Santander Marathon gibt Startschuss zur „We are Santander“-Woche

30. Mai 2018
Santander Marathon gibt Startschuss zur „We are Santander“-Woche

Mönchengladbach (ots) –

– Vielfältige Aktivitäten für den guten Zweck geplant – Mitarbeiter unterstützen tatkräftig soziale Einrichtungen – Eine der größten Blutspende-Aktionen in der Region

Soziales Engagement und Sport stehen auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt der „We are Santander“-Woche. Zum Auftakt der konzernweiten Eventwoche, die in diesem Jahr vom 3. bis 15. Juni 2018 stattfindet, fällt am kommenden Sonntag der Startschuss zum Santander Marathon. „Santander ist nicht nur Namensgeber. Auch in diesem Jahr wird die Bank für jeden Teilnehmer 10 Euro für einen guten Zweck spenden“, verspricht Anke Wolff, Direktorin Communications Santander.

Schon am 9. Juni 2018 steht ein weiteres sportliches Highlight auf dem Programm: Zum inzwischen bereits 12. Mal findet der Santander Fußball Cup auf dem Trainingsgelände von Borussia Mönchengladbach statt. 218 Mitarbeiter kämpfen in 19 Teams in einem international besetzten Teilnehmerfeld um den begehrten Pokal.

Weitere Höhepunkte der von Banco Santander weltweit zeitgleich durchgeführten „We are Santander“-Woche: Die große Blutspende-Aktion (11. Juni) und der „Tag der Tat“ (13. Juni). Die Blutspende-Aktion in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), an der die Santander Mitarbeiter in der Unternehmenszentrale in Mönchengladbach teilnehmen können, zählt zu den größten in der Region. Seit 2008 haben Santander Mitarbeiter inzwischen schon über 1 600 Blutkonserven gespendet – und auch dieses Jahr sollen weitere dazu kommen.

Am „Tag der Tat“ krempeln die Bankmitarbeiter dann wieder die Ärmel hoch und greifen zu Pinsel, Spaten und Bohrmaschine. 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich angemeldet, um an den unterschiedlichen Projekten teilzunehmen. Insgesamt unterstützt Santander in diesem Jahr 28 Kindergärten, Jungendeinrichtungen sowie andere soziale Einrichtungen in Mönchengladbach und auch sechs Initiativen bundesweit an unterschiedlichen Filialstandorten.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der „We are Santander“-Woche zahlreiche soziale Einrichtungen in der Region zu unterstützen. Außerdem bieten die Aktionen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, den Teamgeist zu stärken“, unterstreicht Thomas Sürth, Direktor Human Resources Santander, die Ziele der „We are Santander“-Woche.

Das Geld, das im Rahmen der zahlreichen Aktivitäten innerhalb der „We are Santander“-Woche gesammelt wird, geht in der Region Mönchengladbach und bundesweit an unterschiedliche Vereine und Organisationen, die von Santander Mitarbeitern als Spendenempfänger vorgeschlagen werden.

Weitere Informationen über Highlights und Pressetermine finden Sie in den Factsheets zum Thema unter http://presse.santander.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Santander Consumer Bank AG/Guido Kirchner
Textquelle:Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/63354/3957430
Newsroom:Santander Consumer Bank AG
Pressekontakt:Eva Eisemann
Communications
02161-690-9041
eva.eisemann@santander.de

Weitere interessante News

terre des hommes-Gründer Lutz Beisel erhält das Bundesverdienstkreuz Osnabrück (ots) - Lutz Beisel, Gründer von terre des hommes Deutschland, erhält das Bundesverdienstkreuz. Damit würdigt die Bundesrepublik Deutschland seinen Einsatz für Kinder in Not und sein jahrzehntelanges bürgerschaftliches Engagement für Humanität und Menschenrechte. Lutz Beisel rief am 8. Januar 1967 in der Stuttgarter Walldorfschule zur Hilfe für kriegsverletzte vietnamesische Kinder auf. Aus dieser spontanen Hilfsaktion entstand der deutsche Zweig des Kinderhilfswerks terre des hommes, ...
Wolfgang Baasch: Jamaika lässt den historischen Moment zur Verbesserung der … Kiel (ots) - TOP 2: Erstes Gesetz zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (Drs-Nr.: 19/622, 19/621, 19/523, 19/367) Das Bundesteilhabegesetz ist eine der größten sozialpolitischen Reformen der letzten Jahre. Mit dem Bundesteilhabegesetz wird die UN-Behindertenrechtskonvention umgesetzt. Die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung soll dadurch umfassend gestärkt werden. Menschen mit Behinderung sollen in ihrem Leben mehr selbst bestimmen und besser am Arbeitsleben teilhaben könne...
Weltweit erste Blockchain zur Erfassung und Vergütung sämtlicher wirtschaftlicher … Singapur (ots/PRNewswire) - Katalyst Pte Ltd sieht als Pionier einer erstmaligen Kapitalaufnahme (Initial Coin Offering; ICO) entgegen, um über eine weltweit erste Blockchain sämtliche wirtschaftlichen Aktivitäten zu erfassen und zu vergüten. Mit dem Ziel, Transaktionsreibung zu reduzieren, setzen Unternehmen und Gesellschaften KatalystCoins ein, um nicht ausgeschöpfte Kapazitäten nutzen und dadurch den Wohlstand in der Gesellschaft steigern zu können. Einsatz der KatalystCoins:1. Mittel z...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.