Neue Playstation von Sony – es gibt gleich zwei Modelle

Neue Playstation von Sony - es gibt gleich zwei Modelle

Lange mussten die Fans warten, jetzt ist es endlich so weit: Die neue Playstation von Sony ist endlich da! Aber nicht nur das, es gibt gleich zwei unterschiedliche Modelle, eine Digital Edition mit und eine Edition ohne ein Disc-Laufwerk. Eine Stunde hat die Präsentation der neuen Playstation von Sony gedauert, dann stand fest, dass es eine handfeste Überraschung gibt. Das japanische Unternehmen stellte nicht nur das aktuelle Design seiner Playstation vor, sondern gleich auch eine zweite Konsole, die den Namen Playstation f Digital Edition trägt.

Was ist bei der Playstation von Sony neu?

Sony DualSense Wireless-Controller [PlayStation 5] *
  • Entdecke ein noch intensiveres und fesselndes Gaming-Erlebnis, mit dem die Action in deinen Händen zum Leben erwacht. Der DualSense Wireless-Controller bietet immersives haptisches Feedback, dynamische adaptive Trigger und ein integriertes Mikrofon – und das alles in einem ikonischen, komfortablen Design

Was hat die Digital Edition, was die Standardausführung der Playstation von Sony nicht hat? Anders als bei der Standardversion ist bei der Digital Edition kein Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk eingebaut. Das macht diese Variante der Playstation von Sony auch preislich günstiger. Die Spiele können hierbei nicht per Disc installiert werden, der Gamer muss sie erst herunterladen. Ganz so neu, wie es den Anschein hat, ist das Konzept aus dem Hause Sony allerdings nicht. Auch Microsoft bietet mit der Xbox One S eine digitale Edition, was sich hier ebenfalls preislich bemerkbar macht. Wer die Standardausführung kauft, muss im offiziellen Store des Unternehmens knapp 300 Euro bezahlen. Die Variante ohne Laufwerk ist rund 80 Euro günstiger und mit etwas Glück gibt es noch einen Preisnachlass von 50 Euro.

Wie viel sollen die Modelle von Sony kosten?

Noch hat Sony keinen Preis für die Playstation 5 genannt, Experten vermuten aber, dass sich die beiden Varianten der Playstation von Sony in etwa an der Xbox One S von Microsoft orientieren werden. Es gab in den vergangenen Monaten eine Menge Gerüchte, dass vor allem die Bauteile der Playstation 5 recht kostspielig sind und dass Sony Probleme damit hat, die neuen Konsolen zu einem Preis anbieten zu können, der die Fans nicht abschreckt. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, dass es zwei unterschiedliche Modelle gibt. Wem die Standardausführung zu teuer ist, der kann auf Modell Nummer zwei ausweichen und so Geld sparen.

Was plant Microsoft?

Bringt Sony gleich zwei neue Modelle seiner Playstation auf den Markt, dann muss sich auch die Konkurrenz schnell etwas einfallen lassen. Microsoft denkt offensichtlich darüber nach, eine neue günstige Xbox zu präsentieren. Bei diesem neuen Modell soll angeblich nicht nur das Laufwerk, sondern zugleich eine deutlich weniger leistungsstarke Hardware eingespart werden, als es noch bei der Series X der Fall war. Ob dies allerdings tatsächlich der Wirklichkeit entspricht, steht noch in den Sternen, geäußert hat sich Microsoft dazu noch nicht. Das Unternehmen darf sich jedoch nicht zu lange Zeit lassen, denn Sony ist schon mit zwei unterschiedlichen Modellen auf dem Markt. Microsoft steht also unter Zugzwang.

Fazit zur Playstation von Sony

Alle, die sich jetzt auf die preisgünstigere Digital Edition der PS5 freuen, sollten nicht zu laut jubeln, denn Sony könnte aus Kostengründen weniger schnelle Chips verbaut haben. Das Unternehmen selbst macht dazu allerdings keine Angaben. Falls die Wahl auf das neue Modell von Sony gefallen ist und es die digitale Version sein soll, dann ist es eine gute Idee, sich im Vorfeld über die Hardware des Gerätes zu informieren.

Bild: @ depositphotos.com / nikkimeel

Ulrike Dietz

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen