Microsemi kündigt Verfügbarkeit von Gen 4 PCIe-Switches mit niedriger Latenz, niedriger …

3. August 2018
Microsemi kündigt Verfügbarkeit von Gen 4 PCIe-Switches mit niedriger Latenz, niedriger …

Neue Switchtec PCIe-Switches bieten PCIe-Konnektivität mit 16 GT/s für die Bereiche maschinelles Lernen, Rechenzentrum-Server und Speicherlösungen

Aliso Viejo, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Microsemi Corporation, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Microchip Technology Inc. (Nasdaq: MCHP), gab heute die Verfügbarkeit seiner Switchtec(TM) Gen 4 PCIe-Switches bekannt, die es Kunden ermöglichen, hochperformante und latenzarme Verbindungslösungen der nächsten Generation in wachstumsstarken Märkten wie maschinelles Lernen, Rechenzentrum-Server und Speichergeräte zu entwickeln. Die neue Generation von PCIe-Switches mit hoher Dichte und Zuverlässigkeit sowie geringem Stromverbrauch bietet Kunden eine schnelle Time-to-Market-Lösung mit bewährter Switchtec-Firmware und einer Chip-Architektur. So finden bereits getätigte Kundeninvestitionen in Switchtec-Management-Software, Treiber, Firmware und Systemdesign eine erhebliche Wiederwendung.

„Server-, Speicher- und GPGPU-Architekturen (General Purpose Graphics Processing Unit) setzen zunehmend auf PCIe-Infrastrukturen. Unsere neuen Switchtec PCIe-Switches der 4. Generation bieten eine hochzuverlässige Lösung für diese steigende Nachfrage“, sagte Andrew Dieckmann, Vice President of Marketing and Application Engineering für den Geschäftsbereich Data Center Solutions von Microsemi. „Durch die Wiederverwendung von Gen 3 bis Gen 4 PCIe-Switches können unsere Kunden einen Großteil ihrer Management-Software, Treiber, Firmware und Entwicklungs-Tools von Switchtec nutzen, womit sie ein geringeres Risiko haben und eine schnellere Umsatzrealisierung erzielen.“

Die Switchtec Gen 4 PCIe-Switches sind GPU-optimiert mit geringer Pin-zu-Pin-Latenz und geringer Latenz-Variation für eine optimale Workload-Performance beim maschinellen Lernen. Zu den weiteren Eigenschaften zählen bis zu 100 PCIe-Lanes mit Leitungsgeschwindigkeit sowie eine integrierte leistungsfähige Cut-Through-DMA-Engine (Direct Memory Access, Speicherdirektzugriff). Zu den hochzuverlässigen Funktionen gehören Hot- und Surprise Plug-Unterstützung, End-to-End-Datenintegrität und Best-in-Class-Debugging mit dem ChipLink-Diagnosetool.

„Rechenzentrumsarchitekturen nutzen zunehmend die PCIe-Infrastruktur aufgrund ihrer hohen Leistung und geringen Latenzzeiten“, sagte Ogi Brkic, General Manager, Radeon Professional Graphics – AMD. „Wir freuen uns, dass Microsemi die Gen4 PCIe-Switching-Investition getätigt hat, um das Ökosystem zu stärken und die Verbreitung von PCIe-Lösungen voranzutreiben.“

Produktverfügbarkeit

Die Switchtec Gen 4 PCIe-Switches von Microsemi, Teil einer kompletten End-to-End-Lösung von Infrastruktur- und Endpunktlösungen für PCIe Gen 4, werden jetzt von führenden Kunden getestet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.microsemi.com/product-dire ctory/storage/5439-pci-express-4-0-pcie-gen4. Für Details oder Anfragen zum Kauf von Testprodukten wenden Sie sich bitte an sales.support@microsemi.com.

Informationen zu Microsemi

Microsemi Corporation, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Microchip Technology, Inc. (Nasdaq: MCHP), bietet ein umfassendes Portfolio aus Halbleiter- und Systemlösungen für die Sektoren Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Kommunikation, Rechenzentren und Industrie. Zu den Produkten des Unternehmens zählen hochleistungsfähige und strahlungsfeste analoge Mischsignal-ICs, FPGAs, SoCs und ASICs; Produkte für das Energiemanagement; Zeitmesser, Synchronisierungssysteme und präzise Zeitlösungen, die den weltweiten Zeitstandard festlegen; Sprachverarbeitungsgeräte; RF-Lösungen; diskrete Bauteile; Speicherlösungen für Unternehmen und Kommunikationslösungen; Sicherheitstechnologien und skalierbare, manipulationssichere Produkte; Ethernet-Lösungen; Power-over-Ethernet-ICs und Midspans sowie maßgeschneiderte Designmöglichkeiten und dazugehörige Dienstleistungen. Microsemi hat seine Firmenzentrale im kalifornischen Aliso Viejo. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.microsemi.com (http://www.microsemi.com/).

Microsemi und das Microsemi-Logo sind eingetragene Schutzmarken bzw. Dienstleistungsmarken der Microsemi Corporation und/oder ihrer Tochtergesellschaften. An dieser Stelle genannte Schutzmarken und Dienstleistungsmarken von Drittparteien sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/74808/microsemi_corporation_logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Microchip Technology Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131520/4025173
Newsroom:Microchip Technology Inc.
Pressekontakt:Beth P. Quezada
Director
Corporate Communications
949-380-6102
press@microsemi.com

Weitere interessante News

Neue Investitionsrunde bringt Wachstums- und Expansionspläne von Morphean voran Fribourg, Schweiz (ots/PRNewswire) - Morphean, ein Schrittmacher im Bereich Security-as-a-Service, führt die Sicherheitsbranche in eine intelligentere digitale Zukunft, die einzigartige Geschäftserkenntnisse durch Nutzung von KI verspricht (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/692572/Morphean_Logo.jpg )Das Schweizer Hightech-Unternehmen Morphean (http://www.morphean.com), ein Schrittmacher bei Cloud-Analytik und Security-as-a-Service, schlägt heute ein neues Kapitel seiner Entwicklung auf....
Französisches Innenministerium entscheidet sich für Team On Mission-Lösung Paris (ots/PRNewswire) - StreamWIDE hat heute bekanntgegeben, dass es vom französischen Innenministerium im Rahmen der öffentlichen Auftragsvergabe für Ausrüstung und Dienstleistungen PCSTORM - Los 4 "Anwendungen und Sicherheit " - mit der Lieferung seiner missionskritischen Team On Mission-Lösung beauftragt wurde. Mit der leistungsfähigen Lösung ist das Ministerium in der Lage, Breitband-Funkkommunikation zu etablieren und taktische Netze zu errichten. Die konvergierte Plattform ist schnell u...
Saudische Milliardäre investieren in ICO-Startup Vertex George Town, Kaimaninseln (ots/PRNewswire) - Vertex, ein ICO-Startup, lockt arabische Investoren an, die frühzeitig in Blockchain-Startups investieren möchten. Hier können sie ihr Geld in Projekte investieren, die einen starken Geschäftssinn und Geschick beim Umgang mit Kryptowährungen aufweisen. Unterstützt von saudischen Investoren ebnet Vertex das Spielfeld, indem sie potenzielle Stakeholder bei der Beteiligung an Investitionen unterstützen. Durch die Finanzierung von Millionen im Unternehmen...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.