Thomas Wos wagt den Schritt in die Vereinigten Arabischen Emirate

26. September 2018
Thomas Wos wagt den Schritt in die Vereinigten Arabischen Emirate

Das Immobilienportal all-realestates.com zählt in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu den wichtigsten Plattformen seiner Art. Vor allem, wenn die gelisteten Angebote betrachtet werden, liegt All Realestates mit mehr als 700.000 Objekten in der Datenbank auf dem ersten Platz. Aus diesem Grund hat das Immobilienportal die Aufmerksamkeit von Thomas Wos und seiner Frau Jennifer Wos erregt, die mit der WOS Swiss Investments AG immer auf der Suche nach neuen vielversprechenden Unternehmen sind. Genau deshalb bekommt die Immobilienplattform All Realestates eine Finanzspritze von der WOS Swiss Investments AG – und zwar insgesamt 20 Millionen Dollar.

Immer mehr Menschen zieht es in die Vereinigten Arabischen Emirate

WOS Swiss Investments AG
Seit die Vereinigten Arabischen Emirate im Jahr 1971 gegründet wurden, erlebte das Land einen enormen Wandel. Die Anzahl der Menschen, die hier Urlaub machen oder sogar in das Land auswandern, steigt Jahr für Jahr. Das geht mit einem beträchtlichen Bauboom einher, wie zahlreiche Hotelanlagen und Immobilien zeigen. Aber auch mit künstlich angelegten Inseln, riesigen Golfplätzen und Vergnügungsparks locken die Vereinigten Arabischen Emirate jedes Jahr unzählige Menschen an. Die Einwanderungsquote wächst vor allem in Dubai, was zu einer größeren Bevölkerungsdichte führt und dazu beiträgt, dass die Nachfrage nach hochwertigen Immobilien stärker denn je ist. Von dieser Tatsache wollen Jennifer Wos und Thomas Wos, die Gründer der WOS Swiss Investments AG, jetzt profitieren, indem sie bei der Immobilienplattform All Realestates einsteigen.

All Realestates soll zur Nummer 1 im Nahen Osten werden

All Realestates
Deshalb investieren die Unternehmer insgesamt 20 Millionen Dollar in all-realestates.com. Dadurch soll es gelingen, die Immobilienplattform zur Nummer 1 im gesamten Nahen Osten zu avancieren. Die Website listet zahlreiche Immobilien aus Dubai und zeichnet sich durch eine sehr benutzerfreundliche Bedienung aus. Auch die Firma All Realestates Development wird durch die Finanzspritze unterstützt. Sie verfolgt das Ziel, in Dubai mehr Wohnraum zu schaffen und bis zum Jahr 2030 ungefähr 10.000 Wohnungen fertigzustellen. Zum Inhaber dieser Projekte soll die WOS Swiss Investments AG werden und daher bereits in zwei Jahren Vermögenswerte in Höhe von 300 Millionen Euro verwalten. Das mag zunächst viel klingen, allerdings ist das Ziel realistisch, denn schon heute befinden sich 150 Millionen Euro in den Händen der Aktiengesellschaft.

Thomas Wos blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück

Thomas Wos und Jennifer WosDer Einstieg bei der Immobilienplattform All Realestates ist nicht das erste Projekt, das Thomas Wos mit Erfolg über die Bühne bringt. Thomas Wos blickt bereits auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Er ist ein Experte für Onlinemarketing und verfasste schon mehrere Bücher zu diesem Thema. Vor allem Gründer können von Thomas Wos lernen, denn noch bevor er zusammen mit seiner Ehefrau Jennifer Wos die WOS Swiss Investments AG gründete, erregte der heute in der Schweiz lebende Deutsche die Aufmerksamkeit der Medien. Im Jahr 2016 gründete Thomas Wos ein Start-up mit dem Namen „Unlimited E-Mails“, das sich dem Thema E-Mail-Marketing widmete. Es sollte das E-Mail-Marketing für Unternehmen vereinfachen und verbessern. Die professionelle und zugleich sehr komfortable Lösung ermöglichte es den Kunden, sich mit ihrer Werbung gezielt an ihre Zielgruppe zu richten. Gerade kleine Unternehmen und Betriebe nutzten die E-Mail-Marketing-Lösung, um ihre Kundengruppe zielgerichtet anzusprechen. Auf das neuartige Konzept wurde schließlich ein US-amerikanischer Investor und Marketing-Experte aufmerksam. Er entschied, die innovative Idee zu unterstützen und sagte Thomas Wos und seinem Start-up ein Rekordinvestment in Höhe von 20 Millionen Euro zu. Darüber hinaus hatte Thomas Wos sogar noch die Möglichkeit, weitere zehn Millionen Euro zu erhalten, wenn er bestimmte Auflagen erfüllte. Da derartige Finanzspritzen im deutschsprachigen Raum nur sehr selten vorkommen, erregte Thomas Wos mit dem von ihm an Land gezogenen Deal die Aufmerksamkeit zahlreicher Medien. Es wurde an vielen Stellen über ihn berichtet. Wenig später gelang es Thomas Wos auch, den Vermögenswert seiner Firma auf 100 Millionen Euro zu erhöhen.

Gabi Klein

Gabi Klein

Ich bin seit mehreren Jahren erfolgreiche Schriftstellerin und Autorin. Zu meinen umfassenden Themengebieten zählen unter anderem auch IT und Technik.
Gabi Klein
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5
© Copyright 2017. IT Journal.