Tag der offenen Tür an der HPI School of Design Thinking

11. Juni 2018
Tag der offenen Tür an der HPI School of Design Thinking

Potsdam (ots) – Zur Steigerung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit arbeiten immer mehr Unternehmen und Institutionen mit der Innovationsmethode Design Thinking. Mit ihr können nutzerfreundliche Produkte und Dienstleistungen schneller entwickelt und alte Strukturen aufgebrochen werden. Was genau sich hinter dem Kreativprozess verbirgt, zeigt die HPI School of Design Thinking des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) am Mittwoch, dem 13. Juni, bei ihrem Tag der offenen Tür. Nähere Informationen zu Programm und Anmeldung unter: http://ots.de/UL3jC0

Von 15 bis 18 Uhr erfahren interessierte Besucher in kurzen Workshops, Präsentationen und persönlichen Gesprächen, wie Design Thinking funktioniert und welche Angebote es am HPI für Studierende, Professionals, Researcher und Unternehmen gibt. Aktuell arbeiten die Studierenden-Teams mit Partnern wie E.ON, dem Auswärtigen Amt, der Helga Breuninger Stiftung und der Universität Potsdam zusammen an Projekten.

WAS: Tag der offenen Tür/ Open House WO: HPI School of Design Thinking, August-Bebel-Str. 88, 14482 Potsdam (Haus D) WANN: 13. Juni 2018 von 15.00 – 18.00 Uhr

Hinweis für Redaktionen: Bitte melden Sie sich vorab unter presse@hpi.de an, wenn Sie zum Tag der offenen Tür kommen möchten.

Über die HPI School of Design Thinking

Die HPI School of Design Thinking bietet ein in Europa einmaliges Zusatzstudium für die nutzerzentrierte Innovationsmethode Design Thinking am Hasso-Plattner-Institut in Potsdam-Babelsberg an. Modell hierfür stand die „d.school“ der US-Universität Stanford im Silicon Valley sowie die kalifornische Designschmiede IDEO. Revolutionär an der Zusatzausbildung ist, dass sowohl die Studierenden als auch ihre Professoren und Dozenten aus ganz unterschiedlichen Disziplinen kommen. In kleinen Teams, zum Teil auch mit Partnern aus der Wirtschaft, entwickeln sie gemeinsam Lösungen, die speziell auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind. Die derzeitigen Studierenden der HPI School of Design Thinking stammen aus 20 Nationen, von 60 Universitäten und aus 70 Disziplinen. Den Studierenden stehen als Lehrende im laufenden Semester 35 erfahrene Professoren, Doktoren und Assistenten aus verschiedenen Fachbereichen der Wissenschaftslandschaft in der Metropolenregion Berlin/Brandenburg zur Seite.

Kurzprofil Hasso-Plattner-Institut

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für Digital Engineering (https://hpi.de). Mit dem Bachelorstudiengang „IT-Systems Engineering“ bietet die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät des HPI und der Universität Potsdam ein deutschlandweit einmaliges und besonders praxisnahes ingenieurwissenschaftliches Informatik-Studium an, das von derzeit rund 500 Studierenden genutzt wird. In den drei Masterstudiengängen „IT-Systems Engineering“, „Digital Health“ und „Data Engineering“ können darauf aufbauend eigene Forschungsschwerpunkte gesetzt werden. Bei den CHE-Hochschulrankings belegt das HPI stets Spitzenplätze. Die HPI School of Design Thinking, Europas erste Innovationsschule für Studenten nach dem Vorbild der Stanforder d.school, bietet jährlich 240 Plätze für ein Zusatzstudium an. Derzeit sind am HPI dreizehn Professoren und über 50 weitere Gastprofessoren, Lehrbeauftragte und Dozenten tätig. Es betreibt exzellente universitäre Forschung – in seinen IT-Fachgebieten, aber auch in der HPI Research School für Doktoranden mit ihren Forschungsaußenstellen in Kapstadt, Haifa und Nanjing. Schwerpunkt der HPI-Lehre und -Forschung sind die Grundlagen und Anwendungen großer, hoch komplexer und vernetzter IT-Systeme. Hinzu kommt das Entwickeln und Erforschen nutzerorientierter Innovationen für alle Lebensbereiche.

Quellenangaben

Textquelle:HPI Hasso-Plattner-Institut, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/22537/3967652
Newsroom:HPI Hasso-Plattner-Institut
Pressekontakt:presse@hpi.de
Christiane Rosenbach
Tel. 0331 5509-119
christiane.rosenbach@hpi.de
und Felicia Flemming
Tel. 0331 5509-274
felicia.flemming@hpi.de

Weitere interessante News

WorkFusion setzt mit dem Start der nächsten Generation an RPA-Produkten neue Maßstäbe … New York (ots/PRNewswire) - WorkFusion gab heute die allgemeine Verfügbarkeit von "Lumen", der 2018-Version seiner Intelligent Automation bekannt, die Kunden wichtige Upgrades für seinen Imageträger und KI-gesteuertes RPA-Produkt Smart Process Automation (SPA) sowie das Starterprodukt RPA Express bietet. Lumen macht künstliche Intelligenz (KI) für Geschäftsanwender zu einer Selbstverwaltungsfunktion und vereinfacht und beschleunigt die Bereitstellung und Skalierung von RPA (robotergesteuerter Pr...
Das Csoftmty (IKT-Cluster von Nuevo León in Mexiko) erhält das Gold-Label der European … Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Cluster sind komplexe und dynamische Strukturen, die sich ständig weiterentwickeln. Starke Cluster können durch die Realisierung der Innovations- und Geschäftspotenziale einer Region das Wirtschaftswachstum antreiben. Das kann unter anderem zu neuen Beschäftigungsmöglichkeiten, innovativen Produkten und Dienstleistungen, neuen Unternehmen, FuE-Aktivitäten und neuen Patentanmeldungen führen. Es gilt als erwiesen, dass die durch ein Cluster-Management-Team ...
Supermicro, Red Hat und Solarflare schaffen rekordverdächtige Leistungsmerkmale durch … Supermicros 1U Ultra Server mit Red Hat Enterprise Linux 7.5, der ein Netzwerkstack von Solarflare verwendet, stellt Weltrekord für STAC-N1(TM) Benchmark mit durchschnittlicher Latenz von 2,3 Mikrosekunden auf San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SCMI), ein globaler Marktführer für Enterprise Computing-, Speicher- und Netzwerklösungen sowie für Green Computing-Technologien, kündigte heute gemeinsam mit Red Hat und Solarflare einen neuen Weltrekord für die ...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.