Abgezockt! – Diese Fieslinge bedrohen Gamer (AUDIO)

15. August 2018
Abgezockt! – Diese Fieslinge bedrohen Gamer (AUDIO)

Jena (ots) –

Anmoderationsvorschlag: Köln ist ja derzeit (vom 21. bis 25.8.) wieder so was wie das Mekka der Gamer: Denn in diesen Tagen findet man hier auf der gamescom – also der weltweit größten und wichtigsten Messe für digitale Spiele – alles, was das Gamerherz begehrt. Und das gehört übrigens nicht überwiegend Teenagern. Tatsächlich liegt das Durchschnittsalter bei etwa 36 Jahren. Aber ganz egal, wie alt man ist: Online Zocken und Daddeln ist nicht ganz ungefährlich – und das nicht nur, weil mal beim Blick aufs Smartphone alles um sich herum vergisst. Helke Michael weiß, warum.

Sprecherin: Je mehr Menschen an etwas teilnehmen, umso mehr interessieren sich auch Kriminelle dafür. Online-Spiele sind da keine Ausnahme: Durch falsche Versprechungen beispielsweise versuchen Betrüger, an unser Geld und unsere Daten zu kommen. Oder sie spielen heimlich Schadsoftware auf, die das Gerät geradezu lähmt, erklärt Thomas Uhlemann vom Internet-Security-Experten ESET.

O-Ton 1 (Thomas Uhlemann, 24 Sek.): „Ganz aktuell sind Krypto-Miner. Das ist Schadsoftware, die meinen Rechner – oder eben auch mittlerweile mein Smartphone oder Tablet – dafür missbraucht, um so genanntes Kryptogeld, Kryptowährung wie Bitcoins – hat man vielleicht schon mal gehört – zu berechnen. Das ist sehr rechenintensiv. Und das heißt also, ich habe dann mein Gerät nicht mehr für den Zweck, für den ich das eigentlich haben wollte, sprich: Surfen, Spielen, Arbeiten, weil der Prozessor die ganze Zeit eben am Rechnen ist.“

Sprecherin: Hinweise, dass ein Krypto-Miner am Werk ist, gibt es einige: Läuft am Rechner ständig die Lüftung, laufen Smartphone oder Tablet heiß oder lassen sich Videos plötzlich nicht mehr ruckelfrei streamen, sollte man stutzig werden und genauer nachschauen.

O-Ton 2 (Thomas Uhlemann, 14 Sek.): „Da gibt es alle möglichen ja auch kostenfreien Tools. Wir haben einen so genannten Online Scanner, der also dann Web-basiert mir das Gerät prüft und dann feststellen kann, ob vielleicht Schadsoftware auf dem Rechner ist und ob das nur – in Anführungszeichen – der Krypto-Miner ist oder vielleicht doch auch noch was anderes.“

Sprecherin: Spätestens dann sollte ein Profi-Viren-Scanner das gesamte System checken, der Malware auch gleich entfernen kann. Wenn das nicht hilft, gibt es noch sogenannte Rettungsmedien, mit denen das Gerät von einem USB-Stick oder einer CD aus gestartet wird und das System gereinigt werden kann. Besser ist natürlich, wenn es gar nicht erst soweit kommt. Deshalb rät der Experte:

O-Ton 3 (Thomas Uhlemann, 25 Sek.): „Auch da wieder gute Schutzsoftware einsetzen, Virenscanner, Malware-Schutzprogramme, die wesentlich mehr können, als nur Viren finden. Die also dann einerseits das Gerät durchprüfen können, aber auch in Echtzeit erkennen: ‚Hier ist eine schädliche Aktion gerade im Gange‘ und die dann dementsprechend blockieren können. Und gerade für Gamer gibt’s verschiedenste Schutzlösungen, die dann einen so genannten Gamer Modus zum Beispiel mit anbieten, die also mich beim Spielen in Ruhe lassen, aber trotzdem voll schützen.“

Abmoderationsvorschlag: Was für Autofahrer die Airbags, ist für Gamer eine zuverlässige Sicherheits-Software, wenn man im Ernstfall kein böses Erwachen will. Mehr Infos zu Malware, Krypto-Minern und den Maschen von Cyberkriminellen gibt’s auch im Netz unter eset.de. Hier finden Sie auch alles, um Ihre Geräte sicher zu machen, unter anderem auch den kostenlosen ESET Online Scanner.

Quellenangaben

Textquelle:ESET Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/71571/4034837
Newsroom:ESET Deutschland GmbH
Pressekontakt:Thorsten Urbanski
Head of Communication & PR DACH

Tel.: 03641 3114-261
Mail: thorsten.urbanski@eset.de

Weitere interessante News

Infortrend-Serie EonStor GSe Pro 3000 – der erweiterbarste netzgebundene Speicher für … Neu-Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire) - Infortrend (https://www.info rtrend.com/UrlCounter/DE/PR/GSEPRO3000/20180529001?re=/de/Home)® Technology, Inc. (TWSE: 2495) gab heute bekannt, dass seine Serie EonStor GSe Pro 3000 (https://www.infortrend.com/UrlCounter/DE/PR/GSE PRO3000/20180529002?re=/de/products/families/GSePro/pro3000), als maximal erweiterbarer und kosteneffektiver netzgebundener Speicher (NAS (https://www.infortrend.com/UrlCounter/DE/PR/GSEPRO3000/20180529 003?re=/de/products/network-...
Horyou richtet fünftes, diesjährig in Singapur stattfindendes SIGEF aus Genf (ots/PRNewswire) - Social Innovation and Global Ethics Forum wird an einem Standort, der Sinnbild für Innovation ist, Themen wie Fintech und Blockchain, Zukunftsenergien, Smart Cities, die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, Medtech und Impact Investing diskutieren. Die 5. Ausgabe des SIGEF, des Social Innovation and Global Ethics Forum, wird vom 12. - 13. September in Singapur stattfinden, das 2018 die Rolle des ASEAN Vorsitzes angenommen hat. Das von Horyou, einem so...
Vernetzte Fahrzeug-Services werden für Automobil-OEMs jetzt einfach durch die … SDK eröffnet Zugang zu globaler Telematik-Plattform London und Atlanta (ots/PRNewswire) - Automobil-Erstausrüster (OEMs), die vernetzte Fahrzeugdaten sinnvoll verwenden wollen, um ihren Kunden nutzungsbasierte Versicherungsoptionen (UBI) über teilnehmende Versicherungsgesellschaften anzubieten und eine bessere Kundenbindung durch Feedback zum Fahrverhalten zu schaffen, können jetzt durch die Markteinführung des Software Development Kit (SDK) von LexisNexis Risk Solutions neue Dienstleistungen fü...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.