AkzoNobels weltgrößte Pulverbeschichtungsanlage in Changzhou (China) nimmt den Betrieb …

1. Juni 2018
AkzoNobels weltgrößte Pulverbeschichtungsanlage in Changzhou (China) nimmt den Betrieb …

Changzhou, China (ots/PRNewswire) – Akzo Nobel N.V. („AkzoNobel“), weltweit führender Hersteller von Farben und Beschichtungen, hat am 29. Mai 2018 offiziell die Produktion in seiner neuen Pulverbeschichtungsanlage im Changzhou National Hi-Tech District (CND) (China) aufgenommen. AkzoNobel hat fast 40 Mio. Euro in die Anlage investiert, die ein Viertel seiner geplanten Beschichtungsproduktion in Changzhou ausmacht. Die Anlage ist das weltweit größte Beschichtungswerk mit einer anvisierten Jahreskapazität von 46.000 Tonnen. Die Einweihungsfeier wurde von hochrangigen Gästen besucht, darunter Liang Yibo, Chen Zhengchun und Xu Yawei als Regierungsvertreter von Changzhou und CND.

AkzoNobel mit Sitz in den Niederlanden produziert hochwertige Beschichtungen, um die Welt lebenswerter zu machen. Zu seinem internationalen Markenportfolio zählen Dulux, International und Sikkens, und das Unternehmen verbessert ständig die Qualität seiner Produkte. Das geplante Beschichtungswerk in Changzhou ist AkzoNobels einzige Produktion verschiedener hochstrapazierfähiger Beschichtungen. Lokale Kunden profitieren von der umfangreichen Expertise des Unternehmens bei flüssigen und pulverförmigen Beschichtungen.

AkzoNobels Produkte finden in immer mehr Sektoren Anwendung. Seine VOC-freien, schnell trocknenden und wetterbeständigen Pulverbeschichtungen gelten als die umweltfreundlichsten überhaupt. Für die Anlage in Changzhou gelten die höchsten Nachhaltigkeitsstandards. Sie wird unter anderem über ein Wasserrückgewinnungssystem mit Drehtrommel-Vakuumfilter verfügen, um die komplett emissionsfreie, hundertprozentige Abwasserbehandlung zu ermöglichen. Produktion und Betrieb sollen so nachhaltig wie möglich ablaufen. Über das Werk werden Kunden in Ostchina in sieben Sektoren beliefert: Haushaltsgeräte, Baumaterialien, funktionale Produkte, Möbel, Schwerindustrie und IT. Die Pulverbeschichtungen für den Automobilbau sollen chinaweit verkauft werden. Darüber hinaus wird das Werk als eines von nur wenigen in China Metallpulverbeschichtungen produzieren.

Changzhou National Hi-tech District (CND) befindet sich mitten im Yangtse-Flussdelta, 163 km von Schanghai. 1.580 ausländisch investierte Unternehmen haben sich in CND angesiedelt. 43 dieser ausländisch investierten Unternehmen gehören zu den 500 weltgrößten Konzernen. CND treibt die Entwicklung voran und intensiviert den Aufbau einer Industriebasis mit 2 Stützpfeilern: Anlagenbau (Präzisionsmaschinen) und neue Materialien (größer und stärker). Zu den aufkommenden Industrien zählen Luftfahrt, Kreativbranche, Photovoltaik und Biomedizin.

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/699022/Changzhou_National _Hi_Tech_District.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Changzhou National Hi-Tech District, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/82709/3959308
Newsroom:Changzhou National Hi-Tech District
Pressekontakt:Zhongliang Wang
86-519-85127305
759965867@qq.com

Weitere interessante News

Gigantischer Strandkunst-Protest gegen Plastik im Meer auf Sylt: Umweltministerin Schulze … Berlin (ots) - Mit einem 40 Meter großen Wal als Sandgemälde machen die Deutsche Umwelthilfe und das Europäische Umweltbüro auf der Insel Sylt auf die Vermüllung der Meere durch Millionen Tonnen Plastik aufmerksam - Wale leiden besonders stark unter PET-Flaschen, Plastiktüten und Wegwerfbechern in den Ozeanen - Die Aktion setzt im Vorfeld des Earth Days am 22. April ein Zeichen unter dem Motto "Stoppt die Plastikvermüllung" - Deutsche Umwelthilfe fordert als Maßnahmen gegen die Meeresverschmutzu...
Deutsche Umwelthilfe und Stiftung Initiative Mehrweg verleihen den … Berlin (ots) - Auszeichnung für Sinalco und die "kleine Halbe" von Euroglas - Fünf Mineralbrunnen setzen neue Maßstäbe bei Pool-Mehrwegflaschen - Mehrwegverpackungen für Getränke schonen Ressourcen und schützen die Umwelt Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) laden Sie herzlich zur Verleihung des Mehrweg-Innovationspreises 2018 ein. Mit dem Preis werden zum achten Mal Leistungen und Initiativen zur Stärkung und Weiterentwicklung von Mehrwegverpackungen für Getr...
Erfolgreiche Expansion von Frischpack Mailling/Schönau (ots) - Frischpack will Käsereien, Großhandel und Großverbraucher, Industrie und Systemgastronomie sowie Lebensmitteleinzelhandel inklusive Discount Appetit auf Käse machen. Die unabhängige mittelständische Unternehmensgruppe bestehend aus der Frischpack GmbH in Mailling und der im Sommer 2017 erworbenen Baackes & Heimes GmbH in Viersen, hat 2017 mehr als 60.000 Tonnen Käse und somit ein Plus von 2.000 Tonnen gegenüber dem Vorjahr verarbeitet. Die Wachstumsrate lag mit drei ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.