WELT-Sondersendung: Alexander Gerst – Zweiter Start zur ISS

31. Mai 2018
WELT-Sondersendung: Alexander Gerst – Zweiter Start zur ISS

Berlin (ots) –

In wenigen Tagen fliegt Alexander Gerst ein zweites Mal zur Internationalen Raumstation. Vier Jahre ist der erste Langzeitaufenthalt des deutschen Astronauten auf der ISS bereits her. Diesmal ist Gerst einer der Leiter der Mission „Horizons“. Sechs Monate wird er an Bord der ISS verbringen und dabei mit seinen Kollegen zahlreiche Experimente durchführen. Weitere Crew-Mitglieder sind Roskosmos-Kommandant Sergej Prokopjew und die US-Amerikanerin Serena Auñón-Chancellor.

WELT berichtet live vom Start der Sojus-Rakete am 6. Juni um (voraussichtlich) 13.12 Uhr MESZ im kasachischen Baikonur mit einer zweistündigen Sondersendung von 12.00 bis 14.00 Uhr. Gemeinsam mit Weltraum-Experte und Astronaut Prof. Dr. Ulrich Walter, Professor für Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München, sowie WELT-Space-Redakteur Mick Locher kommentiert und analysiert das WELT-Moderatorenteam Tatjana Ohm und Carsten Hädler Gersts Start ins All.

Prof. Dr. Ulrich Walter zur bevorstehenden Mission: „Alexander Gerst erwartet ein neuer Höllenritt ins All und ein neuer wunderbarer halbjähriger Aufenthalt auf der Raumstation, wo er in der zweiten Hälfte sogar Kommandant sein wird.“

Vor Ort am Kosmodrom in Baikonur ordnet WELT-Korrespondent Christoph Wanner die Ereignisse unmittelbar vor Raketenstart ein. Außerdem gibt es Schalten zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Weßling, da es mit 35 wissenschaftlichen Experimenten an der Mission beteiligt ist.

„WELT-Sondersendung: Alexander Gerst – Zweiter Start zur ISS“ am 6. Juni ab 12.00 Uhr live auf WELT und im Livestream auf WELT.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/WELT/FOTO: © ESA/ P. Sebirot
Textquelle:WELT, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/13399/3958076
Newsroom:WELT
Pressekontakt:Kathrin Mohr
Programmkommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4625
kathrin.mohr@welt.de

Weitere interessante News

: Dreharbeiten zu dem TV-Zweiteiler „Unschuldig“ mit Felix Klare, Britta Hammelstein und … München (ots) - Zurzeit laufen in Eckernförde und Hamburg die Dreharbeiten zum zweiteiligen Krimi-Drama "Unschuldig " (AT). In den Hauptrolle spielen Felix Klare, Britta Hammelstein, Anna Loos , Godehard Giese , Sascha Alexander Gersak u.a. Gedreht wird unter der Regie von Nicolai Rohde voraussichtlich bis zum 28. April 2018. Zum Inhalt:Familienvater Alex Schwarz (Felix Klare) kommt nach sieben Jahren Haft durch Revision einer Zeugenaussage für den vermeintlichen Mord an seiner Frau Dana aus...
Fair produzieren: „plan b“ im ZDF über „Gewinne ohne Gier“ Mainz (ots) - Nachhaltig produzieren und trotzdem Geld verdienen - wie geht das? "plan b" gibt am Samstag, 14. April 2018, 17.35 Uhr im ZDF, Einblicke in Unternehmen, die Vorreiter für nachhaltige und gerechte Produktion sind. In der Dokumentation "Gewinne ohne Gier - Wirtschaften mit Gewissen" werden Firmen mit alternativer Unternehmensphilosophie vorgestellt, die trotz vieler Widerstände am Markt bestehen können. Ein Start-up versucht, Smartphones von den Rohstoffen aus den Minen Afrikas bis z...
Der zweite Platz für „ICH bin ICH“ (KiKA) Erfurt (ots) - Beim weltweit größten Wettbewerb für Kinder- und Jugend-TV-Programme erhielt die Vorschul-Doku-Reihe "ICH bin ICH" (KiKA) für die Episode "Luis füttert die Tiere" den zweiten Platz in der Kategorie "Bis 6 Jahre Non-Fiktion". Der in der internationalen Kinderfernsehszene hoch angesehene PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL wird seit 1964 alle zwei Jahre beim Bayerischen Rundfunk verliehen. Zum aktuellen PRIX JEUNESSE-Wettbewerb wurden insgesamt 395 Programme eingereicht. Ein internationales...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.