Neue optimierte Zertifizierungsoptionen für Australien verfügbar – UL stellt das UL …

21. August 2018
Neue optimierte Zertifizierungsoptionen für Australien verfügbar – UL stellt das UL …

Hersteller profitieren jetzt von einem verbesserten Marktzugang und einer schnelleren Markteinführung

Northbrook, Illinois (ots/PRNewswire) – Ab 31. Juli haben australische Hersteller sowie Firmen, die den australischen Markt beliefern, mit dem UL Prüfzeichen für Australien eine neue Möglichkeit zur Zertifizierung Ihrer Produkte.

Dieses neue nationale Qualitätssiegel zeigt, dass ein Produkt die australischen Sicherheitsanforderungen erfüllt, und ermöglicht es Kunden, das UL Prüfzeichen für Australien mit UL Prüfzeichen für andere relevante Regionen zu bündeln. Wenn Übereinstimmungen in den Compliance-Anforderungen bestehen, ist eine Bündelung vor allem dann vorteilhaft, wenn Unternehmen ihre Produkte sowohl auf dem australischen als auch auf dem europäischen Markt anbieten.

Das neue Prüfzeichen für Australien steht für eine Reihe von Produkten zur Verfügung: Rauchmelder und -detektoren für Wohngebäude, Feueralarm-Kontrollgeräte und -zubehör, Ausrüstung für Badeanlagen und Schwimmbecken sowie Beleuchtungsprodukte. Darüber hinaus wird das Prüfzeichen zukünftig auch für weitere Branchen und Produkte verfügbar sein.

Durch die Verwendung des neuen UL Prüfzeichens – ergänzend zu oder anstelle von anderen freiwilligen landestypischen Prüfzeichen – können Hersteller ihr Engagement für Sicherheit und Einhaltung geltender Vorschriften unter Beweis stellen und dabei gleichzeitig von einer schnelleren Markteinführung ihrer Produkte profitieren.

„Neben der erweiterten Zertifizierungsoption für Australien ist es uns wichtig, Herstellern eine zentrale Anlaufstelle zu bieten, um Zertifizierungen für mehrere Regionen zu bündeln,“ sagte Ken Wilson, UL Geschäftsführer für Australasien. „Wir können unseren Kunden nun die Möglichkeit bieten, die verschiedenen Compliance-Anforderungen für diese Region effizienter zu erfüllen.“

„Wir sind über die Einführung des UL Prüfzeichens für Brandmeldesysteme in Australien äußerst erfreut. Das Siegel eröffnet Herstellern von Feuerschutzausrüstungen neue Möglichkeiten, die ihren Zugang zu internationalen Märkten verbessern wollen,“ sagte Matthew Wright, Geschäftsführer Technische Services und stellvertretender Geschäftsführer der Fire Protection Association Australia.

„Während UL eine etablierte und anerkannte Organisation ist, die Produkte weltweit zertifiziert, ist es auch wichtig, die lokalen Investitionen von UL in eine Vor-Ort-Präsenz und die Entwicklung von Zertifizierungsservices anzuerkennen, die auf australische Standards zugeschnitten sind. Diese Investitionen in unsere Region können weitere Initiativen für bewährte Verfahren unterstützen und die Kohärenz verbessern. UL steht für rigorose Prüfprotokolle und die Verpflichtung die Sicherheit von Personen zu verbessern, was für den australischen Brandschutzsektor nur von Vorteil ist.“

Wenn Sie bezüglich des neuen UL Prüfzeichens für Australien mit uns Kontakt aufnehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular unter connect.ul.com/Australia (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2216622 -1&h=1443000242&u=https%3A%2F%2Fconnect.ul.com%2FAustralia%3Futm_sour ce%3Dpr_german%26utm_medium%3Dorganic%26utm_term%3Dcorp%26utm_content %3Dlink%26utm_campaign%3Dco_aumarklaunch&a=connect.ul.com%2FAustralia ). Um zu erfahren, wie Sie das UL Prüfzeichen für Australien erkennen können, besuchen Sie uns unter https://www.ul.com/marks/ul-listing-an d-classification-marks/appearance-and-significance/.

Über UL

UL fördert sichere Lebens- und Arbeitsbedingungen für Menschen auf der ganzen Welt durch den Einsatz wissenschaftlicher Erkenntnisse für die Bewältigung von Herausforderungen in den Bereichen Sicherheit und Nachhaltigkeit. Das UL Zeichen erzeugt Vertrauen und ermöglicht dadurch den sicheren Einsatz neuer innovativer Produkte und Techniken. Alle Mitarbeiter von UL arbeiten leidenschaftlich daran, die Welt zu einem sichereren Ort zu machen. Wir prüfen, inspizieren, auditieren, zertifizieren, validieren, verifizieren, beraten, schulen und unterstützen diese Arbeit durch Softwarelösungen für Sicherheit und Nachhaltigkeit. Mehr über uns erfahren Sie auf UL.com (https://c2 12.net/c/link/?t=0&l=de&o=2216622-1&h=3377705595&u=http%3A%2F%2Fwww.u l.com%2F&a=UL.com).

Quellenangaben

Textquelle:UL, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/102152/4039862
Newsroom:UL
Pressekontakt:Dagmar Ebaugh
Global PR & Social Media Manager
UL | Commercial and Industrial
O: (678) 872.0320 C: (404) 216.4354
dagmar.ebaugh@ul.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/724421/UL_Mark_for_Australia_
__Logo.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/129100/ul_enterprise_logo.jpg

Weitere interessante News

Große Preisunterschiede beim Tanken München (ots) - Die Autofahrer in Sachsen-Anhalt bezahlen für einen Liter Benzin sieben Cent mehr als in Hamburg. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der durchschnittlichen Kraftstoffpreise in den Bundesländern zeigt, kostet ein Liter Super E10 in der Hansestadt aktuell 1,256 Euro. In Sachsen-Anhalt liegt der Durchschnittspreis hingegen bei 1,326 Euro. Nur geringfügig günstiger ist Super E10 im Saarland mit 1,325 Euro. Mit 6,3 Cent fällt die Preisdifferenz beim Diesel etwas geringer aus. Auch hier ...
Infortrend aktualisiert VMware-Zertifizierungen – einschließlich Verbesserungen … Neu-Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire) - Infortrend (https://www.info rtrend.com/UrlCounter/DE/PR/VMware/20180703001?re=/de/Home)® Technology, Inc. (TWSE: 2495) , hat für seine aktuellen Verbesserungen in der Administrierbarkeit und Sicherheit eine VMware Ready(TM)-Zertifizierung (vCenter 6.5 - Update 2) erhalten. Von den Neuerungen profitieren die vier EonStor-Produktfamilien GS (https://w ww.infortrend.com/UrlCounter/DE/PR/VMware/20180703002?re=/de/products /GS), GSc (https://www.infortrend.com/U...
ZTEsoft präsentiert KI-Lösungen auf dem MWCS 2018 Shanghai (ots/PRNewswire) - Der vom 27. bis 29. Juni 2018 stattfindende, dreitägige Mobile World Congress Shanghai hat Fachleute aus der gesamten Mobilfunkbranche angezogen, um sich mit den zentralen Themen zu beschäftigen, die das mobile Ökosystem und verwandte Branchen prägen werden, unter anderem die Themen 5G, künstliche Intelligenz (KI), die neuesten Entwicklungen bei Geräten, die Zukunft von Fahrzeugen und das Internet der Dinge (Internet of Things/IoT). ZTEsoft wird seine jüngsten KI-Lösu...

Über Presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

© Copyright 2017. IT Journal.