Kramp-Karrenbauer: Die CDU hat ihre Kehrtwenden in der Regierung den eigenen Mitgliedern …

2. Juni 2018
Kramp-Karrenbauer: Die CDU hat ihre Kehrtwenden in der Regierung den eigenen Mitgliedern …

Düsseldorf (ots) – Die CDU hat es nach den Worten von Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer in den vergangenen Jahren versäumt, ihren eigenen Anhängern Kehrtwenden in der Politik wie den Ausstieg aus der Wehrpflicht zu erklären. „Ich bin der Überzeugung, dass man auch in der Regierungsarbeit, wenn es das Gebot der Stunde ist, flexibel sein muss. Aber der Partei fehlt die Ableitung, warum wir das so entschieden haben. Es fehlt die Begründung, warum das auch noch CDU ist, wenn wir aus der Kernenergie und Wehrpflicht aussteigen“, sagte Kramp-Karrenbauer der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag). Er sei ein „wunder Punkt“, dass die CDU ihre „Abkehr von bisherigen Positionen“ nicht näher erklärt habe. An diesem Dienstag ist die frühere saarländische Ministerpräsidentin 100 Tage als CDU-Generalsekretärin im Amt. Zu der von ihr gestarteten Zuhör-Tour mit Parteimitgliedern zur Erarbeitung eines neuen Grundsatzprogramms sagte sie: „Es gibt ein unglaublich hohes Bedürfnis, zu reden und ins Gespräch zu kommen.“ Viele hätten das Gefühl, dass sie als ganz normale Menschen von Politikern nicht genügend wahrgenommen werden, dass sie keine Rolle spielen, „weil sie nicht laut und schrill genug sind“. Im Mittelpunkt stehe oft die Sorge, ob die Politik das Wohlstandsversprechen einhalten könne, dass es den Bürgern weiter gut gehe.

www.rp-online.de

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3959386
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere interessante News

Kommentar zu den von Brüssel geplanten Sammelklagen Stuttgart (ots) - Eine einfache Übertragung des US-Modells ist gefährlich, denn: Die US-Sammelklage ist nicht nur darauf ausgerichtet, Verbraucher zu entschädigen, sondern enthält auch eine strafende Funktion für die Unternehmen. Wenn VW die sechs Millionen geschädigten Verbraucher in Europa genauso entschädigen müsste wie in den USA, wäre der Konzern vermutlich pleite. Zudem dient die Sammelklage in den USA Anwaltsfirmen und Hedgefonds als Lizenz zum Gelddrucken. Daher ist Europa gut ber...
Kommentar zum neuen Bundeswehr-Traditionserlass: Das alte Lied Berlin (ots) - Pete Seeger schrieb und sang zehn Jahre nach dem letzten weltweiten Brand ein Lied, das seinen Ursprung im Ukrainischen hat: »Where Have All The Flowers Gone«. Man hört es seither in vielen Sprachen. Joan Baez sang es ebenso wie Bob Dylan, Marlene Dietrich ging damit auf Welttourneen. Als in Europa noch Hunderttausende allösterlich zu Friedensmärschen aufbrachen, wurde es zu einer Hymne. In dem Lied über Mädchen, die Blumen für Männer pflücken, die in den Krieg müssen, heißt es: »...
Röttgen erwartet stabilisierende Funktion der neuen Regierung in der Welt Düsseldorf (ots) - Nach der Regierungsbildung hat der CDU-Außenexperte Norbert Röttgen die Erwartungen des Auslandes an eine stabilisierende Funktion Deutschlands unterstrichen. "Die Welt erwartet viel, wahrscheinlich sogar zu viel von Deutschland", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Wirklich etwas leisten müsse die Bundesrepublik bei der Stabilisierung von Ordnungen, die überall zu verfallen d...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.