Sphera übernimmt MRO-Cloud-Software-Unternehmen SparesFinder

16. August 2018
Sphera übernimmt MRO-Cloud-Software-Unternehmen SparesFinder

Sphera übernimmt SparesFinder, erweitert MRO- und cloudbasierte Möglichkeiten

Chicago (ots/PRNewswire) – Sphera, der weltweit größte Anbieter von integrierter Risikomanagementsoftware und Informationsdienstleistungen mit Fokus auf oprationelles Risiko, Umweltverträglichkeit und Produktverantwortung, hat die Übernahme von sparesFinder, einem führenden britischen Unternehmen für MRO (Maintenance Repair & Operations)-Cloud-Software, bekannt gegeben.

Seit 20 Jahren unterstützt sparesFinder mit seinen cloudbasierten Lösungen Finder, Insight, Gatekeeper und Masterpiece große und kleine internationale Organisationen bei der Verwaltung genauer, abrufbarer und zuverlässiger Ersatzteildaten und Materialstammdaten. Diese Übernahme wird das ohnehin schon robuste MRO-Softwareangebot von Sphera durch die Integration von sparesFinder Cloud und Mobile Experience mit MRO erweitern.

„Durch die Aufnahme von sparesFinder in unser Portfolio können wir unsere SpheraCloud-Lösung noch weiter verbessern“, sagt Paul Marushka, Präsident und CEO von Sphera. „MRO ist ein großer und oft teurer Teil des Tagesgeschäfts vieler großer und mittelständischer Unternehmen. Die Erweiterung der Sphera-Familie um die Lösungen von sparesFinder wird unseren Kunden helfen, ihre MRO-Anforderungen nahtlos zu erfüllen, unabhängig davon, ob sie sich für eine On-Premise- oder cloudbasierte Lösung entscheiden.“

Mit der Übernahme von sparesFinder erweitert Sphera sein Portfolio an cloudbasierten Anwendungen, erweitert sein Angebot an industriellen Softwarelösungen und Dienstleistungen im Bereich operationelles Risiko und baut seine globale Präsenz weiter aus.

Die Übernahme stärkt die ohnehin schon robusten Softwarelösungen von Sphera in drei Kernbereichen:

1. Cloudbasierte Anwendungen: Die Produkte von Sphera werden durch die cloudbasierten Angebote von sparesFinder ergänzt, die sich auf die Standardisierung, Verwaltung, Erweiterung, Suche und Nutzung ihrer MRO- und Materialstammdaten über mehrere Geschäftssysteme und in mehreren Sprachen konzentrieren. 2. Lösungen für operationelles Risiko: Die Kombination des Produktportfolios von sparesFinder mit den Möglichkeiten von Sphera wird den Kunden ein breiteres Spektrum an Softwarelösungen und Dienstleistungen im Bereich operationelles Risiko bieten. 3. Globale Präsenz: Sphera verfügt über eine starke globale Präsenz, und die Aufnahme von sparesFinder beschleunigt das internationale Wachstum und erweitert die Möglichkeiten von Sphera.

Als Teil der Vereinbarung wird David Stroud, Mitbegründer und CEO von sparesFinder, als Vizepräsident des MRO-Produktmanagements zu Sphera wechseln und beim Übergang helfen.

„Seit 1998 helfen die Softwarelösungen von sparesFinder Unternehmen, ihre MRO-Kosten zu senken, die betriebliche Effektivität zu verbessern und den Umsatz durch die Nutzung ihrer MRO- und Materialstammdaten zu steigern“, so Stroud. „Unsere Produkte und unser Unternehmen passen zu Spheras robustem Portfolio an integrierten Lösungen im Bereich Risikomanagement, und wir sind sehr glücklich darüber, der Sphera-Familie beizutreten“.

Über die Konditionen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Informationen zu Sphera

Sphera ist der weltweit größte Anbieter von integrierter Risikomanagement-Software und Informationsdienstleistungen mit den Schwerpunkten Umweltschutz und Sicherheit, operationelles Risiko und Produktverantwortung. Seit mehr als 30 Jahren unterstützt Sphera mehr als 3.000 Kunden und über 1 Million Einzelanwender in mehr als 70 Ländern, um eine sichere, nachhaltige und leistungsstarke Welt zu schaffen.

Informationen zu SparesFinder

Mit Sitz in London, England, unterstützt sparesFinder Unternehmen bei der Verwaltung ihres Ersatzteilgeschäfts, indem es die Kosten senkt, die betriebliche Effizienz verbessert und den Umsatz steigert. SparesFinder bietet seinen Kunden eine cloudbasierte Software-Plattform und unterstützende Services, die es ihnen ermöglichen, ihre MRO- und Materialstammdaten über mehrere Geschäftssysteme und in mehreren Sprachen zu standardisieren, zu verwalten, zu erweitern, zu finden und einzusetzen.

Quellenangaben

Textquelle:Sphera Solutions, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126203/4036622
Newsroom:Sphera Solutions
Pressekontakt:Keith Woodward
Sphera
+1-312-796-7167
kwoodward@sphera.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/588281/Sphera_Logo.jpg

Weitere interessante News

Handheld bringt das neue All-in-One Gerät Nautiz X2 mit Android 7.0 Lidköping, Schweden (ots/PRNewswire) - Die Handheld Group (http://www.handheldgroup.com/de), ein führender Hersteller robuster mobiler Computer, hat heute das Upgrade des neuen All-in-One Gerätes Nautiz X2 auf Android 7.0 bekannt gegeben. Das Nautiz X2 wurde erstmalig im Februar 2017 vorgestellt und ist für Datenerfassung und Auto-ID Lösungen unter extremen Bedingungen bestens geeignet. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/715912/Nautiz_X2_Handheld_Group.jpg ) Der Nautiz X2 ist ein echtes Al...
lifecell wählt Odine Solutions und Affirmed Networks zur Bereitstellung virtualisierter … Istanbul (ots/PRNewswire) - Die Bereitstellung stellt das erste kommerzielle virtualisierte LTE-Core-Netzwerk in der Ukraine dar Odine Solutions, der führende Integrator von NFV-Systemen in der EMEA-Region, gab heute bekannt, dass das Unternehmen zusammen mit Affirmed Networks, dem führenden Unternehmen für virtualisierte mobile Netzwerke, erfolgreich ein virtualisiertes Netzwerk für lifecell, einen führenden Mobilnetzwerkbetreiber in der Ukraine, bereitgestellt hat. Die Bereitstellung, die das ...
Komy – bekannt für die Herstellung von Spiegeln zur Überprüfung von Gepäckablagen in … Kawaguchi, Japan (ots/PRNewswire) - Gemeinsam mit Japan Airlines entwickelte Komy Co., Ltd. den "TanaOS", einen Stick, mit dem Flugbegleiter überprüfen können, ob Gepäckablagen in Flugzeugen ordnungsgemäß geschlossen sind. Foto: Verlängern Sie den Stick vor Gebrauch (ausgezogene Länge beträgt 39,2 cm https://kyodonewsprwire.jp/img/201804193113-O1-RXMbb160Detailgetreu stellt Komy Spiegel zur Eliminierung toter Winkel her. Komy führte seinen innovativen KomyMirror 1997 ein - der erste Spiegel w...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.