Takata Airbag Sonderbeauftragter

30. Mai 2018
Takata Airbag Sonderbeauftragter

Boston (ots/PRNewswire) – Die folgende Erklärung wird von Professor Eric D. Green, dem Sonderbeauftragten für den Takata Airbag Einzelrückerstattungsfonds des Justizministeriums und dem Treuhänder des im Rahmen des Takata-Insolvenzverfahrens geschaffenen Schadenersatz-Treuhandfonds abgegeben.

Ansprüche hinsichtlich defekter Airbags von Takata

Professor Eric D. Green, der gerichtlich ernannte Sonderbeauftragte des 125 Millionen USD schweren Takata Einzelrückerstattungsfonds („IRF“: Takata Individual Restitution Fund) des Justizministeriums und gerichtlich ernannter Treuhänder des Takata Airbag Schadenersatz-Treuhandfonds („TATCTF“: Tort Compensation Trust Fund), der im Rahmen des Konkursfalls Takata gegründet wurde, gab heute den Beginn des Entschädigungsprogramms für Personen bekannt, die durch das Platzen oder den aggressiven Einsatz eines phasenstabilisierten Takata Ammoniumnitrat-Airbag-Inflators (ein „Inflatordefekt von Takata Airbag“) verletzt oder unrechtmäßig getötet wurden. Der TATCTF verfügt über etwa 140 Millionen USD.

Es gibt drei Arten von Ansprüchen, die von Personen geltend gemacht werden können, die durch einen Inflatordefekt von Takata Airbag verletzt oder unrechtmäßig getötet wurden: (i) ein „IRF-Anspruch“ auf Entschädigung durch den IRF, den vom Sonderbeauftragten beaufsichtigten und gemäß der vom United States District Court for the Eastern District of Michigan (dem „Amtsgericht“) am 27. Februar 2017 im Zusammenhang mit dem Strafverfahren des Justizministeriums gegen Takata, U.S. v. Takata Corporation, Fall Nr. 16-cr-20810 (E. D. Mich.) erlassenen Restitutionsanordnung eingerichteten Fonds für Personenschäden und rechtswidrige Todesfälle; (ii) ein „Treuhandanspruch“ gegen Takata, der durch den TATCTF geregelt, vom Treuhänder beaufsichtigt und im Zusammenhang mit Kapitel 11 des Sanierungsplans von Takata (der „Insolvenzplan“) im Bankruptcy Court for the District of Delaware (das „Konkursgericht“) festgelegt werden muss; und (iii) ein „POEM-Anspruch“ gegen einen beteiligten Originalausrüstungshersteller (ein „POEM“, derzeit handelt es sich beim einzigen POEM um Honda/Acura), der gemäß dem Insolvenzplan durch den vom Treuhänder beaufsichtigten TATCTF geregelt werden muss.

Jede dieser drei Arten von Ansprüchen hat ihre eigenen Anspruchsvoraussetzungen, und jede Anspruchsart deckt nur körperliche Verletzungen und unrechtmäßigen Tod infolge eines Inflatordefekts von Takata Airbag ab. Ansprüche im Zusammenhang mit Verletzungen oder unrechtmäßigem Tod, die durch andere Airbagkomponenten verursacht wurden – wie z. B. Ausfall der Airbagauslösung, spontane Airbagauslösung, Unfallverletzungen ohne Bezug zum Inflator oder wirtschaftliche Verluste ohne Bezug zu Körperverletzungen oder Tod – werden nicht durch die drei oben beschriebenen Arten von Ansprüchen abgedeckt.

Einzelpersonen können nun auf der IRF-Website www.takataspecialmaster.com oder auf der TATCTF-Website www.TakataAirbagInjuryTrust.com auf die Antragsformulare zugreifen, die detaillierte Anweisungen zur Einreichung eines Anspruchs enthalten.

Aufsicht über den Schadenprozess und Quellen für weitere Informationen

Professor Green wurde vom Bezirksgericht als Sonderbeauftragter für IRF-Ansprüche und vom Insolvenzgericht als Treuhänder für Treuhandansprüche und POEM-Ansprüche ernannt.

Weitere Informationen über Zulassungsvoraussetzungen, Einreichungsfristen und Antragstellung finden Sie unter www.takataspecialmaster.com, www.TakataAirbagInjuryTrust.com, E-Mail Questions@TakataAirbagInjuryTrust.com oder rufen Sie uns gebührenfrei unter (888) 215-9544 an.

QUELLE: Takata Special Master/Trustee

Quellenangaben

Textquelle:Takata Special Master/Trustee, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130858/3957664
Newsroom:Takata Special Master/Trustee
Pressekontakt:Questions@TakataAirbagInjuryTrust.com

Weitere interessante News

GlauberFREIE WÄHLER fordert Hardware-Nachrüstungen für Euro-5-Diesel München (ots) - Die Kosten für Nachrüstungen von Fahrzeugen mit Euro-5-Diesel-Norm dürfen nicht zulasten der Fahrzeughalter gehen. Das fordern die FREIEN WÄHLER am Donnerstag in ihrem Dringlichkeitsantrag "Hardware-Nachrüstungen für Euro-5-Diesel" im bayerischen Landtag. "Der Verbraucherschutz steht für uns FREIE WÄHLER an erster Stelle. Obwohl die Automobilindustrie erwiesenermaßen Abgasmanipulationen betrieben hat, wird sie nicht zur Rechenschaft gezogen. Stattdessen werden eklatante Folgen wi...
Oppenheimer erweitert sein globales Investmentbanking-Geschäft für Technologie, Medien … London (ots/PRNewswire) - Oppenheimer Holdings Inc. (NYSE: OPY) ist erfreut, die Ernennung von Ramon De Paz als Managing Director im Geschäftsbereich Global Technology, Media and Communications Investment Banking bekanntzugeben. Ramon De Paz wird seine Funktion in London ausüben und an Max Lami, den Managing Director und Leiter des Investment Banking für die EMEA-Region, berichten. Ramon De Paz kommt zu Oppenheimer mit über 20 Jahren Erfahrung im Investmentbanking und Technologiebereich. Er wird...
Fit für den Frühling München (ots) - Viele Camper nutzen die Osterfeiertage für den ersten Urlaub mit dem Wohnmobil oder dem Caravan. Nach dem Winter ist eine gründliche Inspektion sinnvoll. Der ADAC hat eine Checkliste mit den zehn wichtigsten Tipps für die Inspektion und Anregungen zum Energiesparen zusammengestellt: - Fälligkeit von Hauptuntersuchung und Gasprüfung checken und gegebenenfalls rechtzeitig Termine in der Werkstatt vereinbaren. - Spannung überprüfen und eventuell Batterie laden. - Elektrische Anlagen...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.