Barbara Wießalla hat heute die Leitung der Abteilung IUD (Infrastruktur, Umweltschutz …

30. Mai 2018
Barbara Wießalla hat heute die Leitung der Abteilung IUD (Infrastruktur, Umweltschutz …

Berlin (ots) –

Staatssekretär Gerd Hoofe hat heute die Verantwortung der Abteilung Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen von Ministerialdirektorin Alice Greyer-Wieninger an Ministerialrätin Barbara Wießalla übertragen.

„Ich danke Frau Greyer-Wieninger von ganzem Herzen für die nahezu 36 Jahre, in denen sie sich mit Ihrer ganzen Persönlichkeit für die Bundeswehr eingesetzt hat. Frau Wießalla wird es nun obliegen, die Abteilung in die Zukunft zu führen und die Unterstützung der Truppe und ihrer Angehörigen weiter voranzutreiben“, so Staatssekretär Hoofe.

Ministerialrätin Barbara Wießalla hat die Bundeswehr seit 1998 in verschiedenen Führungsverwendungen in den Bereichen Personal, Organisation, Infrastruktur und IT mitgestaltet. Zuletzt verantwortete sie den Bereich Versorgungsrecht und Einsatzversorgung im Bundesministerium der Verteidigung.

Die neue Abteilungsleiterin Wießalla nach ihrer Amtsübernahme: „Die Leitung der Abteilung IUD ist eine anspruchsvolle Aufgabe, der ich mich gerne stelle. Den damit verbundenen Herausforderungen bin ich mir sehr wohl bewusst. Im Fokus meiner bisherigen Arbeit standen immer die Menschen, mit denen ich gemeinsam und auf Augenhöhe gearbeitet habe. An dieser Prämisse wird sich auch künftig nichts ändern.“

In der Abteilung Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen werden neben den infrastrukturellen Aufgaben, insbesondere des Bauens und des Betriebs von Liegenschaften, alle Serviceleistungen mit Liegenschaftsbezug sowie die Verpflegungsprozesse, die bewirtschaftete Betreuung und die Gesetzlichen Schutzaufgaben, wie z. B. der Arbeits-, Umwelt- und Brandschutz, für die Streitkräfte und die Bundeswehrverwaltung im Inland, im Ausland und in den Einsatzgebieten konzeptionell verantwortet, ministeriell gesteuert und überwacht.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Presse- und Informationszentrum IUD/Uwe Grauwinkel (Bundeswehr)
Textquelle:Presse- und Informationszentrum IUD, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/128453/3957649
Newsroom:Presse- und Informationszentrum IUD
Pressekontakt:Presse- und Informationszentrum IUD
PIZIUD@Bundeswehr.org
0228 / 5504 4212

Weitere interessante News

Bundeswehr plante in den 1960er-Jahren Einsatz von Chemiewaffen Hamburg (ots) - Entgegen öffentlichen Dementis hat die Bundesrepublik in den 1960er-Jahren umfassende Planungen für den Einsatz von Chemiewaffen angestellt. Das belegen Akten der Bundeswehr und der US-Regierung, die nach jahrzehntelanger strenger Geheimhaltung offengelegt wurden und die NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung jetzt auswerten konnten. Die Recherchen zeigen, dass viele öffentliche Äußerungen von Bundesregierung und Bundeswehr nicht der Wahrheit entsprachen. Aus den Akten geht hervor, das...
Ohoven: Deutschland lebt von der Substanz – Mehr Pleiten als Firmengründungen Berlin (ots) - Glanzvoller Jahresempfang des BVMW in Berlin mit 3.500 Gästen aus Wirtschaft und Politik - Ehrenpreis des deutschen Mittelstandes für Brigitte Zypries - Bundeswehr verleiht Preis "Partner der Reserve" Zum größten Jahresempfang in der Bundeshauptstadt hatte der BVMW geladen. Mehr als 3.500 Unternehmer, Spitzenpolitiker, Parlamentarier, darunter 80 Abgeordnete, 80 Botschafter sowie weitere hochrangige Gäste feierten am gestrigen Abend mit Deutschlands größtem, freiwillig organisiert...
Führungskräfte erleben den Sanitätsdienst Feldkirchen Niederbayern (ots) - Der Sanitätsdienst der Bundeswehr bietet vom 04.06. bis 09.06.2018 eine dienstliche Veranstaltung zur Information in Feldkirchen bei Straubing an. Die lnfoDVag dient der Gewinnung von Multiplikatoren aus dem zivilen Bereich für die Bundeswehr. Sie richtet sich an Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Gesellschaft, öffentlicher Verwaltung und Medien. Das Ziel der InfoDVag ist es, dem Teilnehmerkreis die besonderen Aufgaben und die daraus resultierenden ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.