚Stallhaltung‘: Entspricht den gesetzlichen Bestimmungen – Stufe 2 ‚Stallhaltung Plus‘: Gewährt Tieren mehr Platz als Stufe 1 sowie Beschäftigungsmaterial; das gekennzeichnete Fleisch stammt nachweislich aus Betrieben, die diese Zusatzkriterien erfüllen – Stufe 3 ‚Außenklima‘: Gewährt Tieren zusätzlich mehr Platz als Stufe 2, Tiere werden gentechnikfrei gefüttert und haben Zugang zu Außenklimabereichen – Stufe 4 ‚Bio‘: Entspricht den gesetzlichen Bestimmungen für Bio-Fleisch nach EU-Öko-Verordnung

Die Verwendung des Haltungskompasses hat keinen Einfluss auf die Preisgestaltung. „Naturgemäß kosten Bio-Artikel in der Stufe 4 mehr als konventionelle Ware. Und schon heute liegen Produkte in der Stufe 3 ‚Außenklima‘, die beispielsweise bei Geflügel an die Richtlinien von „Nature & Respect“ angelehnt sind, preislich höher als in den Stufen 1 und 2″, sagt Stefan Rauschen, Einkaufsleiter Frische bei Kaufland Deutschland.

Schrittweise werden alle Frischfleischprodukte in Selbstbedienung gekennzeichnet. Dies sind aktuell rund 200 Produkte. Ausgenommen sind vorerst marinierte Geflügel-Produkte sowie internationale Spezialitäten.

Kaufland fordert stärkere Verpflichtung zu mehr Tierwohl

Die Fleischkennzeichnung ist ein weiterer Schritt des Unternehmens für mehr Tierwohl. Langfristig plant Kaufland, die Stufe 2 ‚Stallhaltung Plus‘ als Kaufland-Mindeststandard zu etablieren. Rauschen: „Mit der Kennzeichnung allein heben wir den Tierwohlstandard nicht an. Wir können aber durch mehr Transparenz die Kunden in die Lage versetzen, durch ihre Nachfrage über Haltungsbedingungen mitzuentscheiden.

Weitere Details zu den Haltungskriterien: www.kaufland.de/haltungskompass.

Über Kaufland

Kaufland betreibt bundesweit rund 660 Filialen. Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik ist die Verantwortung für Mensch und Umwelt. Das Unternehmen achtet besonders auf die nachhaltige Sortimentsgestaltung. Dazu gehören unter anderem verantwortungsvolle Produktionsbedingungen, artgerechtere Haltungsbedingungen und der Erhalt des Lebensraums Meer. Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz reichen vom Einsatz energieeffizienter Technik und der umweltbewussten Planung von Neubauten über klimafreundliche Logistikprozesse bis hin zur Abfallvermeidung.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Textquelle:Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111476/3956218
Newsroom:Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG
Pressekontakt:Kaufland Unternehmenskommunikation
Anna Münzing
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon 07132 94-657790
presse@kaufland.de

Weitere interessante News

DSGVO-Studie: Vier von fünf Unternehmen in Deutschland verpassen nach eigener Aussage … Berlin (ots) - - Deutschland bei der Umsetzung auf dem vierten Platz - Starke Diskrepanz in der Wahrnehmung zwischen Verbrauchern und Unternehmen - DSGVO birgt Chancen, Verbrauchervertrauen und Umsätze zu steigern Die große Mehrheit der Unternehmen sieht sich noch nicht bereit für die EU-DSGVO (Europäische Datenschutz-Grundverordnung). Obwohl die Regulierung in einer Woche rechtsbindend wird, verfehlen durchschnittlich 85 Prozent der Firmen in den USA und Europa die Vorgaben der EU; in Deutschla...
Hausapotheke zweimal im Jahr ausmisten Baierbrunn (ots) - Die Hausapotheke in den eigenen vier Wänden sollte jeder zweimal jährlich überprüfen und ausmisten. Nicht mehr gebrauchte oder abgelaufene Medikamente sollten dann aussortiert und zugleich fehlende ersetzt werden, wie das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" empfiehlt. Einzelne Pillen und Blister ohne Umverpackung, die man nicht mehr zuordnen kann, gehören entsorgt. Wichtig ist, Arzneimittel keinesfalls in der Toilette hinunterzuspülen. Denn Rückstände können die Umwelt belast...
Auftritt auf der Passion Sports Convention in Bremen Wolfsburg (ots) - Verkaufstriumph und Neuvorstellungen des E-Board-Herstellers Am 10. und 11. März 2018 war Hornetboard auf der Passion Sports Convention in Bremen das erste Mal mit einem eigenen Messestand vertreten. Bereits zum neunten Mal trafen sich Freunde und Fans von Fun- und Extremsportarten in den Hallen der Messe Bremen. Rund um die Themeninseln Urban, Style und Water gab es viel zu sehen, zu kaufen und auch auszuprobieren. Die Hornetboard Modelle weckten das Interesse vieler Messeb...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.