Ashridge und Ferrari suchen den Digital Transformer 2018

30. Mai 2018
Ashridge und Ferrari suchen den Digital Transformer 2018

München (ots) –

Teilnehmer der Nominierungs-Challenge können ein 3-tägiges Digital Futures Training inklusive Ferrari Fahrerlebnis im Headoffice von Ferrari in Maranello gewinnen.

Im Rahmen der Inspired by Ashridge Kampagne suchen Ashridge Executive Education und Ferrari den Digital Transformer 2018. Bis zum 30. Juni können Teilnehmer ihren Digital Transformer 2018 nennen und Freunde nominieren. Der offene digitale Kreativ-Wettbewerb ist mit der Registrierung auf der Challenge-Webseite https://no1digitaltransformer.com/ und den damit verlinkten Social Media Kanälen möglich. Die Teilnehmer können für ihren Social Media Post zwischen den folgenden Plattformen wählen:

Facebook: https://www.facebook.com/No1DigitalTransformer/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/digital-transformer-3619a1161/

Twitter: https://twitter.com/DigitTransform

Youtube: https://youtu.be/Ss91KmzFPtQ

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt ist jeder ab 18 Jahren, der mit digitalen Transformern und digitalen Visionären oder Managern zusammenarbeitet. Der Kreativwettbewerb ist eine Nominierungs-Challenge auf Social Media. Für die Challenge qualifiziert sich, wer ein Foto von seinem Digital Leader, dem Digital Transformer 2018 postet und kurz erklärt, weshalb dieser den Titel verdient. Jeder Nominierte sollte mindestens drei Freunde oder Kollegen aus seinem Netzwerk inspirieren, ihren eigenen Favoriten des Digital Transformers 2018 zu benennen und auf Social Media zu posten. Die Gewinnchancen erhöhen sich mit der Anzahl der Nominierungen, die inspiriert wurden.

Die Teilnehmer müssen sich über das entsprechende Formular der Webseite https://no1digitaltransformer.com/nominate-now mit dem Link zu ihrem Post und ihren Nominierungen registrieren.

Eine Expertenjury wählt die Gewinner

Eine hochrangige Jury aus Experten von Ashridge Executive Education und Ferrari wählt aus den Top10 Qualifizierungen des Finales die zwei besten Gewinner aus. Die Gewinner erhalten einen VIP-Seat in einem einzigartigen 3-Tages Digital Leadership-Training zum Thema „Digital Futures – Winning amidst Disruption“ von Ashridge Executive Education und Ferrari im Wert von über 5.000 EUR. Der zweite Gewinner erhält ein exklusives Ferrari Fahrerlebnis für einen Tag am Hauptsitz von Ferrari in Italien.

Eine einzigartige Partnerschaft mit Ferrari

Das Digital Futures Programm wurde in Zusammenarbeit von Ashridge Executive Education und Ferrari, einer der bekanntesten Marken der Welt, gestaltet, um die Teilnehmer mit den entsprechenden Fähigkeiten und Tools für eine erfolgreiche digitale Zukunft in ihrer Organisation auszustatten. Die Ziele des Digital Future Programms sind:

– Information zu den aktuellen Trends und Auswirkungen der Digitalisierung / 4. Industrial Revolution – Einfluss von Design Thinking, Lean Startup und Szenario-Planung – Vermittlung von Wissen über Risiken und Gefahren sowie Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation – Gestaltung von konkreten Ideen zu Innovation und Wachstum – Teilen von Best Practices teilnehmender Organisationen wie Tech Disruptors, Startups und globale Organisationen

„Wir freuen uns auf witzige, verrückte und kreative Nominierungen im Rahmen unseres Wettbewerbs Digital Transformer 2018 – Inspired by Ashridge,“ betont Tanja Levine, Vice President Ashridge Executive Education CEE und Jurymitglied.

„Wir bei Ferrari freuen uns mit den Gewinnern auf ein spannendes Training bei uns im Headoffice in Maranello,“ erklärt Dennis de Munck, Talent Acquisition Direktor bei Ferrari.

About Ashridge Executive Education

Ashridge has contributed to the success of thousands of individuals, teams, and organizations by helping to develop their leadership capabilities. Founded with the support of leading organizations including Unilever, Shell, and Guinness, today we work with over 1,000 clients across 40+ countries. For more than 50 years, Ashridge Executive Education has been helping build leaders. Because ultimately, people drive success. Hult International Business School is dedicated to educating not just leaders of business, but leaders of the world. Ashride’s executive education programs are consistently ranked among the best business schools in the world. Ashridge’s high levels of service and impact earn numerous industry accolades and awards across their broad offering. Ashridge Executive Education attracts clients from every continent and is in the 1% of business schools globally to be accredited by all three major executive education bodies: AACSB, EQUIS, and AMBA.

BILDER DOWNLOAD: www.aprioripr.com

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Ashridge Executive Education
Textquelle:Ashridge Executive Education, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130846/3956930
Newsroom:Ashridge Executive Education
Pressekontakt:apriorir pr
Christiane Lesch
Managing Director
Tel. +49 89 20086498
Email.christiane.lesch@aprioripr.com
www.aprioripr.com/de

Ashridge Executive Education
Thaddäa Stella Munday-Teut
Director – Germany
Tel. +49 170 1010024
Email.stella.munday@ashridge.hult.edu
www.hult.edu/executive-education/

Weitere interessante News

Roboter bis 2020 weltweit verdoppelt – Weltroboterverband IFR Frankfurt (ots) - Mehr als 3 Millionen Industrie-Roboter werden laut Prognose der International Federation of Robotics bis 2020 in den Fabriken der Welt im Einsatz sein. Damit dürfte sich der operative Bestand innerhalb von sieben Jahren (2014-2020) mehr als verdoppeln. Der technologische Wandel erfordert gleichzeitig eine gezielte Aus- und Weiterbildung für die Beschäftigten. Knapp 70 Prozent der Arbeitnehmer sind der Meinung, dass Robotik und Automation die Chance bieten, qualifiziertere Arbei...
Angst vor der eigenen (Digital-)Courage? Dortmund (ots) - Die Digitalisierung ist längst im beruflichen und privaten Leben angekommen und sorgt für einen drastischen Wandel in der Wirtschaft, im Beruf und in den eigenen vier Wänden. Um die Einstellung und den Wissensstand der Bevölkerung zum Thema Digitalisierung in regelmäßigen Abständen zu hinterfragen, hat das Brand & Retail Management Institute @ ISM, ein hochschuleigenes Kompetenzzentrum für die Bereiche Handel und Markenmanagement, in Kooperation mit dem Marktforschungsinstit...
„Chemie ist eine Hochlohnbranche“ Ludwigshafen (ots) - Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist eine Hochlohnbranche. Im globalen Wettbewerb sind die Arbeitskosten bereits jetzt sehr hoch. Einer Sonderkonjunktur wird man mit Sonderzahlungen gerecht. Ludwigshafen. "Die chemische Industrie braucht ein dauerhaft tragbares Entgeltniveau. Besonders dann, wenn die Geschäfte wieder schlechter laufen", kommentierte Bernd Vogler die heutige Forderung der IG BCE für Rheinland-Pfalz. Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Chem...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.