Suning kooperiert mit CEIBS zur Förderung des Unternehmenswandels in der digitalen …

6. Juli 2018
Suning kooperiert mit CEIBS zur Förderung des Unternehmenswandels in der digitalen …

Nanjing, China (ots/PRNewswire) – Suning, der Handelsgigant auf Platz zwei der führenden Privatunternehmen in China und Eigentümer von Suning.com, einem Einzelhandelskonzern der Fortune Global 500, gab heute die Partnerschaft mit der China Europe International Business School (CEIBS) bekannt. Die beiden Partner unterzeichneten eine weitreichende Vereinbarung zur Durchführung gemeinsamer Forschungen in den Bereichen innovative Geschäftsmodelle, strategisches Management und digitalisierter Betrieb, um den Unternehmenswandel für die zukünftige Entwicklung anzukurbeln.

Suning und CEIBS werden ihre Zusammenarbeit in der Suning Research Group im Rahmen des „China-Europe Digital Economy and Smart Enterprise Research Center“ realisieren und sich auf umfassende Fallstudien von smarten Unternehmen konzentrieren sowie auf die Förderung der Unternehmenstransformation in Richtung Digitalisierung.

Fang Yue, Professor der CEIBS, ist der Ansicht, dass Sunings Smart Retail (intelligenter Einzelhandel) zwei zentrale Begriffe vereint: „smart“ und „Technologie“. Er erläuterte: „Die zehnjährige Erfahrung von Suning in der der digitalen Transformation wird nicht nur dem zukünftigen Wachstum von Suning zugutekommen, sondern auch eine wertvolle Ressource für Unternehmen sein, die Transformations- und Innovationslösungen für ihre weiteren Entwicklungschancen suchen.“

Die strategische Kooperation mit den führenden Bildungseinrichtungen verkörpert den Erfolg der Smart-Retail-Strategie von Suning und seinen hohen Wert als hervorragende Fallstudie für die Branche. Im Jahr 2009 übernahm Suning die Führungsrolle bei der Umsetzung der webbasierten Transformation unter den traditionellen einheimischen Einzelhandelsunternehmen, denn das Unternehmen hat die Webtechnologie durch Marketingwandel, Vertriebskanal-Innovationen, Online-to-Offline-Integration (O2O) und Plattformoffenheit umfassend angenommen. Durch diesen Erfolg ist Suning in der Lage, die Möglichkeiten in der neuen Ära des Einzelhandels aktiv zu nutzen und von den Vorteilen neu entstehender Geschäfts- und Gewinnmodelle zu profitieren, um Wachstum und Entwicklung in der Zukunft enorm zu steigern.

Gleichzeitig werden Suning und CEIBS bei Mitarbeiterschulung und Talentrekrutierung kooperieren. Wang Gao, Professor für Marketing an der CEIBS, sagte: „Das hauptsächliche Erzeugnis der CEIBS ist Bildung. Demzufolge wollen wir einen Beitrag zum Aufbau der Talentbasis für Suning leisten und unser Bestes tun, um die langfristige Entwicklung der Mitarbeiterschulung und -rekrutierung von Suning zu unterstützen.“

„CEIBS ist eine führende Business School der Weltklasse in Asien. Seit ihrer Gründung hat sie sich stets für die Erforschung bahnbrechender Unternehmensfelder in China eingesetzt und so die chinesischen Firmen bei Innovationen und der Transformation unterstützt, um die Chancen besser nutzen zu können, die sich aus den größeren Marktanforderungen ergeben. Als führendes Unternehmen im Bereich O2O Smart Retail war Suning sowohl Zeuge als auch Mitwirkender der Transformation in der Einzelhandelsbranche in China. „Die beiden Partner werden zusammenarbeiten, um gemeinsam die Branchenentwicklung zu erkunden und um mit unserer praktischen Erfahrung sowie unseren Erkenntnissen einen Beitrag für Branchenkollegen zu leisten“, sagte Meng Xiangsheng, Senior Vice President, Chief Human Resource Officer von Suning.com.

Suning hat das Suning Smart Retail Research Institute 2018 etabliert, das sich auf Forschungen über die Neuausrichtung der Technologie im Einzelhandel fokussiert.

Informationen zu Suning

Suning, gegründet 1990, ist eines der führenden Handelsunternehmen in China, mit zwei Aktiengesellschaften in China bzw. in Japan. 2017 rangierte die Suning Holding auf Platz zwei der führenden 500 Privatunternehmen in China mit Jahresumsätzen von 65,7 Milliarden USD (412,95 Milliarden RMB). Gestützt auf sein Leitbild „Leading the Ecosystem across Industries by Creating Elite Quality of Life for All“ (Branchenübergreifend an der Spitze des Ökosystems durch die Schaffung von herausragender Lebensqualität für alle) hat Suning sein Kerngeschäft über acht vertikale Branchen gestärkt und erweitert: Suning.com, Logistik, Finanzdienstleistungen, Technologie, Immobilien, Medien und Unterhaltung, Sport sowie Investment. Suning.com wurde auf der Liste der Fortune Global 500-Unternehmen 2017 geführt.

Weitere Informationen stehen unter www.suningholdings.com zur Verfügung.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/714763/Suning_VP_CEIBS_dean.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Suning Holdings Group, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126294/3990785
Newsroom:Suning Holdings Group
Pressekontakt:Edd Ross
H+K Strategies (London)
+44 207 973 4470
Edd.Ross@HKstrategies.com

Weitere interessante News

Trendy Entertainments Dungeon Defenders II möchte das erste große Spiel mit nativen … San Francisco (ots/PRNewswire) - Trendy Entertainment kooperiert mit Signal Zero, um das dezentralisierte Gaming-Protokoll Loot(TM) zu übernehmen, die weltweit erste dezentralisierte Blockchain-Lösung basierend auf den Fähigkeiten des Spielers. Loot(TM) (https://www.lootforge.com/), das Blockchain-Protokoll und Krypto-Asset, das durch die Fähigkeiten des Spielers in Videospielen generiert wird, wird von Trendy Entertainment (http://www.trendyent.com/) übernommen, dem Videospiele-Entwickler hinte...
Deutscher Kita-Preis erstmalig in Berlin verliehen Hamburg (ots) - Zum ersten Mal wurde am Mittwochabend der Deutsche Kita-Preis in Berlin verliehen - eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. ELTERN unterstützte den Preis als Medienpartner. Bernd Hellermann überreichte den Publikumspreis an die Kindertagesstätte Reidekäfer in Halle. Die Abstimmung für diesen besonderen Preis erfolgte online auf ELTERN.de, auch in den Magazinen ELTERN und ELTERN FAMILY wurde zu...
Micfo eröffnet sechs neue Rechenzentren und weitet somit seine globale Präsenz auf 55 … Micfo bleibt 2018 durch Eröffnung von wichtigen Standorten in Kanada, auf Hawaii und dem Festland der USA weiterhin auf robustem Expansionskurs. Charleston, South Carolina (ots/PRNewswire) - Micfo (https://www.micfo.com/), ein Infrastructure-as-a-Service- (IaaS-)Anbieter, kündigte heute die Eröffnung von Rechenzentren an sechs neuen Standorten für eine bessere Betreuung seiner in den USA ansässigen sowie internationalen Kunden an. Gemeinsam mit dem kürzlichen Erwerb von OppoBox (https://www.prne...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.