SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. startet Kooperation mit israelischen Start-ups

30. Mai 2018
SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. startet Kooperation mit israelischen Start-ups

Mladá Boleslav (ots) –

– Joint Venture zwischen SKODA AUTO DigiLab und Champion Motors ermöglicht optimalen Zugang zu Talenten und Technologien aus dem IT-Bereich – Digitalisierung und die Entwicklung digitaler Mobilitätsdienstleistungen sind Eckpfeiler der SKODA Strategie 2025 – SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. sucht fortlaufend nach innovativen Unternehmen im Start-up-Hotspot Tel Aviv – Kooperationen zwischen SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. und zehn israelischen Start-ups

Das SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. sucht in Tel Aviv für SKODA AUTO nach Start-ups für künftige gemeinsame Geschäftsideen. Ende 2017 hatte SKODA AUTO zusammen mit dem israelischen Importeur Champions Motors das Joint Venture gegründet. Anfang 2018 hat das Team des SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. die Arbeit aufgenommen und kooperiert aktuell mit zehn Start-ups. Vier davon befinden sich bereits in einer konkreten Phase der Projektentwicklung.

„Mit dem SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. sind wir mitten in einem der dynamischsten IT-Standorte der Welt vertreten“, sagt Andre Wehner, Chief Digital Officer von SKODA AUTO und fügt hinzu: „Israel ist eine hochkarätige Quelle für digitale Innovationen. Dort präsent zu sein und direkten Zugang zu innovativen Projekten, Hightech-Start-ups und IT-Talenten zu erhalten, ist für SKODA von großer Bedeutung.“

Jarmila Plachá, Leiterin des SKODA AUTO DigiLab fügt hinzu: „Aktuell kooperiert SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. mit zehn Start-ups. Mit vier Start-up-Unternehmen sind wir bereits in einer konkreten Phase der Projektentwicklung.“

Über das Joint Venture ist das SKODA AUTO DigiLab seit Januar 2018 auch in Tel Aviv vertreten. Die Stadt gilt als Hotspot für die junge Gründerszene und IT-Experten von morgen. Das SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. sucht fortlaufend nach innovativen Projekten, die Potenzial für künftige Geschäftsmodelle der tschechischen Traditionsmarke haben. Im Mittelpunkt der Kooperationen stehen die Themen Big Data, Cyber-Sicherheit, Autosensoren, Industrie 4.0, Connected Car, Elektromobilität und Infotainment. Das SKODA AUTO DigiLab Israel Ltd. kooperiert vor Ort mit dem kürzlich gegründeten Volkswagen Group Campus Tel Aviv.

Mit der Strategie 2025 hat SKODA AUTO die Kernpunkte für die zukünftige Entwicklung des Unternehmens definiert. Elektromobilität, autonomes Fahren und Digitalisierung bilden wesentliche Eckpfeiler der künftigen Unternehmensentwicklung. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Anfang 2017 gegründete SKODA AUTO DigiLab in Prag, das unter anderem die Innovationskraft und digitale Entwicklungskompetenz des tschechischen Automobilherstellers stärken soll.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Skoda Auto Deutschland GmbH
Textquelle:Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/28249/3957357
Newsroom:Skoda Auto Deutschland GmbH
Pressekontakt:Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Tel. +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Weitere interessante News

GRIP – Das Motormagazin: „Det verkauft Diesel“ München (ots) - Sendetermin: Sonntag, 29. April 2018, um 18:00 Uhr bei RTL IIMitten in der Diesel-Hysterie soll Det Müller einen Audi A3 verkaufen - zu einem guten Preis. Außerdem wird getestet: Auto gegen Flugzeug - Wer ist schneller in Paris? Der neue Range Rover SVR und Helges "Top 3 der spektakulärsten Trecker" werden vorgestellt und GRIP ist bei einer besonderen Autoauktion. Wegen drohender Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind viele Autobesitzer verunsichert. Nicht wenige entscheiden sic...
Judith Kleinemeyer verstärkt Lobbying der Ford-Werke GmbH in Deutschland Köln (ots) - Ab 1. April 2018 verstärkt Judith Kleinemeyer (45) als Manager für Regierungs- und Verbandsangelegenheiten das Lobbying der Ford-Werke GmbH in Deutschland. Die neu geschaffene Position mit Sitz in Berlin, die die Präsenz von Ford in der Hauptstadt weiter stärken soll, umfasst neben der Verantwortung für Lobbying-Auftritte in Berlin vor allem auch die Koordinierung der Lobbyingaktivitäten in den Bereichen "Smart Mobility" und "Digitalisierung" in Deutschland. Judith Kleinemeyer hat v...
WDR: Segregation in Deutschland erheblich gestiegen Köln (ots) - In Deutschland bleiben Arme und Reiche immer häufiger unter sich. Das zeigt eine aktuelle Studie des Wissenschaftszentrums Berlin, die der WDR-Redaktion Docupy exklusiv vorliegt. Die Bildungsforscher Marcel Helbig und Stefanie Jähnen haben dafür 74 deutsche Städte mit über 100 000 Einwohnern daraufhin analysiert, wie sich SGB II ("Hartz IV")-Empfänger über eine Stadt verteilen. "Wir haben herausgefunden, dass die soziale Segregation zwischen 2004 und 2014 in gut 80 Prozent der Städt...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.