Infosys kooperiert mit Siemens, um innovative IoT-Engineering-Lösungen auf Basis von …

5. Juli 2018
Infosys kooperiert mit Siemens, um innovative IoT-Engineering-Lösungen auf Basis von …

Bengaluru, Indien und Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) –

Infosys (http://www.infosys.com/) (NYSE: INFY) schließt eine strategische Partnerschaft mit Siemens PLM Software. Beide Unternehmen wollen Anwendungen und Services für MindSphere, das offene, Cloud-basierte IoT-Betriebssystem von Siemens entwickeln.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/633365/Infosys_Logo.jpg )

MindSphere vernetzt reale Dinge (zum Beispiel industrielle Maschinen und Anlagen) mit der digitalen Welt. Die Lösung bietet leistungsstarke Industrieanwendungen und digitale Services, die zum Unternehmenserfolg beitragen.

Dank der Partnerschaft von Infosys und Siemens werden Kunden wettbewerbsfähiger, indem sie die von ihren Geräten generierten Daten besser nutzen. Die Datenanalyse erhöht die Effizienz durch Funktionen wie Predictive Maintenance und End-to-End-Factory Visibility. Kunden profitieren darüber hinaus von zusätzlichen Services und neuen Geschäftsmodellen. Der anfängliche Fokus liegt auf Kunden aus den Branchen Produktion, Energie, Versorgung, Gesundheitswesen und Logistik.

Infosys bietet End-to-End-Implementierungsservices für MindSphere sowie zugehörige Support-Dienstleistungen. Das Unternehmen nutzt seine Expertise an Industrie 4.0 Tools (darunter das Maturity Assessment Framework) sowie Plattform-Tools (zum Beispiel Edge Connectivity, AR/VR-Tools) und komplette Anwendungen wie Factory Visibility, damit Kunden MindSphere schnell einsetzen können. Unternehmen können damit den Wert steigern, den sie von ihren Assets erhalten.

Ravi Kumar S, President und Deputy Chief Operating Officer, Infosys, erläutert: „Unsere neue Partnerschaft mit Siemens für MindSphere passt perfekt zu unserer Vision, die physische und die digitale Welt miteinander zu verknüpfen. Unternehmen müssen ihre digitale Reise beschleunigen sowie neue und innovative Services anbieten. Diese Partnerschaft unterstützt uns dabei, unseren Kunden Lösungen zu bieten, die strategische Erkenntnisse mit einer exzellenten Ausführung zu kombinieren.“

Paul Kaeley, Senior Vice President, Global Partner Ecosystem, Siemens PLM Software, erklärt: „Infosys ist im Industrial Engineering sehr stark, verfügt über umfassende Erfahrungen in der industriellen Analytik und in neuen Bereichen wie Augmented Reality und Virtual Reality. Kombiniert mit der Expertise von Siemens in der industriellen Produktion können wir eine breite Palette von unterschiedlichen digitalen Diensten anbieten. Diese bieten Kunden aus verschiedenen Branchen – vor allem für Unternehmen aus technischen und anlagenintensiven Segmenten – einen deutlichen Mehrwert.“

Über Infosys

Infosys ist einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Services und Beratungsdienstleistungen der nächsten Generation. Das Unternehmen ermöglicht Kunden in 45 Ländern, ihre digitale Transformation zu realisieren. Mit über drei Jahrzehnten Erfahrung im Management von Systemen und Abläufen in globalen Unternehmen steuern wir unsere Kunden kompetent durch ihre digitale Reise. Das gelingt uns, indem wir KI-gestützte Technologien einsetzen, die die Veränderungen maßgeblich unterstützen. Darüber hinaus liefern wir unseren Kunden skalierbare, agile digitale Technologien, die zu bislang nicht erreichten Leistungsniveaus und Kundenzufriedenheit führen. Unsere Agenda des lebenslangen Lernens lässt kontinuierliche Verbesserungen entstehen, die aus dem Aufbau und dem Austausch digitaler Fähigkeiten, von Fachwissen und den Ideen, die aus unserem Innovations-Ökosystem heraus, generiert werden.

Besuchen Sie http://www.infosys.com, um herauszufinden wie Infosys (NYSE: INFY) Ihr Unternehmen unterstützen kann. Navigate your next.

Safe Harbor

Certain statements in this press release concerning our future growth prospects are forward-looking statements regarding our future business expectations intended to qualify for the ’safe harbor‘ under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, which involve a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those in such forward-looking statements. The risks and uncertainties relating to these statements include, but are not limited to, risks and uncertainties regarding fluctuations in earnings, fluctuations in foreign exchange rates, our ability to manage growth, intense competition in IT services including those factors which may affect our cost advantage, wage increases in India, our ability to attract and retain highly skilled professionals, time and cost overruns on fixed-price, fixed-time frame contracts, client concentration, restrictions on immigration, industry segment concentration, our ability to manage our international operations, reduced demand for technology in our key focus areas, disruptions in telecommunication networks or system failures, our ability to successfully complete and integrate potential acquisitions, liability for damages on our service contracts, the success of the companies in which Infosys has made strategic investments, withdrawal or expiration of governmental fiscal incentives, political instability and regional conflicts, legal restrictions on raising capital or acquiring companies outside India, and unauthorized use of our intellectual property and general economic conditions affecting our industry. Additional risks that could affect our future operating results are more fully described in our United States Securities and Exchange Commission filings including our Annual Report on Form 20-F for the fiscal year ended March 31, 2017. These filings are available at http://www.sec.gov . Infosys may, from time to time, make additional written and oral forward-looking statements, including statements contained in the company’s filings with the Securities and Exchange Commission and our reports to shareholders. In addition, please note that any forward-looking statements contained herein are based on assumptions that we believe to be reasonable as of the date of this press release. The company does not undertake to update any forward-looking statements that may be made from time to time by or on behalf of the company unless it is required by law.

Quellenangaben

Textquelle:INFOSYS, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/38775/3989404
Newsroom:INFOSYS
Pressekontakt:EMEA: Margherita Di Cerbo
Infosys
Europe
+44-2075162748
Margherita.DiCerbo@infosys.com

Tanja Schürmann
Edelman.ergo GmbH
+49-89-41-301-709
tanja.schuermann@edelmanergo.com

Weitere interessante News

Hanergy stellt Dünnschicht-Solarlademodul und Dünnschicht-Solarrucksack der nächsten … Dünnschicht-Solarlademodul ermöglicht überall und jederzeit das Aufladen von elektronischen Geräten; Dünnschicht-Solarrucksack bietet Nutzern eine unkomplizierte mobile Auflademöglichkeit Shanghai (ots/PRNewswire) - Auf der Asia Consumer Electronics Show (CES), die am 13. Juni 2018 in Shanghai stattfand, stellte Hanergy, ein multinationales Vorreiterunternehmen im Bereich saubere Energie, zwei seiner innovativen mobilen Energielösungen der nächsten Generation vor: Das Dünnschicht-Solarlademodul,...
Im Rahmen der Bao’an Industry Development Expo 2018 werden Verträge für 31 … Ausstellungsbereich für deutsch-chinesische Kooperationen zieht Aufmerksamkeit auf sich Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Vom 26. bis zum 28. Juli fand die vom Amt für Wirtschaftsförderung des Bezirkes Bao'an organisierte Bao'an Industry Development Expo 2018 statt. Die Veranstaltung wurde im Kongress- und Ausstellungszentrum Shenzhen sowie an 12 weiteren Standorten in Bao'an abgehalten. Die Themen der Ausstellung lauteten unter anderem "Core of the Greater Bay Area" (etwa: "Das Herzstück der ...
Mobility-Branche trifft sich zum ersten gemeinsamen Blockchain-Hackathon München (ots) - Blockchain Solution Provider Datarella und Deep Tech Investor Vito Ventures laden ein zu "Compete & Collaborate" beim "Blockchained - Die Blockchain macht es möglich" Unter dem Motto "Compete & Collaborate" treffen sich vom 20.-22. Juli erstmals bekannte Player der Mobility-Branche zu einem gemeinsamen Hackathon. Auf Einladung des Münchner Blockchain-Spezialisten Datarella (datarella.com) und des Deep Tech Investors Vito Ventures (vito.vc) suchen die Teilnehmer beim "Bloc...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.