Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf

31. Mai 2018
Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf

Hamburg (ots) – Haben Sie gewusst, dass in Berlin derzeit zwar 320 Wildbienenarten nachgewiesen sind, sich ihre Lebenssituation aber immer weiter verschlechtert? Den Wildbienen in der Hauptstadt geht es wie vielen Berlinern: Sie sind Individualisten, viele leben als Single und geeigneter Wohnraum ist knapp. Die Folge: Über die Hälfte aller Wildbienenarten Deutschlands steht auf der Roten Liste.

Berliner zeigen Herz für Wildbienen! Unter dem Motto „Mehr Bienen für Berlin – Berlin blüht auf“ startet die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gemeinsam mit der Deutschen Wildtier Stiftung und dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ein Pilotprojekt zur Verbesserung der Insektenlebensräume in der Stadt.

Hierzu werden beispielhaft mehrere Grünflächen im Bezirk bestäuberfreundlich umgestaltet und die Grünpflege insektenfreundlich umgestellt.

Um sich ein Bild von den künftig zu entwickelnden Flächen zu machen, laden wir Sie herzlich anlässlich der Auftaktveranstaltung zu einem Ortstermin ein:

Wann: Dienstag, den 5. Juni 2018, 11.00 Uhr

Wo: Baumannsche Wiesen, etwa 100 m südlich des U-Bahnhofes Ruhleben (zwischen Hempelsteig und Murellenweg auf der Grünfläche)

Wer: Stefan Tidow, Staatssekretär Umwelt und Klimaschutz

Umweltstaatssekretär Stefan Tidow wird das Pilotprojekt gemeinsam mit Bezirksstadtrat Oliver Schruoffeneger und dem Geschäftsführer der Deutschen Wildtier Stiftung, Freiherr Hilmar von Münchhausen, vorstellen und erläutern.

Quellenangaben

Textquelle:Deutsche Wildtier Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/37587/3958021
Newsroom:Deutsche Wildtier Stiftung
Pressekontakt:Eva Goris
Pressesprecherin
Telefon: 040 9707869-13
E.Goris@DeWiSt.de
www.DeutscheWildtierStiftung.de

Weitere interessante News

Im Jahr 2017 sind die CO2-Emissionen in der EU gegenüber 2016 schätzungsweise gestiegen Luxemburg (ots) - Eurostat schätzt, dass die Kohlendioxidemissionen (CO2-Emissionen) aus der Verbrennung fossiler Energieträger in der Europäischen Union (EU) im Jahr 2017 gegenüber dem Vorjahr um 1,8% zugenommen haben. CO2-Emissionen tragen wesentlich zur globalen Erwärmung bei und machen rund 80% der gesamten EU-Treibhausgasemissionen aus. Sie werden von etlichen Faktoren, wie beispielsweise klimatischen Bedingungen, wirtschaftlichem Wachstum, der Bevölkerungsgröße sowie Verkehrs- und Industri...
car2go veröffentlicht Thesenpapier: Warum Carsharing eine zentrale Rolle beim Durchbruch … Stuttgart (ots) - Elektrisch betriebene Carsharing-Flotten sind wichtige Impulsgeber auf dem Weg zum Durchbruch des Elektroautos. car2go, der weltweite Marktführer im free-floating Carsharing, hat dazu ein Thesenpapier veröffentlicht, das fünf Gründe für diesen zentralen Beitrag des Carsharing bei der Entwicklung der Elektromobilität aufzeigt. "Vollelektrisches Carsharing ist eine optimale Testumgebung für Elektroautos. Die Technologie steht dabei unter maximalen Belastungen und kann ihre Alltag...
Ohne Phosphor kein Leben München (ots) - Kläranlagen eine entscheidende Schnittstelle bei der Rückführung von Phosphor in den Kreislauf "Angesichts der schweren Umweltfolgen durch den Abbau von Rohphosphat, der Überfrachtung unserer Gewässer mit Phosphat und dessen Bedarf in anderen landwirtschaftlichen Regionen müssen die Phosphor-Effizienz in Industrie und Landwirtschaft gesteigert und die Rückgewinnungspotenziale aus Abwasser, Klärschlamm und Klärschlammasche vor Ort voll ausgeschöpft werden", sagte Alexander Bonde, ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.